John Carmack: Die VR-Industrie muss mehr tun, neu ist nicht genug

Der ehemalige Technikchef von id Software und Doom-Miterfinder John Carmack ist seit einer Weile beim VR-Anbieter Oculus tätig, dort hat er ebenfalls die Position des CTO inne. Und Carmack hat sich nun durchaus selbstkritisch in Bezug auf Virtual ... mehr... Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR, Palmer Luckey Bildquelle: Time Magazine Oculus Rift, Id Software, John Carmack Oculus Rift, Id Software, John Carmack Oculus VR

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bezahlbar machen dann erledigt sich der Rest von selbst !
 
@wollev45: Ohne gute und sinnvolle Anwendungen würde ich es nicht geschenkt nehmen. Für reine Effekthascherei bin ich zu alt.
 
Die erste Generation steckt noch in den Kinderschuhen. In der dritten generation probiere ich es vielleicht aus, wenn ich kein Augenkrebs von der miesen Auflösung bekomme.
 
@Homie75: Dies (Occulus und deren Konkurrenzprodukte) ist jedoch nicht die 1. Generation. Die gab es in den frühen 90.ern bereits.
 
@chris193: Wer sich das damals angetan hat wie den VFX1 in mitte der 90er Jahre, der braucht sicht nicht zu wundern das er heute fast blind ist. Wenn diese Krücken von damals für dich Gen1 ist, dann tust du mir leid.
 
Was heißt mehr tun, ich warte den VR "Krieg" ab, bis sich ein Standard herauskristallisiert hat. Wir hatten das schon, BETA, HD Video! Nach den Erfahrungen wartet man sowas einfach ab! Es gibt nichts blöderes als sich eine Technologie ins Haus zu holen, die für die anschließend kaum Software existiert. Software btw. furchbar viel gibts da auch nicht......
 
Es gibt doch schon viele coole Spiele! Was fehlt ist vor allem längerer Content pro Spiel. Die Spiele sind zu kurz und dabei noch relativ teuer.
 
@R-S: Wenn man schon AA für seine Brille bezahlt, dann will man auch AA Titel. Die bisherigen Spiele sind witzige und unterhaltsame Minispielchen. Fürs große Gamerherz ist da quasi nix dabei!
 
@LivingLegend: ja aber das wird kommen! "Vanishing Realms" und "The Gallery - Episode 1: Call of the Starseed" sind schon mal gute Anfänge wo man sieht wohin es gehen kann. Für Langzeit Spaß hatte ich bisher nur mit "ZenBlade" mit 96 Stunden Spielzeit :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check