Probleme mit iOS 10? Downgrade auf iOS 9 nun nicht mehr möglich

Apple folgt seiner bisherigen Taktik und versperrt jetzt offiziell die Möglichkeit, ein Downgrade auf iOS 9 durchzuführen. Da das Betriebssystem von dem Konzern nicht mehr signiert wird, verweigern iPhone, iPad und iPod ab sofort die Installation. mehr... iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Bildquelle: Apple iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur ein logischer und guter Schritt.
 
So muss das sein. Altes Zeug wech...
 
Ach und bei Windows wird sich über eine strikte Updatepolitik beschwert?
 
@gonzohuerth: Haben das die beiden gemacht?
 
@gonzohuerth: Zurecht. Denn WIN-Updates sind in der Regel erst mal Risikoupdates.
Hey Bill - Gates noch?
 
Tja, wäre mit Android nicht passiert. Da ist ein Downgrade immer möglich.
 
@Hans Meiser: Wenn du unbedingt zu Android 2 zurück möchtest... 0.o
 
@Hans Meiser: Wo keine Updates vorhanden, da kein Downgrade nötig^^
 
@Hans Meiser: Wie schon erwähnt, wie willst du etwas downgraden, was du nie bekommst, nämlich ein Update?!
 
@Hans Meiser: Na ja - von Android kannst auch nur von -3 auf -5 downgraden.
Und je nach Gerät - kriegst bei Android überhaupt ein Update?
Zeig mir mal einen vier Jahre alten Android-Device der überhaupt mit einem aktuellen OS-Update klar kommt.
In Sachen Updates und aktuellen Os sind Androiden der allerletze Schei$$.
 
@LastFrontier: Stimmt so nicht... ich kann jederzeit ein anderes oder/und älteres OS flashen.
 
@Hans Meiser: Unabhängig davon. War es bei iOS nie anders.
 
@d0351t: Hmmm... Ich habe bei meinem IPhone immer eine Meldung bekommen, das die installierte Version einen neuere sei und somit kein "Update" möglich ist.
 
@Hans Meiser: Aber auch nur wenn man weiß wie mit normalen mitteln ist das auch nicht drin.
Sprich Flashen teils auch nur wenn man das Gerät Rootet oder den Bootloader überhaupt entsperrt bekommt.
 
Moment - heißt das, auch auch Nutzer von iOS 8 iOS 9 nicht mehr installieren können?!
 
@DRMfan^^: was verstehst du unter "down" nicht?
 
@wingrill9: der fehlenden Signatur wird es egal sein, ob es ein "down-" oder "upgrade" ist.
 
@PeterA: Ich will nur damit andeuten, dass ein Upgraden bei iOS immer geht. Zumindest hatte ich damit noch nie Probleme. Wäre auch schön blöd, das aktuelle System nicht zu supporten..
 
@wingrill9: Wenn IOS 9 nicht mehr signiert wird, dann kann man auch von IOS 8 nicht darauf upgraden, sondern muss gleich auf 10 wechseln.
 
@ANSYSiC: ist doch auch ok. Warum sollte ich mir iOS 9 aufspielen, wenn es bereits ein neueres System gibt?
 
@wingrill9: Weil neu nicht immer besser ist.
 
@JacksBauer: nun ja, es ist ja nicht so wie bei Windows, wo das neuere System schon mal ein Griff ins Klo ist.
 
Ich bin bei iOS 9 geblieben. Slide to unlock FTW!
 
@Memfis: Völlig überflüssiger Schritt. Einfach einmal Homebutton drücken reicht doch. Wozu dann nochmal extra wischen?
 
@topsi.kret: Du bist noch nicht mal klicken, wenn ich es aufhebe, lege ich nur den finger drauf und drin.
 
@Fanel: Das außerdem.
 
@topsi.kret: Tse, noch nicht mal genau hingeschaut? Das kann man unter den Bedienhilfen wieder deaktivieren. Ab 6s perfekt, nur anheben und Daumen druf.
 
Das Update von 8 auf 9 habe ich bereut, aber 10 ist wieder ein Schritt nach vorne. Von der Performance ist es jetzt schon besser als 9, wobei 9 im Vergleich zu 8 eine deutliche Verschlechterung war.
 
Bei Apple gibt es Probleme? Ist mal was ganz neues.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich