Valve entwickelt einen neuen und verbesserten Controller für Vive VR

Der Steam-Betreiber Valve arbeitet in Sachen Virtual Reality mit dem taiwanesischen Hersteller HTC zusammen, das VR-Headset Vive hat auch viel Lob von Fachpresse und Nutzern bekommen. Vor allem das Steuerungskonzept gilt als durchdacht, denn im ... mehr... Virtual Reality, VR, VR-Brille, HTC Vive, Vive Pre Bildquelle: HTC Virtual Reality, VR, VR-Brille, HTC Vive, Vive Pre Virtual Reality, VR, VR-Brille, HTC Vive, Vive Pre HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin mal gespannt was da noch alles kommt. Die aktuellen Controller sind ja auch schon ganz gut. Denke letztendlich geht es vermutlich dorthin dass man gar keine Controller braucht sondern Handschuhe anhat die einen das Gefühl vermitteln etwas zu berühren.
 
@R-S: Irgendwie gab es solche Handschuhe aber auch schon. Eigentlich sogar die VR-Brillen und sie sahen damals in den 90ern nich viel anders aus als jetzt. Gut, verfeinerte Technik, bessere Auflösung höchstwahrscheinlich auch. Aber eigentlich nicht soooo neu.

Ein Datenhandschuh hat damals sogar Fiberglasstränge über den Gelenken gehabt und konnte an Hand der Lichtstreuung halt erkennen wie man die Finger gerade ballte oder halt nicht. Also ich fand das damals schon relativ gut entwickelt.
 
@Tomarr:
"Irgendwie gab es solche Handschuhe aber auch schon. Eigentlich sogar die VR-Brillen und sie sahen damals in den 90ern nicht viel anders aus als jetzt."

Auch in den 90er wurden Autos gebaut. Ein Auto von heute ist mit dem damaligen in vielen Bereichen nicht mehr vergleichbar.

Genau das selbe gilt auch für VR und damaligen Controllern. Du tust denen Unrecht die Jahre lange daran Arbeiten und Ihnen vorwirfst es hätte sich dort seit über 20 Jahren nichts mehr getan. Es hat sich einiges getan, technisch gesehen haben sie kaum etwas miteinander.
 
@Andy2019: Natürlich verfeinert sich die Technik, habe ich oben ja auch geschrieben. Mir ging es allerdings eher darum das es solche Handschuhe schon gibt, bzw. gab und die technisch gesehen schon damals recht brauchbar waren.
 
@Tomarr:
Wenn es so gewesen wäre, wäre meine Frage warum hat es sich damals nicht durchgesetzt?

Sicherlich wäre eine Antwort darauf, dass es kaum Anwendungsfelder gab oder es Preislich zu teuer war.

Meine Vermutung ist jeher das die Technik damals einfach viel zu genau war.
 
@Andy2019: Das ist wahrscheinlich wie mit den ersten Tablets. Es funktionierte zwar irgendwie schon, aber halt so richtig das dolle Ding war es nicht. Auch 3D Grafik war ja damals noch nicht so ausgereift wie heute, mal abgesehen von der Auflösung der Displays.

Damals war es halt schon toll wenn man eine Kugel oder einen Würfel virtuell durch die Gegend tragen konnte.

Es waren halt alles noch in den Kinderschuhen, obwohl wie gesagt der Handschuh schon Hightec war. Ich weiß ja nicht wie man es heute lösen würde. Aber ich hatte den Handschuh auf ner Messe mal ausprobiert und der war schon echt Präzise, zumindest für damalige Verhältnisse.
 
Schön wäre ein politisch absolut inkorrekter Pistolencontroller für die ganzen gallery shooter.
 
Wo sind eig. alle billigeren China VR Headsets in akzeptabler Qualität?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads