Gears of War wird verfilmt, könnte eigenständige Story erzählen

Der Science-Fiction-Third-Person-Shooter Gears of War 4 ist ab morgen offiziell verfügbar und die Microsoft-Spiele-Reihe meldet sich durchaus eindrucksvoll zurück, wie auch wir in unserem Test feststellen konnten. Für Fans von Marcus Fenix und Co. ... mehr... Pc, Xbox One, Gears of War, GoW, Gears of War: Ultimate Edition Bildquelle: Microsoft Pc, Xbox One, Gears of War, GoW, Gears of War: Ultimate Edition Pc, Xbox One, Gears of War, GoW, Gears of War: Ultimate Edition Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Michael Bay proofed!
 
PG13 oder FSK12! :)
Weil gemerkt wurde, das nur durch ein oder zwei Schnitte der Film noch immer grossartig sei, nun aber einem breiteren Publikum Freude machen kann

*g*
 
"Ich denke, dass Filme auch Filme sein müssen. Das sind zwei unterschiedliche Medien und in einigen Fällen haben diese zwei verschiedene Zielgruppen. Ich denke, dass in Vergangenheit viele Videospielverfilmungen gescheitert sind, weil sie versucht haben, einen Film für Gamer zu machen."
Also ich denke ja, viele dieser Filme sind gefloppt, gerade weil sie nichts mit dem Spiel zu tun hatten und dann zusätzlich nicht als Popcorn Kino zu gebrauchen waren.
Da gehören Doom und Resident Evil erschreckender Weise auch noch zu den besseren Umsetzungen..

Zudem fällt leider viel zu oft der Name Boll im Zusammenhang mit solchen Verfilmungen und der macht einfach nur Trash und gibt er offen zu..

Just my 2 cents.

*EDIT*
Wenn man beispielsweise Warcraft hernimmt, der mal mehr mit dem Story im Spiel auch zu tun hatte und allgemein ein netter SciFi war, war das ein guter Film, mit dem sowohl welche, die Bezug zu den Spielen, als auch ohne Bezug anschauen konnten.
 
@Tical2k: Gears of War mag eine der bekanntesten Gamermarken sein, jedoch reicht das nicht um den 0815 Kinogänger anzulocken.
Um einen Film erfolgreich zu machen braucht es mehr.

Warcraft war meiner Meinung nach einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe. Eine Mischung zwischen Harry Potter, der Herr der Ringe, Eragon und einem Farbenmassacker.

Schon allein die Gebäude, Landschaftsaufnahmen usw. kommen NIEMALS an Peter Jacksons Herr der Ringe heran.
Wobei...das ist glaube ich auch gar nicht möglich. Bei ihm war alles perfekt aufeinander abgestimmt.
 
@Edelasos: GoW würde ich persönlich nicht mal einer der bekanntesten Gamermarken deklarieren.
Da sind manch Exklusivtitel bekannter, woraus man auch einiges daraus machen könnte (bei MS wäre z. B. HALO passend).

So unterscheiden sich die Geschmäcker, ich fand Warcraft gut gemacht, auch wenn die Story mich nun nicht ganz an das meiner Erinnerung der alten Teile erinnerte. Wird man vor allem sehen, wie das noch weiter geht und ob noch weitere richtig bekannte Gesichter der Geschichte auftauchen (Illidan, Uther, Arthas, Thrall, etc. pp.) oder ob das eher an der WoW Geschichte knüpft, von der ich keine Ahnung habe.
Ausgesehen hat das ganze gut und die Effekte wurden nur zum kleinen Teil übertrieben, sonst war es ziemlich stimmig.

Herr der Ringe mag von der Landschaft und manch anderen Dingen tatsächlich gut ausgesehen haben, aber der Film an sich war für mich sterbenslangweilig und das auch noch als Überlängenfilm - war echt schwer dabei nicht einzudösen.
Auch Warcraft hatte ab und an diese "Pausen".

Allerdings ging es hier um Spielverfilmungen, womit HdR nicht ganz richtig am Platz ist.
 
Ich frage mich, wann endlich ein Halo Film kommt. :/
 
@Edelasos: gibts doch schon. Ich fände nen destiny film sehr viel spannender.
 
@cs1005: Das sind keine Filme...das sind nichts ausser grottenschlechte und billige Wannabe Produktionen.
 
@Edelasos: was denkst du wohl was für millionen so eine Aufwendige Produktion kosten würde? es gibt immerhin 7 halo spiele wie soll man die in 2 stunden Film Material unterbringen? aber klar einen Gut gemachten Halo film wird wohl ein wunschtraum bleiben.
 
@cs1005: Logisch ist es nicht günstig und würde mehrere 100 Millionen kosten. Dann sollten Sie es lieber ganz sein lassen...

Aber Das sollte Microsoft egal sein denn schlussendlich kann man durch den Film an anderer Stelle eine Menge Kohle verdienen: Halo Games sowie die Xbox.
 
@Edelasos: naja wir sind gott sei dank noch jung. Ich denke das bevor wir rentner sind einen film erleben werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich