Backbone-Betreiber Level 3 legt US-Ostküste schon wieder lahm

Der Backbone-Betreiber Level 3 scheint irgendwo in seinem Team einen Admin zu haben, der aktuell nicht ganz auf der Höhe ist. Erneut sorgte ein Problem im Netzwerk des Unternehmens zu breiten Ausfällen - und erneut war vor allem die Ostküste der USA ... mehr... Internet, Sperre, Schere Internet, Netzwerk, Kabel, Sperre, Ethernet Internet, Netzwerk, Kabel, Sperre, Ethernet

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das war schon übel. Das einzig gute war, dass auch VoiP nicht mehr funktioniert hat, und deswegen nur wenige anrufen konnten. Als fünf Minuten später unsere Bude in Allentown down ging, hatten wir trotzdem ne Menge Spaß!
 
sorry jungs aber der bericht ist unter aller sau. fehler hin oder her, aber den mitarbeiter diverse dinge unterstellen.... macht erstmal einen job der auch solche konsequenzen haben kann, backbone betreiber ist halt eine andere liga als newsseiten zu füllen ;)
 
@rocknob: haha, dein kommentar ist bombe! r.i.p winfuture xD
 
@rocknob: finde "... in seinem Team einen Admin zu haben, der aktuell nicht ganz auf der Höhe ist." auch unter aller sau. das ist doch kein qualitätsjournalismus.
 
@lazsniper2: Aber sind wir denn hier wirklich auf der Suche nach "Qualitätsjournalismus"?
 
@GlockMane: eigentlich kann man den von jeder seriösen seite erwarten. sind ja hier nicht auf 9gag ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen