Microsoft bestimmt über Komponenten in seiner Hardware jetzt selbst

Der Software-Konzern Microsoft will sich nicht mehr darauf verlassen, dass seine Hardware-Zulieferer die richtige Entscheidung bei der Auswahl von Komponenten treffen. Das Unternehmen wird zukünftig verstärkt selbst aussuchen, welche Bauteile in ... mehr... Server, Datenzentrum, Hosting Bildquelle: SAP Server, Datenzentrum, Hosting Server, Datenzentrum, Hosting SAP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
M$ versucht ja schon seit Langem die PC-Architektur zu korrumpieren! Hallo??? Ein PC/Server ist ein "offenes" System und sollte nicht von einem Softwarehersteller bestimmt werden! Sie machens's natürlich trotzdem ;-)
 
@Zonediver: Die 90er haben sich gemeldet und wollen ihr "M$" zurück :)
 
@Kimoni: Vielleicht ist das auch 1 Ewiggestriger.
 
@regulator: Nur weil er "Microdoof" nicht mag? :-)
 
@Zonediver: Vollkommen legitim, wenn es um deren Rechenzentren geht.
 
@Zonediver: Wärst du dafür, dass der Kunde über die verbaute Hardware entscheiden darf?
 
@crmsnrzl: In dem Fall ist doch Microsoft der Kunde
 
@8oo5: Sag bloß.
 
@crmsnrzl: Hab dich wohl falsch verstanden.
 
@Zonediver: Genau, ich wäre auch dafür dass du dir deinen PC nicht mehr selbst zusammenstellen kannst, sondern nur mehr fertige Kisten kaufen kannst...

Wäre genau das selbe Beispiel.
Wo ist das Problem wenn sie bestimmen wollen was in IHREN Servern für Hardware verbaut ist?!

Zuerst überlegen, dann schimpfen.
 
@Photozone: Microsoft-Bashing kommt seit 15 Jahren ohne Überlegungen aus.
 
@Chris Sedlmair: Das ist Reflex. Wie bei mir und Apple ;D
 
@Chiron84: Auch das kann man überwinden. Ich mag Apple immer noch nicht, aber ich habe gelernt zwischen persönlichen Präferenzen und echtem, berechtigtem Hating zu unterscheiden. Viele kämpfen immer noch den Kampf der 90er gegen das böse Microsoft-Imperium. Im Vergleich zur heutigen Gefahr durch Google wirkt das nur noch lächerlich und anachronistisch.
 
Will man nach soviel Scheiße, die man mit Win 10 gebaut hat, jetzt auch noch mit der Hardware machen ? ? Autsch
 
@AlexKiwi: Ich hatte gerade auch einen "Autsch" Moment, erst einmal den Text lesen, dann kommentieren. :)
 
@AlexKiwi: Welche Scheiße? Ich hatte echt Hemmungen von Win 7 auf Win 10 zu wechseln, nachdem ich zwischendurch mal Win 8 auf einem Notebook hatte, aber ich bin absolut zufrieden. Alles läuft auf UHD von Beginn an absolut fehlerfrei und echt schnell. Ich hätte sogar schon früher wechseln sollen, aber die MS-Hasser beeinflussen einen wahrscheinlich doch irgendwie unbewusst.
 
@Painkillers: Ich werde win 10 einstzen sobald eine Offizielle Freigabe für die Server 2016 durch meinen Provider erfolgt ist vorher mach ich den Update Wahn nicht mit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen