Microsoft Band 3: Bilder des eingestellten Armbandes aufgetaucht

Der Fitness-Tracker ist bis auf weiteres tot, daran gibt es keine Zweifel. Microsoft hat vergangene Woche das Aus bestätig und Band 2 aus dem Verkauf genommen, auch das dazugehörige Software Development Kit (SDK) wurde entfernt. mehr... Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Bildquelle: Windows Central Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band, Microsoft Band 3, Band 3 Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cloud first! (passiv-agressive Bemerkung zu Microsofts derzeitigen Kurs)
 
@davidsung: Vielleicht hätte der Produktmanager eine Umbenennung in "Azure Band" vornehmen sollen.
 
@davidsung: "Cloud only!" ist vermutlich eher die Strategie... :-(
 
@davidsung: und mobile, von daher hätte es schon gepasst. Zumal die Daten ja eh in der Cloud gespeichert werden.
[EDIT: Typo]
 
ich finde es grundsätzlich gut, dass microsoft sich ausprobiert. aber es kommen eben dauernd dinge auf den markt die dann wieder verschwinden. das verwirrt den user. ich denke man sollte solche "tests" mit einem label versehen. sowas wie "microsoft sience" oder so. damit der kunde weiss, dass er ein versuchskaninchen ist. heute kauft man sich mit fast jedem produkt in ein ökosystem ein. ärgerlich wenn das system dann einfach wieder verschwindet.
 
@Matico: Das Band wäre ein Top Gerät und wäre auch entsprechend Verkauft worden wenn es denn nicht wieder mal US/UK Only gewesen wäre.

Microsoft schiesst sich selbst ins abseits.
 
@Edelasos: Ist das eine ernst gemeinte Aussage? Klar, das Band hätten Sie MS in Europa aus den Händen gerissen. So wie die Lumias...siehe meinen Eintrag oben. Die Leute kaufen sich heute in ein Ökosystem ein. Ich denke so gut wie niemand würde ein Microsoft Band tragen wenn er oder sie ein iOS oder Android Mobiltelefon hat. Microsoft hat sich aus diesem Markt zumindest in Bezug auf die Hardware und ein eigenes OS praktisch komplett zurückgezogen. Sie machen jetzt Apps für Google und Apple. Und ich finde das machen sie richtig gut! Das Band hätte aber auch hier praktisch niemand gekauft. Selbst wenn ich davon ausgehe, dass sagen wir mal 60% der Lumia Nutzer sich das Band gekauft hätten - und das ist schon sehr mutig geschätzt - wären das...so gut wie keine Verkäufe.
 
@Matico:
Beim Microsoft Band 1 war es tatsächlich nach wenigen Tagen in den USA ausverkauft...
Wie's beim Band 2 aussah kp...
 
@Matico: Ehm...Ein Ökosystem? Darum tragen Sie Fitbit usw.? Die haben deiner Meinung nach das bessere Ökosystem? Die haben wie Microsoft nur eine App für iOS/Android.

Es gibt genügend Leute sowohl hier im Forum als auch auf anderen Seiten die sehr am Band 2 Interessiert waren, da es zu diesem Zeitpunkt das beste Fitnessarmband auf dem Markt war. Das Band konnte ALLES was das Herz begehrt. Das einzige "negative" war, das es nicht zum Schwimmen geeignet war.

Wir Sprechen von FITNESS und nicht von lausigen Smartwatches wie der Apple Watch/Samsung Watch usw. die man in der Wildnis praktisch nie sieht.

PS: Die Microsoft Band App wurde gem. Google Play 100-500k heruntergeladen. Dafür das Sie eigentlich nur Für Band User in 3 Ländern wirklich Interessant ist/war ist das eine menge.
 
@Edelasos:Na ja...das MS-Band ist nicht Fisch und nicht Fleisch.Das ist weder ein
Fitness-Tracker, noch eine Smartwatch. Und so etwas wie das hier:

https://docs.google.com/presentation/d/1eSZDCeuC-KYZHmqzUi_H7ccWnxzuDKGMRAtipxz9_SA/edit?usp=sharing

hat man zwar mit einer Smartwatch(hier eine mit Android Wear), aber garantiert
niemals mit einem MS-Band.
 
@Selawi: Wieso ist es keine Smartwatch?
Sie kann die Musik des Handy Steuern, Gespräche führen, SMS/Mails usw. Abrufen usw. Ebenfalls gibt es einige nützliche Apps wie z.B. die Philipps Hue App wo ich meine Lampen zuhause Ein/Ausschalten kann.

Wieso soll Sie kein Fitnesstracker sein?
Die Band 2 kann noch jetzt mehr als die meisten anderen Fitnesstracker inkl. der Apple Watch was Fitnessfunktionen angeht.
 
@Edelasos: Wenn du schon einmal eine "richtige" Smartwatch (egal
von wem) in der Hand gehabt hättest, dann wüsstest du, dass die
Dinge die du aufzählst gerade mal ein Bruchteil der Grundfunktionen
einer "richtigen" Smartwatch sind.
Und andere Dinge wiederum, schon rein bauartsbedingt mit einem
MS-Band gar nicht machbar sind (z.B. Bilder, Videos anschauen,
Surfen im Web, PowerPoint-Präsentationen, Word-Documente,
Excel-Tabellen, PDF-Dateien handlen, Youtuben, Navigation,
malen/zeichnen. Bilder/Videos mit den Phone-Kameras aufzeichnen.
..und ja, auch zocken u.v.m.)

Kurz:
Ein MS-Band als "Smartwatch" zu bezeichnen, ist einfach nur lachaft.

Und wer das alles nicht braucht/will und sich mit einem Fitness-tracker
begnügt, der bekommt all das wesentlich billiger, als mit dem MS-Band.

Ach ja..und selbst die Fitness-Sachen. Da hat man nicht nur die
Features der vorinstallierten Apps...da hat man bei "richtigen"
Smartwatches die Auswahl aus den unterschiedlichsten Fitness-Apps.
Und zumindest bei Android Wear gehören Sachen wie Schrittzähler/Kalorienverbrauch, Strecke, Zeit, Puls etc
zum Betriebssystem und können damit ganz ohne App auf den
Watchfaces (digitale Ziffernblätter) integriert werden. Und von
diesen Watchfaces gibt es mehrere tausend im Google Play Store
und wem auch das nicht reicht, kann sich sein Watchface mit allen
Schikanen, selbst zusammenbasteln.Entsprechende Konstruktions-
Apps gibt es auch massenhaft.
 
@Matico: und du meinst, Microsoft wußte vor 3 (?) Jahren, als das erste Band rausgebracht wurde, dass es jetzt wieder verschwindet? Ich denke nicht.
Ich war allerdings auch der Meinung dass das Band mehr als nur ein Nischenprodukt war und zumindest in den USA populärer war. Konnte sich aber wohl dann doch nicht gegen fitbit und Konsorten (bzw. gegen die apple Watch) behaupten....
 
@scar1: Wie auch wenn man es nicht Promotet und nur in 3 Ländern Veröffentlicht...Mundpropaganda funktioniert schon lange nicht mehr nur im eigenen Land sondern Interkontinental...
 
@Edelasos: ja, das ist mir auch schleierhaft, warum gerade so ein MS markt wie Deutschland da nicht bedient wurde. Das Band tut es ja einwandfrei auf Deutsch, gut keine Cortana, aber who cares... und mein Austausch letztens ging auch über eine Adresse in Deutschland....
 
Man kann nur hoffen, dass das Band2 aus dem Verkauf genommen wurde, damit genügend Ersatzteile für die problematischen Geräte die im Umlauf sind vorhanden bleiben. bis dann das Band3 kommt :-) Eine wasserdichte Variante wäre auf alle Fälle interessant. Auf den UV Sensor verzichtet man wohl, wenn ich die Bilder richtig interpretiere...
Mal sehen wie lange jetzt das Austauscharmband von meinem Gerät hält.....
 
@scar1: Ich habe auch immer noch die Hoffnung, das Microsoft das Band weiterführen wird, auch wenn die Meldungen der letzten Wochen eher dagegen sprechen. Ich warte das Hardware-Event Ende des Monats ab. Wenn es dort nichts zum Band 3 gibt muss ich mich nach einem anderen Wearable umsehen. Mein Favorit wäre aber ganz klar das Band 3. Ich finde, dass es ein sehr gutes Produkt ist und durch regelmäßige Updates noch wesentlich besser werden kann.
 
@Talkabout: ich denke nicht, dass da was kommt. fand aber auch gut, dass es seit ich das Band2 habe diverse sinnvolle Updates gab: HF Bereiche+Anzeige, Explorer-Tile....
Werd mich dann nach einer Alternative umsehen, wenn das jetzige Band nach Ablauf der Garantie dann auseinanderfällt :-) (und es bis dahin keine positiven Neuigkeiten zu einem direkten Nachfolger gibt)
 
@scar1: Bin auch eher skeptisch, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :) Wir werden sehen...
 
"microsoft sience" ;D
 
@aleggo: "aleggo enlish" ;D
 
Das ist kein 3er sondern ein Prototyp zum 2er.
 
@Ludacris: Zac Bowden verteidigt die Story derzeit auf Twitter, hat den Artikel nun auch aktualisiert und schreibt: "Windows Central can confirm the legitimacy of this Band 3 prototype."
 
@witek: und ein Nutzer der in dem Werk arbeitet hat erzählt dass es ein Prototyp ist.klingt auch plausibler, immerhin schaut das Ding fast gleich aus wie das 2er
 
@Ludacris: Diese Aussage macht wenig Sinn, da ein Major-Versionssprung einer Hardware-Komponente nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass das Ding dann komplett anders aussieht. Es geht in den meisten Fällen um Optimierung des Bestehenden. Wenn man es komplett umbaut bedeutet es, dass man mit der vorherigen Version ziemlichen Bockmist verzapft hat :) Siehe z.b. das Iphone6/iPhone7 oder die Apple Watch/Apple Watch Series 2.
 
@Talkabout: naja, vom 1er zum 2er gab es schon eine deutliche Änderung im Design auch wenn die Funktion per se fast gleich blieb. Ich würde also zumindest eine weitere Verschlankung des Gerätes erwarten. In Hinblick auf die physikalischen Tasten vielleicht etwas schwierig.
 
@scar1: das Band 1 war ja wirklich nur ein Test und wurde auch nie offiziell für den Verkauf angekündigt. Dabei ging es wohl wirklich nur darum auszuloten, wie groß der Markt dafür ist. Das Band 2 wurde dann genau dort optimiert, wo Leute etwas auszusetzen hatten (Optimierung des Bestehenden). Daher alles noch im Rahmen.

Ob das oben jetzt tatsächlich ein Band 3 ist oder nicht weiß vermutlich eh nur Microsoft :)
 
Microsoft Home wird der Durchbruch! Alexa und Google Home haben keine Chance!!! Es besteht kein Risiko, dass MS Home nach 2 Jahren einstellt, die werden es perfektionieren bis es alles kann und dran festhalten. /ironieoff.
MS ist echt eine Lachnummer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Band in Deutschland kaufen

Microsoft Band im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich