Nintendo Switch: Alle weiteren Details gibt es erst nächstes Jahr

Der japanische Videospielhersteller Nintendo hat vor knapp einer Woche seine bisher als NX bekannte Konsole Switch per Video vorgestellt. Deren Funktionalität wurde zwar ausführlich gezeigt, die meisten technischen Details sind aber noch offen. ... mehr... Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo NX, Switch, Nintendo Switch Bildquelle: Nintendo Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo NX, Switch, Nintendo Switch Konsole, Nintendo, Controller, Nintendo Konsole, Nintendo NX, Switch, Nintendo Switch Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin mal gespannt auf die Leistung des Geräts. Ich warte nichts auf dem Niveau einer PS4 oder Xbox One, aber etwas mehr als WiiU sollte schon drin sein.
 
@FuzzyLogic: Das Leistungsniveau wird warscheinlich knapp hinter dem der Xbox One zurück bleiben, aber eher mit der vergleichbar sein als mit PS3 oder 360.
 
@Triabolo: Da der Tegra X1 schon an die Ps3 ran kommt wird der angepasste Tegra X2 mit der Ps4 mit halten können.
 
@JacksBauer: Naja, mehr leistung wird der Chip haben. Aber ich bezweifle auch stark dass es an PS4 oder XBONE ran reicht.
Für den mobilen Einsatz muss Nintendo den Stromverbrauch und die Wärmeentwicklung im Auge behalten.
Die Tegras sind zwar effizent aber soo weit reicht es dann noch nicht.

Der Chip in der Switch wird aller Voraussicht nach aus der Familie "Tegra Parker" stammen. Solche Chips werden (wie kürzlich vorgestellt wurde) im Drive PX2 verbaut.
Gemäß Angaben von NVIDIA liegt die Leistung ca. 50 % über dem X1
 
@MrLongDong: Die Frage ist, was in der Docking Station verbaut ist, die soll ja noch mal zusätzlich Power bringen.
 
@JacksBauer:
Achtung! Es folgen Spekulationen :-)

Es ist unwahrscheinlich, dass im Dock zusätzliche Chips sind.
Aber das Dock kann das Problem mit dem Energieverbrauch und der Wärmeentwicklung lösen.

Eingesteckt Schaltet der Chip, bei externer Stromversorgung, wahrscheinlich auf eine höhere Leistungsstufe. Hierzu könnte das Dock dann noch ein extra Kühlsystem haben.
 
@JacksBauer: In der Docking Station ist nichts verbaut.
Die ist nur für die Übertragung an den Bildschirm und das Aufladen zuständig.
Was möglich wäre ist eine Leistungssteigerung der Komponenten im Tablet, wenn es ans Stromnetz angehängt ist.
 
@MrLongDong: Da hab ich anderes gelesen. Die Leistung wird irgendwo knapp unter Xbox One erwartet. Freuen würde mich ein schnellerer Chip aber natürlich trotzdem :) Aber das würde die Kosten auch eher in die Region 400-500€ schieben. Ich denke Nintendo gewinnt eher durch einen günstigeren Preis (~300€), als durch mehr Rechenpower.
 
@bigspid: Bisher haben wir kaum mehr als ein paar Gerüchte.
Bestätigt ist nur dass der Chip von NVIDIA kommt und eine Pascal Grafikeinheit hat. Demnach ist alles, wie auch meine Nachrichten, nur Spekulation ;-)

Aber ich seh es auch so wie du. Die Leistung ist mir bei einer Nintendo-Konsole egal. Ich kauf mir das Teil für Nintendo-Spiele wie Mario Zelda und co.
Und für das Artdesign dieser Spiele braucht es nicht viel Leistung um gut auszusehen.
 
@MrLongDong: Jap genau, ich beziehe mich natürlich auch nur auf Gerüchte^^
 
Wieso wird eine U.S. Pressemeldung verwendet, wenn es eine deutsche Pressemeldung gibt. Bei uns kommen die Infos erst am 13. Januar laut der Pressemitteilung aus der Email. :)
 
@MatzeB: Weil die Informationen wahrscheinlich schon vor der deutschen Pressemeldung zu uns durchsickern. Nur so ne Vermutung.
 
@eisteh @MatzeB: Genau so ist es, die deutsche PM ist erst danach aufgetaucht. Außerdem ist es derzeit nicht möglich, das genau auszurechnen, denn in der japanischen Mitteilung wird keine genaue Uhrzeit genannt. Japan ist acht Stunden voraus und theoretisch könnte man die PK auch in der Früh abhalten und dann noch unseren 12. "erwischen", wahrscheinlicher ist aber wohl der 13., werde das entsprechend ändern bzw. auf "in der Nacht auf den 13."
 
@eisteh: nee ich schätze eher, dass die von der U.S. Pressemeldung da das Datum falsch geschrieben wurde. Laut der Pressemail steht drin, dass der Livestream am 13. Januar weltweit aus Tokyo übertragen wird. Nur die Uhrzeit ist noch nicht bekannt, da ich selbst ja die Pressemeldungen von Nintendo auch erhalte :)
 
@MatzeB: zwischen den USA und Japan gibt es zw. 14 und 16 Stunden Zeitunterschied, das ist also durchaus wahrscheinlich. Und erfahrungsgemäß ist den US-Pressestellen mehr zu vertrauen als den deutschen.
 
Seltsame Taktik die Nintendo hier für die Markteinführung gewählt hat...3 Minuten Filmchen, keinerlei technsche Daten, jetzt monatelange Stille...
 
Also Ich finde Specs werden überbewertet, aber in Zeiten einer PS4 Pro oder XBox Scorpio mit einer Konsole anzutreten, die leistungsmäßig hinter der original XBox One liegt, ist dann doch sowas wie total abgehängt. Ja gut, Handheld... aber die meisten zocken doch mobil maximal casual games auf dem Smartphone. Ich werde mit Konzept der Switch nicht warm. Die Wii(U) war eine sehr günstige Heimkonsole mit den beliebten Nintendo-Exclusives und ein paar Innovationen. Für mich wirkt das, als ob Nintendo sich von Nvidia das Shield-Konzept hat aufschwatzen lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich