Amazon stellt in Japan eine Manga-Edition vom Kindle mit 32 GB vor

In Japan hat der Onlinehändler Amazon jetzt eine erste Sonder-Edition für den Kindle Paperwhite vorgestellt. Der neue E-Book-Reader ist speziell für die beliebten Mangas gedacht - dafür hat der Kindle auch gleich achtmal so viel Speicherplatz wie der ... mehr... Amazon, Kindle, Kindle Paperwhite, Comic, Manga, Manga Kindle Bildquelle: Amazon Japan Amazon, Kindle, Kindle Paperwhite, Comic, Manga, Manga Kindle Amazon, Kindle, Kindle Paperwhite, Comic, Manga, Manga Kindle Amazon Japan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde der Kindle also in dieser Region Aufgrund des Speichermangels nicht so gut verkauft wie der von Firma X und jetzt legt Amazon für genau nur diesen Markt nach? ...oder wie soll man das nun verstehen?

Selbst wenn dies so ist empfinde ich 16GB als völlig ausreichend; Warum genau sollte man bis zu 700 Mangas dabei haben? 1x alles anklicken, weil man genau 1x im Jahr die Chance auf ein paar Tropfen Internet hat?
 
@erso: Wo hast Du die "16GB" her? Kindlespeicher schwankt und wurde in letzter Zeit lieber in Form von "so viele Bücher" angegeben; 2-4GB gibt's da, mehr aber bisher nicht.

- Was die 32GB angeht: für Manga ist das auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Jedenfalls dann, wenn das Ergebnis auch noch ordentlich aussehen soll... und man nicht nur ein paar wenige Manga auf dem Kindle haben will. Grad die angeführten Serien sind da doch eher länger, und wenn wir uns dann noch die bis hier bekannt gewordenen A!megami-sama oder Ranma1/2 anschauen wollen, dann würd ich mal meinen, ist der Kindle bereits voll.

Gut, in Japan kriegt man das sicherlich an den Otaku, wie alles andere ja auch; aber zumindest als "Comic-Edition" kann man das hierzulande wohl eher vergessen. Da würde mich eher interessieren, wie gut man die Oasis abgesetzt kriegt.
 
Evtl. koennen auslaendische Kunden ueber tenso.com drankommen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Kindle Paperwhite