Apple verschiebt den AirPods-Start, da sie noch nicht perfekt sind

Der kalifornische Konzern hat im Zuge der Vorstellung des iPhone 7 auch den Verzicht auf den Klinkenstecker bekannt gegeben. Das war der wohl größte Aufreger des neuen Modells, Apple hat in diesem Zusammenhang vor allem seine kabellosen Kopfhörer ... mehr... iPhone 7, Kopfhörer, iPhone 7 Plus, Klinkenstecker, Apple iPhone 7, AirPods Bildquelle: Apple iPhone 7, Kopfhörer, iPhone 7 Plus, Klinkenstecker, Apple iPhone 7, AirPods iPhone 7, Kopfhörer, iPhone 7 Plus, Klinkenstecker, Apple iPhone 7, AirPods Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vllt haben sie die Prototypen einfach schon verloren
 
Ach, ich dachte, die Teile lägen den 7er-Modellen serienmäßig bei und würden schon genutzt... Gar nicht mitbekommen, dass es die noch gar nicht gibt.
 
@DON666: Die Teile kosten 179€, sowas verschenkt doch Apple nicht. :D
 
@Odi waN: Wußt ich net... Steck in der Apple-Thematik nun auch nicht so tief drin.
 
@Odi waN: warum sollten sie auch, die igadgetsfreaks kaufen sie ja so oder so ;)
 
@DON666: die kabelgebundenen Kopfhörer liegen bei. Hier geht es um die drahtlosen
 
@Balu2004: Ja, das weiß ich. Aber ich dachte halt, die wären die Grundausstattung.
 
Apple ist jetzt erst aufgefallen das durch das fehlende Kabel die Dinger schneller verloren gehen, sie rüsten gerade um auf mit Kabel. ;)
 
@Odi waN: und das ganze wird heut abend dann als Innovation verkauft :D
 
@Cosmic7110: Und alle anderen haben das praktische Kabel dann von Apple kopiert :D
 
@Odi waN: ne, die bekommen nen magneten für die die Piercings tragen xD
 
Man arbeitet wohl noch an einer App mit der man verlorengegangene "AirPods" aufspüren kann.
PS: Der Markt war&ist ja auch noch nicht bereit für die Watch.
 
Einfach zum Chirurgen und ins Ohr operieren lassen - Problem gelöst. ;)
 
@DARK-THREAT: Bring die Leute nicht auf Ideen... gab doch schon vor 10 Jahren so einen "schlauen" der sich operativ die Daumen schmaler machen ließ um sein iPhone besser bedienen zu können
 
@DARK-THREAT: meinst du das eyephone aus futuram?
 
Also jeder der nun 1000€ für sein iPhone ausgegeben hat muss jetzt einen Adapter dazu verwenden um Weiterhin Musik hören zu können?

Des weiteren soll ich wenn ich 1000 € ausgebe nochmal 200€ für Kopfhörer ausgeben?

Dann kommt noch dazu das Apple was released (iPhone 7 mit Revolutionärem KEIN KOPFHÖRERANSCHLUSS) obwohl die Kopfhörer dazu noch nicht einmal fertig sind?

Und trotzdem gibt es Leute die dieser Firma noch Geld in den A**** schieben? Traurig^^
 
@Edelasos: Was falsches gegessen oder was?! Beim iPhone 7 sind Kopfhörer dabei... halt mit Lightning Stecker und nicht Klinke. Und es soll unter anderem auch Menschen geben die beats oder Teufel BT Headsets für ihre aOS Handys nutzen... diese sind auch nicht gerade günstig... herrje...
 
@Edelasos: oh, oh, man merkt das du von der Thematik überhaupt keine Ahnung hast.
Die Ear Pods sind Zubehör das man sich zusätzlich kaufen KANN aber nicht MUSS damit ein iPhone funktioniert.
Zum Lieferumfang des iPhone gehört ein Standard Headset mit Lightning Anschluss UND ein Adapter um weiterhin Klinke nutzen zu können.
Du kannst also jederzeit wunderbar mit dem iPhone Musik hören auch wenn es die Ear Pods noch nicht zu kaufen gibt.
Sorry, aber wenn man überhaupt keinen Plan hat sollte man sich manchmal den Kommentar sparen. ;-).
 
@Edelasos: Was habt ihr nur alle mit eurem Adapter? Mit dem iPhone 7 kann man ganz normal mit den beiliegenden Kopfhörern Musik hören, so wie mit allen anderen iPhones vorher auch. Wenn man unbedingt eigene Kopfhörer ohne Lightning-Anschluss verwenden möchte, packt Apple einen unauffälligen und nicht störenden Adapter bei.
 
@Edelasos: Es gibt genug andere drahtlose Kopfhörer auf dem Markt. Und was andere Leute mit ihrem Geld machen, ist ihnen überlassen. Ich möchte nicht, dass mir jemand vorschreibt, was ich mit meinem Geld machen darf und was nicht. Also mische ich mich auch nicht bei anderen Leuten ein. Warum glauben eigentlich immer so viele Menschen, sich mehr mit anderer Leute Geld beschäftigen zu müssen als mit ihrem eigenen? Dir gefällt das iPhone nicht? Kein Problem, dann kauf es nicht und gut ist.
 
@Edelasos: Tja, so sieht Elend aus. ;D
 
@Edelasos: Bitte erst informieren und dann schreiben.
 
Da hat sich Apple doch tatsächlich mal etwas 1:1 von Microsoft abgeguckt.
Erst großspurig etwas ankündigen und dann ein "Later this year" verkünden.
Komisch das Windows Fans jetzt nicht sagen Apple hat geklaut. *lol*
 
@BigTHK: Wenn dann ist es von Samsung geklaut, ich warte immer noch auf mein Wireless charging Set. :p
 
@Odi waN: ähhhh, nö, ist definitiv von MS geklaut. Das sind seit Jahren die Spezialisten im große Sprüche klopfen, nicht liefern und verschieben. Da gibt es auch nichts zu diskutieren, das ist Fakt und wird seit Jahren in gängigen MS-Foren durchgekaut. ;-).
 
@BigTHK: Von welchen Produkten sprichst du genau? Also im Bereich Hardware wird immer schnell geliefert. Und im Bereich Software ist es seit Jahren so das Funktionen angekündigt werden (Damit die Entwickler informiert sind) und von Anfang an klar ist das das Update zu einem späteren Zeitpunkt kommt. Insider kommen jedoch sehr schnell zu den neuen Funktionen. z.B. Paint 3D gibt's für Insider seit Heute zum Downloaden.

Bei den Spielen (Xbox One) gab es ausser bei Scalebound keine Verschiebungen.
 
@Edelasos: Wie hast du Paint 3D gefunden? Bei mir spuckt die Suche im Store (natürlich auf meiner Insiderkiste) nichts aus... :(
 
Ich bin da vielleicht auch einfach altmodisch, abrr Kopfhörer brauchen bei mir einfach keine Software. Das ging früher auch ohne. das sind nur wieder alles Dinge die 1. kaputt gehen können und 2. die ganze Sache wieder unnötig teuer machen...
 
@jann0r: Altmodisch sicher nicht. Deine Prioritäten liegen einfach woanders. Ich finde Wireless bei Kopfhörern mega, nicht nur aber auch in Verbindung mit Sport. Und ich finde diese ganzen Dinge die früher nicht Wireless und vor allem auch nicht Smart waren heute einfach toll. Ich habe mir jetzt so ne Sonos Box gekauft. Früher waren Boxen weder Smart noch im Netz. Es gibt viele Leute die wollen das nicht. Ok. Ich kann mich an den Funktionen erfreuen. Gibt ja beides noch zu kaufen - also kein Problem vorhanden :)
 
soviel häme. aber in minuten schon mehr comments als alle pixel news der letzten tage zusammen. so, ich wollte auch mal. die beste pr für apple sind die ganzen fanboys und hater. zum thema, ich hatte mich gefragt wie apple eine vernünftige bluetooth anbindung hinkriegt, die hat bisher noch keiner der anbieter geschafft. bragi & co. sind ja gescheitert. ob es daran liegt? ich bin sehr gespannt auf das fertige produkt.
 
Erde an Steve, warum lässt Du so etwas zu. Zu Lebzeiten hätte dies diversen Leuten wohle einen Arschtritt bedeutet, Ironie aus.
 
Bla bla Innovation bla blubb.... Von wegen Apple klaut nie, ein Handy ohne klinke gibt es schon seit letztem Jahr. Einfach mal die Handyd von le eco anschauen, ups da waren die Chinesen den Amis mal voraus....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich