iPod ist 15: Der Player, der die Musikwelt und Apple revolutioniert hat

Heutzutage hat praktisch jeder seinen "MP3-Player" in der Tasche, da Smartphones eine entsprechende Funktionalität standardmäßig mitbringen. Vor eineinhalb Jahrzehnten war das Format aber noch neu und die Auswahl der passenden Abspielgeräte ... mehr... Apple, Player, Steve Jobs, Mp3, Ipod, MP3-Player, Apple ipod Bildquelle: Newsweek Apple, Player, Steve Jobs, Mp3, Ipod, MP3-Player, Apple ipod Apple, Player, Steve Jobs, Mp3, Ipod, MP3-Player, Apple ipod Newsweek

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"war ein Verkaufschlager" War??? Apple verkauft heute noch mehr Ipods als andere Namhafte Hersteller Smartphones.
 
@Besenrein: Jo, krieg Dich wieder ein, wir haben es verstanden, Du bist ein lupenreiner Apple-Fanboy. Mich hat kein Ipod jemals interessiert, mir war von vorneherein klar, dass das eh irgendwann in einem Gerät quasi mit Telefon usw. zusammenfließen wird. Aber auch dann haben mich andere Firmen mehr interessiert, ich mag Firmen nicht, die sich geklaute Ideen patentieren lassen und andere dann in die Hölle jagen wollen. Auch deshalb kann Apple mir nie im Leben auch nur irgendetwas verkaufen. Eins gebe ich zu, Jobs war ein fantastischer Blender und Despot, das beweist er tatsächlich bis heute und so wird es auch noch lange sein.
 
@Painkillers: du gibst eine einzelmeinung wieder und das ist deine eigene. die werden sicherlich nicht wenige teilen. und daran will ich auch nichts ändern. das wäre auch der Mühe nicht wert. auch wenn sie unsachlich ist und du, bei dem was du schreibst immer noch in einer Steinzeithöhle Leben müsstest. jeder kopiert von jedem.
fakt ist das der ipod eine revolution darstellt der musikwelt verändert hat. und das hat er trotz aller engstirnigkeit so einiger apple-anti-fanboys.
 
@Painkillers: und hier haben wir natürlich wieder einen lupenreinen Apple-Hater der wie üblich den geballten Apple-Hass, ähh ich meine natürlich Schwachsinn, in die Welt posaunt...ach, und wo Du so ein gewievter Visionär bist (der aber offensichtlich zu dämlich ist mit seinen Visionen Geld zu machen) kannst Du uns vielleicht noch ein paar Tipps geben wofür wir heute keine Geld zum Fenster rausschmeissen sollen weil es dann in ein paar Jahren in weiterentwickelter Form gibt...
 
@Painkillers:
"Mich hat kein Ipod jemals interessiert, mir war von vorneherein klar, dass das eh irgendwann in einem Gerät quasi mit Telefon usw. zusammenfließen wird. "
- Also hast du extra mindestens 5 Jahre lang (2001 - 2006) gewartet bis die ersten Smartphones erscheinen, anstatt dir gleich einen MP3-Player zu kaufen? ROFL!
 
@Painkillers: Verstehe ich nicht. Du beleidigst Besenrein als Apple-Fanboy, dabei bist du selbst ein Anti-Apple-Fanboy... https://goo.gl/G445Cb
 
Da der iPod classic das letzte rein praktische Gerät war, wurde die Produktion eingestellt. Offiziell, weil es keine Teile mehr dafür gibt. Alleine für diese Ausrede, die das Gegenüber mal wieder als dumm darstellt, müsste man jemanden bei Apple ohrfeigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich