Windows 10: Microsoft kündigt neue Version als 'Creators Update' an

Microsoft hat soeben die Einführung der nächsten aktualisierten Ausgabe von Windows 10 für das Frühjahr 2017 angekündigt. Dabei nannte man auch erstmals die offizielle Bezeichnung für diesen Release. Wie erwartet bekommt die Windows 10 Version 1703 die ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich warte auf die "Definitive Edition". Da sind dann hoffentlich alle DLC's drinne.
 
@Dark Destiny: YMMD
 
@Dark Destiny: Aber die kostet dann dafür :P
 
@Edelasos: Du weisst doch...wenn's nichts kostet bist Du das Produkt
 
@Bogy: Also bei einem Android Gerät bist du es auch obwohl du mehrere 100 € bezahlst...:P
 
@Edelasos:

Aha, und bei iOS und Windows Mobil nicht. Erzähl mir ein anderes Mär.
 
@JTRch: Das habe ich nicht gesagt ;)
Mein Kommentar war eine Anspielung auf Bogy Kommentar ;)
 
@Bogy: Du vergisst aber das du vorher offiziell zwischen 100 bis 200 Euro an Lizenz Gebühren zahlst. Kostenlos ist da nichts.
 
Bitstream und Dolby Atmos kommen auf die Xbox One S :)
 
@Edelasos: Das hätte ich echtn icht erwartet und vorallem für diesen preis. Bei sony werden jetz wohl ein paar posten neu besetzt.
 
@Odi waN: Wieso? Sony hat keine absatzprobleme. Jeden Monat weltweit die nummer 1. Wieso sollten dann posten neu besetzt werden?
 
@Reude2004: Lolipo-Andy aka Schlächter? Schon wieder ein neuer Nickname?
 
@Chris Sedlmair: Diesmal nicht, Akkount besteht schon seit 2004.
 
@Odi waN: Nein die PS4 Pro wird nicht ausgeliefert, da die Konsole zu viele Fehler hat. Die größten Probleme sind Hitzeprobleme, Ruckler/ Frame-drops und Lautstärke. Laut ersten Berichten soll die PS4 Pro exorbitant laut sein.

PS4 Pro delayed -> Deine Suchmaschine gibt Auskunft.
 
@Edelasos: Nett, aber wo ist DTS:X und wo ist DTS HD und Dolby True HD für die Xbox One??
 
@barnetta: Da Bitstream kommt sollten alle von dir angesprochenen Formate kein Problem mehr sein.
oder?!
Es fragt sich nur ob MS alle unterstützen will?! Dolby True HD ist ja ein Konkurrent zu DTS HD und viel weniger verbreitet.
Jedes Tonformat macht die One S ja teurer
Mal abwarten was nach der Präsentation noch so alles kommt.
 
@Edelasos: DTS: X kommt evtl. noch, da es doch Vorteile bietet was die Lautstärken-Steuerung angeht. Aber ich sage ja auch, echte Enthusiasten werden sich in ein gutes Heimkino IMMER einen seperaten Player stellen. Von daher, geschenkt :)

Ich wollte ja nur wissen was man als Xbox One Besitzer OHNE S nun erwarten soll, hätte gerne DTS HD.
 
@barnetta: Ja es ist klar das sich nicht jeder nun eine One S kauft. Viele haben ja nicht einmal entsprechende Receiver.

Ob die One (ohne S) ebenfalls neue Formate bekommt bezweifle ich. Lasse mich aber gerne überraschen.
 
@barnetta: Das ist aber mal ein schöner Fall von "Whataboutism".
 
Das Creators Update bis jetzt ist schon echt geil, es muss nur funktionieren.
 
@Odi waN: je nachdem wie man sein PC und Windows nutzt ;) Für mich ist noch nix dolles dabei :) alles Sachen die zwar sicherlich toll sind aber die ich nicht brauche und wohl auch nicht nutzen werde.
Von daher hält sich die Begeisterung bei mir Persönlich eher in grenzen.
(außer die Verlängerung der PC Nutzungsdauer das ist echt toll und war nötig =) )
 
Die sollten mal Ihren Store verbessern, dann gäbs da vielleicht ein paar Anbieter mehr, vor allem bei professioneller Software, und dann würde sich da auch genug Software für den 3D Kram bieten.
Ansonsten wunderts mich, ob die nichts besseres zu tun haben, ich hab allein im Anniversary Update ungefähr 22 fette Bugs entdeckt, die ich auch ausführlich beschrieben/gemeldet habe! Vielleicht erstmal am grundsätzlichen Arbeiten bevor man so einen blödsinn Mitarbeiter beschäftigt.
 
@LivingLegend: Naja Blödsinn ist es wohl nicht weiter Mitarbeiter am nächsten Update Arbeiten zu lassen.
Dieses Update wird bestimmt nicht erst seit dem Anniversary Update Entwickelt je nachdem was das für Fehler sind bringt es manchmal auch mehr die erst beim nächsten großen zu Fixen.
Mal von den durchaus witzigen Übersetzungs Fehlern abgesehen sind mir eigentlich keine größeren aufgefallen.
 
@Freddy2712: Ich hab 800+ Rechner unter meiner Rigide, da findet man so einiges. Windows 10 ist ein Bugfest, da gibts auch nix zu deuteln, liegt nicht immer an Microsoft, manche Hersteller kommen mit den Änderungen auch nicht klar, nur bevor man wieder die nächste Kuh durchs Dorf treibt mit 3D Druck und 3d an sich, sollte und muss vielleicht erstmal das Grundsätzliche klappen. Und das tut es nicht.
 
@LivingLegend: Synonyme zu rigide: dogmatisch, orthodox, starr, starrköpfig, steif, störrisch, stur, verbissen, verbohrt, verhärtet...

Herkunft: lateinisch rigidus, zu: rigere = starr, steif sein

Hauptsache, man hat mal ein Fremdwort benutzt, was?
 
@SunnyMarx: Vielleicht hat auch nur die Autokorrektur aus Regie Rigide gemacht.
 
@Torchwood: Das glaube ich nun nicht.
 
Paint scheint leider immer noch keine Ebenenfunktion zu haben. Schade.
 
@Gast87092: Sehr schade! Ich hatte ja früher immer gehofft, sie würden irgendwann Paint.NET, das von einem Microsoft-Mitarbeiter entwickelt wird, einbauen. Dort gibt's verschiedene Ebenen.
 
@regulator: Auch das Projekt scheint irgendwie... tod
 
@kkp2321: tot.
 
Also Tabmanagement und Verlauf bei Edge sind überarbeitet und der Defender ist nun universal. Das was ich so noch im Video sehe. Noch jemand was?
 
Man merkt die Business-Ausrichtung von MS immer stärker. Für den normalen Konsumenten war heute nichts dabei. Auch das Update scheint für solche keine wirklich interessanten Features bieten. Ich finde diese ganzen Messaging-Funktionen an sich ja toll, aber das wäre nur sinnvoll wenn man mal 3rd Party Apps wie WhatsApp unterstütze. Ich kennen keinen einzigen Menschen der regelmäßig über SMS oder Skype kommuniziert.
 
"People Bar"
Und immer noch diese furchtbar runden Profilbilder... Echt ein Jammer, das man diesen Unsinn nicht wieder richtig einstellen kann.
 
@L_M_A_O: da bin ich ganz bei Dir. Diesen Unsinn moniere ich fast wöchentlich und nichts passiert. An der Oberfläche habe ich echt nichts auszusetzen AUSSER diesen Schwachsinnn....
 
@Jakker: finde die peoplebar echt toll :)
 
Da bekommt man ja epileptische Anfälle bei den Videos.
 
Die 3D-Objekte, die man mit der Kamera fotografiert, werden sicherlich in der Cloud berechnet. Also ist es doch schon geflunkert, das diese Funktion Windows 10 kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter