Samsungs ArtPC Pulse: Mac Pro mit Licht, Ton und Windows 10

Der von Samsung in der vergangenen Woche angeteaserte ArtPC Pulse ist heute präsentiert worden. Angesichts des doch sehr auf geheimnisvoll gemachten Videos wurden verschiedene Spekulationen laut. Herausgekommen ist nun erst einmal ein normaler ... mehr... Samsung, Desktop, ArtPC Pro Bildquelle: Samsung Samsung, Desktop, ArtPC Pro Samsung, Desktop, ArtPC Pro Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenigstens kein Akku als Brandbeschleuniger verbaut ? - weder der Mac Pro noch dieser Pulse würden bei mir einen Kaufreflex auslösen, aber wer sich die Dose gerne auf den Tisch stellt... warum nicht.
 
Mal sehen welche Komponente hier für die Spezialeffekte zuständig ist. Vielleicht das Netzteil?
 
Ich sag nur viel zu teuer!
 
@Romed: Also so teuer ist er nicht wirklich. Schau dir von Alienware den Area 51 an. :D Aber nach oben hin gibts ja bekanntlich keine Grenzen.
 
Hm, mag Samsung sich nicht mal was alleine ausdenken? Ok, Design - mal wieder - etwas abgewandelt. Hardware reicht aber nicht an einen Mac Pro heran, was auch den "niedrigeren" Preis rechtfertigt. Mal die Benchmarks abwarten, ob das Gerät auch was taugt, vor allem auf die Wärme-Entwicklung bin ich gespannt.
 
Auf mich wirkt das Teil wie ein Aschenbecher für draußen. Die Ausstattung ist durchschnittlich.
 
Ich "liebe" derartige Effekthadcherei durch Lämpchen und Tönchen.... :-/
 
Ein samsung pc, oh gott. Explodiert dann das ganze Haus?;)
 
Da finde ich (rein vom Design) den HP Pavilion Wave Desktop viel schicker.
Das Samsung Ding sieht (wie bereits von aser erwähnt) wie ein Aussenbereich-Aschenbecher mit integrierter Beleuchtung aus. Ich empfinde das als hässlich.

Ich bleibe beim klassischen Desktop PC, selbst zusammengestellt, aber wenn ich einen schicken Desktop PC suchen würde der sich wirklich unauffällig und schick ins Wohnzimmer integrieren lässt, dann wäre es eben der von HP. Der gefällt sogar meiner Frau außerordentlich gut.

Aber das Samsungteil,... mit Glück explodiert es, dann muss man sich nicht allzulange am seltsamen Design stören. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!