Windows 10 Insider-Build 14951: Lösungen für Installationsprobleme

Microsoft hat vor kurzem einen neuen Windows Insider-Build für die Redstone 2-Preview freigegeben. Fehler und Bugs sind bei diesen Versionen zwar nichts Ungewöhnliches, dieses Mal hatte man ein besonders schwerwiegendes Problem an Bord. mehr... Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Bildquelle: Microsoft/Windows 10 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft/Windows 10

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorschau macht Probleme, nicht nennenswert überraschend. Allerdings Daumen hoch an die mutigen Tester!
 
Der Windows Store ist seit undenklichen Zeiten verbuggt, sobald man lokale User aus vorherigen Installationen oder Windows Versionen mit übernimmt. Ich kann das jedesmal nachstellen. irgendwie geht das mit vielen anderen Dingen BTW ständig unter.
 
@LivingLegend: Bei Rechnern mit mehreren Benutzerakkounts (ab 5 Akkounts) hatte ich beim Upgrade auch ab und an schonmal einer Akkount dabei wo der Store dann nicht auf anhieb startete aber ob das nun am Store selber lag/liegt?
 
Ich weiß es ist eine Preview, aber was es bei Microsoft allgemein sein Windows 10 für Probleme bei der Installation von Systemupdates, Images bzw. auch Store-Anwendungen gibt ist nicht mehr normal.
 
@mike4001: Ja, was Windows Updates angeht muss sich das bessern (wobei ich bisher auch nur aus Webforen davon hörte) aber so wenig Probleme beim Umstieg von einem OS zum anderen hatte man zuvor nie und die Store Anwendungen sind doch recht unproblematisch.
 
So ein ähnliches Workaround hatte ich bei meinem letzten Auto auch gehabt, damit es ansprang:
Ich musste durch das geöffnete Fenster mit der linken Hand an die Dachantenne fassen, mir den rechten großen Zeh ins linke Ohr stecken und dabei abwechselnd den Warnblinker und den Scheibenwischer bedienen. Das Ganze so 3-4 mal, dann aussteigen, den Kofferaum einmal auf- und zu machen und Zack, schon konnte ich starten...
 
@karlo73: Die Karre klaut keiner ^^
 
@karlo73: War vielleicht nur nicht dein Tag und hättest nur etwas warten müssen. :)
 
Nach der Installation der Build 14951 war mein Wifi tot. Musste den Treiber neu installieren und drei bis viermal neustarten bi es denn endlich wieder funktionierte.
 
Hatte auf mein Test-System einfach abgewartet, nach ca. 20min lief die Vorbereitung der Installation einfach weiter.
 
14951 ist mal wieder eine der testversionen, die man mehrfach versuchen kann zu installieren, nur um zu merken, dass es einfach nicht geht. kommt leider häufiger vor als man denken mag..und nein, nicht mobile!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!