Sony: Rettung durch Xperia-Smartphones und Playstation 4 Pro

Sony hat insgesamt mehr als 47 Millionen Playstation 4 verkauft. Dies konnte das japanische Unternehmen vor einer schwerwiegenderen Krise im Geschäft mit Unterhaltungselektronik bewahren. Dennoch bleibt die Lage weiterhin angespannt. mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab im ganzen Bekanntenkreis niemanden mit einem Sony Smartphone
 
@gucki51: Ich hatte mal eins nach ein paar monaten kaputt gegangen, software arsch langsam und schlimmer als Samsung. hatte sogar das flagschiff Z5 premium.
 
@cs1005: meine frau hat das z5 compact trop zurfrieden mit dem gerät keine probleme
 
@cs1005: Hab das Z5 Premium und ich hab noch kein anderes Smartphone in der Hand gehabt was so sschnell ist.
 
@cs1005: Das Z5 Premium war auch Müll. Habe es 14 Tage zum testen gehabt. Das war grottig.
 
@gucki51: Ich kenne einen!
 
@gucki51: wir haben in der Firma ca. 2 Dutzend Z3 compact und einige "normale" Z3 ausgegeben, die Dinger sind prima. Kalender und Kontakte über eigene Domain gesynct mit PC (Thunderbird) und mit einem iOS-Gerät, angepasste Wecker für verschiedene Wochentage, dank Kalenderwidget immer alle Termine aus diversen Quellen übersichtlich ohne langes Herumtippen im Blick, ein paar kleine Spiele wie Sudoku, Fernsehprogramm immer dabei und E-Mails sowieso.
Musik kann an entweder vom PC aufs Smartphone streamen per WLAN oder per Smartphone als Fernbedienung direkt auf dem PC abspielen und was es da sonst noch für nette Helferlein gibt.
Dank Fritz-App kann man das Ding wie ein Dect-Telefon mit der heimischen Festnetznummer nutzen .. eigentlich fehlt nur ein Infrarotsender beim Z3. Ich mag mein Z3.
 
@Drachen: Das sind alles Androidfunktionen, was ist nun Xperia Exklusiv?
 
@Cosmic7110: gut erkannt, von dieser Art Einwand habe ich eigentlich noch mehr erwartet ;-)
Der Unterschied ist, dass es einfach funktioniert und zwar sofort. Kein Warten, kein Bangen, kein Herumprobieren, sondern es tut einfach, was man erwartet und haben will. Und die Dinger sind Handschmeichler, hängt natürlich auch vom persönlichen amepfinden und der Größe der eigenen Hände ab.

Im Haushalt habenw wir je ein Gerät von Sony, Motorola und Samsung und alle sind mit ihrem Gerät zufrieden. Ich finde Auswahl gut, soll doch jeder mit einem Gerät seiner Wahl glücklich werden.
 
@Drachen: Wie schon erwähnt, sehe ich komplett anders. Seit dem Umstieg auf MM war das Teil mehr als anstrengend, von der Camera garnicht erst zu sprechen die nur dann halbwegs brauchbare Fotos hinbekommt wenn man optimale verhältnisse hat. Das Compact ist ein feines teil für seine größe, aber auch hier nervt die Camera.

Natürlich soll jeder damit glücklich werden, ich bin nur leider maßlos enttäuscht von der Xperia Serie nach meinem Ausflug.
 
@Drachen: Wahnsinn, man kann wirklich Wecker nach verschiedenen Tagen trennen?
 
@Yepyep: ja da staunst du, hehe ;-P
 
@Drachen: aber hast eigentlich recht, solange es funktioniert und man zufrieden ist, kann einem alles weitere egal sein.
 
@gucki51: Ich habe mir ebenfalls ein Sony Z5 Compact gekauft. Preis/Leistung ist hervorragend. Ein Spitzenhandy, welches sogar in meine Hosentasche passt. Es ist rotzeschnell und die Akku hält Ewigkeiten. Wer behauptet, dass Sony Handys nichts taugen, hat noch keines gehabt.
Ich bin absolut zufrieden!
Ach ja, und die PS4 Pro habe ich für Donnerstag in einer Woche vorbestellt. Die alte PS4 habe ich für 180€ verkauft. Zusätzlich noch ein paar Ps4-Games weiterverkauft, und siehe da: Die neue Konsole kostet mich nicht mal 99€. Na, wenn sich das für ein Neugerät nicht lohnt, dann weiß ich auch nicht mehr.
;-)
 
@Aloysius: für was die neue ps4 .ist das wirklich ein Unterschied?
 
@gucki51: Ob der Unterschied riesig ist? Also egal ob man nun einen 4K- oder HD-TV hat, der Unterschied ist da. Beim 4K-TV mit HDR wohl erheblich. Aber selbst beim HD-TV mit 1080p ist ein Unterschied zu sehen, zumindest wenn der Spielehersteller einen PS4 Pro Patch bereitstellt.
Viele Games haben bereits jetzt schon einen PS4 Pro Patch erhalten, das gibt es Listen dazu.
Es wird dann drei Optionen geben:
1) 4K-TV: Spiel entweder in 4K nativ oder meistens hochskaliert auf 4K mit 30FPS
2) 1080p TV: Spiel mit Standardgrafik in 60FPS
3) 1080p TV: Spiel mit besserer Grafik, Antialiasing, bessere Weitsicht, kein Framedrop => 30FPS

Allerdings muss man sagen, dass der Stromverbrauch wohl deutlich höher ist als bspw. bei der PS4 Slim, die wirklich wenig Strom zieht und sehr leise ist. Max. 150Watt (PS4 Slim) vs 300 Watt (PS4 Pro).
Die PS4 Pro hat außerdem noch einen Gigabyte zusätzlichen DDR3-Speicher für Hintergrundanwendungen, die vorher vom Gaming-RAM (8GB DDR5) in Anspruch genommen wurden.
Die Games, die im Jahr 2017 kommen werden, werden wohl erheblich von der neuen PS4 Pro profitieren.
Also ich würde sagen, unterm Strich lohnt sich das Ganze wohl schon.
 
@Aloysius: Ich verwende das Z5, den großen Bruder. Und bin auch sehr zufrieden. Vor allen bei der Kamera, da gibt es nichts zu meckern. Mein nächstes wird definitiv das XZ sein.
 
@gucki51: Besser ist das... zwei Jahre das Z3 genutzt und kein schlechteres gefunden bisher. Das Z3 Compact dagegen ist ein sehr feines Teil in handlichen Abmaßen. Allerdings ist auch dort die Kamera richtig für den Arsch.
 
Vom einstigen Techriesen zum überlebenskünstler. Schauen wor wielange das noch.
 
ich glaub nicht daran das die PS4 Pro irgendwas reisen könnte, für mich ist sie nur verbranntes geld Sony hätte lieber warten sollen um mit der Scorpio in Konkurenz zu stehen und nicht mit einer PS4.5 mit besserer Hardware als die PS4

was die Smartphones angeht naja ich kenne 2 die eins der Z modelle haben aber weit verbreitet scheinen die nicht zu sein hab aber zum großen teil nur guts gehört davon
 
Die playstation pro wird die angespannte lage weiter verschärfen. Sony wird lagerbestände der standard ps4 abverkaufen müssen, sowie händler bei abverkäufen unterstützen, wie in deutschland schon begonnen. Tauschbörsen werden mit gebrauchten standard ps4 überschwemmt. Das aktuelle playstation portfolio ist chaotisch in bezug auf modell und preisgestaltung.
 
@darius_: "Die playstation pro wird die angespannte lage weiter verschärfen."

Die PS4 Pro scheint doch seitens zahlreicher Kunden einiges an Interesse zu bekommen. Die bisherigen PS4-Besitzer, die jetzt auf die Pro wechseln, werden ihre jetzige PS4 meist weiter veräußern oder in der Familie weitergeben. Das trägt dazu bei, dass Sonys Installationsbasis - neben den Neuverkäufen - noch weiter anwächst. Insgesamt ist das doch für Sonys Geschäft im Konsolenbereich eher positiv, anstatt als negativ zu bewerten.

"Das aktuelle playstation portfolio ist chaotisch in bezug auf modell und preisgestaltung."

Eigentlich hat Sony ab dem 10. November lediglich zwei technisch unterschiedliche PS4-Modelle im Angebot: Die PS4 (jetzt im Slim-Gehäuse) und die leistungsstärkere PS4 Pro. Was daran jetzt tatsächlich chaotisch sein soll, bleibt mir ein Rätsel. (Die PS4 in ihrem bisherigen großen Gehäuse, wird ja lediglich noch aus Restbeständen verkauft.)
 
@KoA: Genau. Siehe [o1] [re:4]
 
@KoA: Schau dir einfach das bundle chaos an. Wer soll die normale (slim) ps4 kaufen, bei der geringen preisdifferenz zur pro? Daher wird die slim ps4 deutlich im preis gesenkt werden müssen. Wer glaubst du bezahlt die preissenkung?
 
@darius_: Die Herstellkosten scheinen gesunken zu sein und die Uvp bestimmt bald gesunken. Die ps4 Slim gibs für 199?. Xbox one s mit bf1 gta5 und den neuen cod im Angebot für 299?.Oder das grad ein Preiskampf aber die werden das schon so kalkulieren das sie nach 1-2 Verkauften spielen Gewinn machen. Denke mal bald sind 199? uvp für die slim und One s
 
@darius_: "KoA: Schau dir einfach das bundle chaos an."

Was du diesbezüglich als "Chaos" bezeichnest, ist doch eigentlich nur Vielfalt im Bundle-Angebot. Als Problem, welches zu Absatzschwierigkeiten führen könnte, sehe ich das jetzt nicht. ;)

"Wer glaubst du bezahlt die preissenkung?"

Wer sagt denn, dass Sonys Preiskalkulation das nicht entsprechend auffangen kann? Schließlich konnte die PS4 ja schon zum Start vor drei Jahren mit Gewinn produziert werden. Diesbezüglich würde ich mir keine ernsthaften Sorgen darüber machen.
 
@KoA: ...
Was du diesbezüglich als "Chaos" bezeichnest, ist doch eigentlich nur Vielfalt im Bundle-Angebot. Als Problem, welches zu Absatzschwierigkeiten führen könnte, sehe ich das jetzt nicht. ;)... Muss nicht kann aber:
Fifa bundle
Cod bundle
Uncharted bundle
Solo 5oogb
Solo 1tb
Lastguardian bundle
Je 3 bundles mit je3 spielen (uncharted, nms....)
Diverse (aktions)abverkaufspakete mit 2 controller....
Dann die pro....
Wird einiges auf der strecke bleiben.
 
@darius_: Wie kann Sony ein Fifa Bundle anbieten wenn MS die Werberechte für Fifa hat?

Also Xbox One S:
Fifa Bundle (normal, special blau, special grau) 500 GB und 1 TB.
Battlefield 1 Bundle (500GB und 1TB special disign)
Gears 4 Bundle (500 GB und 2 TB Special disign)
Solo 500 GB und 1 GB
Diverse abverkaufsbundle mit 3 Spielen.
 
@Reude2004: zum Einwand ps4 fifa bundle: wie auch immer: es wird beworben und ist verfügbar. dass MS die Rechte am bündle hält, ändert nichts an der Tatsache, dass auf welchen wegen/wie/und überhaupt sony ein solches paket über den (DE/AT) handel anbietet.
deine aufgelisteten xbox bundles sehe ich so nicht im handel. sony wird die ps4 pro im weihnachtsgeschäft in den fokus stellen.(leistungsstärkste Konsole dieser gen) daher werden die ps4 (Slim) bundles entsprechende preisanpassungen erhalten.
 
@darius_: Meine gelisteten bundles gibs bei Amazon. (Es gibt 4 Ofizielle Xbox One S Fifa Bundles von Microsoft)
Wo bietet bitte Sony ein PS4 Fifa bundle an? Das dürfen die garnicht. Wenn ein Händler ein eigenes Bundle macht mit PS4 + Fifa ist das natürlich erlaubt und nix von Sony.
Genau wie es jetzt ein Xbox One S Bundle mit BF1, GTA5 und CoD gibt. Obwohl Sony die Marketing Rechte an GTA5 und CoD hat. Das sind Händler Bundles und nix offizielles.
 
aber was bringt die neue ps4? vr läuft auch auf der alten problemlos . und uhd Laufwerk hat die neue auch keines? Also kein Unterschied der sich auszahlt
 
@gucki51: "vr läuft auch auf der alten problemlos"
Einfache Spiele ja, aber keine AAA-Spiele, dafür braucht es einfach viel mehr Leistung. Der Leistungszugewinn wird deutlich spürbar sein, auch für die Leute die in FullHD Spielen und den "Neo-Modus" für 60FPS aktivieren können.
 
@L_M_A_O: Also hat Sony von Anfang an gewusst dass die normale PS4 nicht alles packen wird und schon im Voraus seine bestehenden PS4-Kunden verarscht.
 
@L_M_A_O: "Einfache Spiele ja, aber keine AAA-Spiele, dafür braucht es einfach viel mehr Leistung."

Auch AAA-Titel, wie beispielsweise Resident Evil, laufen selbstverständlich auch auf der normalen PS4. Auf der PS4 Pro lassen sich lediglich noch eine höhere Framerate, oder auch mehr Details erzielen. Das ist ähnlich, wie die Unterschiede zwischen PS4 u. PS4 Pro bei normalen Spielen auch.
 
@gucki51: "Also kein Unterschied der sich auszahlt"

Ob es sich für die jeweiligen Käufer auszahlt, hängt ganz von deren unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen ab. Unterschiede zwischen der bisherigen und der neuen PS4 (Pro) gibt es aber definitiv, auch für Gamer, die derzeit noch lediglich einen FullHD-TV besitzen. Dazu gab es doch in den letzten Wochen auch reichlich Informationen seitens Sony.
 
Ich selbst besitze ein Xperia Z1 Compact und nun ein Xperia XZ. Ich habe mein Compact abgelöst da es leider zuviele Sturtzschäden hatte. An sich super Smartphone, extrem flüssige UI, kaum Buggs ,nicht überfüllt und für die damalige Zeit Top Hardware! Langer Updatesupport inklusive! Über mein neues XZ kann ich bisher auch nichts negatives berichten. Super Hardware, UI wie gewohnt für Sony, Design finde ich extrem ansprechend.

Schade das die hochklassigen Xperias anscheinend so wenig verbreitet sind..
 
@(V) (*,,,*) (V): ich hatte genug Smartphones in Händen, aber das Z1 compact fand ich auf Anhieb super - nur etwas klein. Etwas größer wollte ich es und dann gleich ein aktuelles Modell, weshalb ich beim Z3 gelandet und damit sehr zufrieden bin. Das gebe ich nicht her, bevor mir irgendwann mal etwas wirklich fehlt oder das gute Stück kaputt geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter