Google VR Daydream View: Ultraleicht aus Textil, mit Fernbedienung

Bei Google heißt VR-Erlebnis ab sofort nicht mehr eine Pappbrille wie das Google Cardboard aufzusetzen. Beim Google-Event stellte man nun heute ein eigenes, exklusives VR-Headset names Daydream View vor. mehr... Google, Virtual Reality, VR Headset, Daydream View Bildquelle: Google Google, Virtual Reality, VR Headset, Daydream View Google, Virtual Reality, VR Headset, Daydream View Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt welche handys da rein passen...
 
@Matico: wenn sie schlau sind alle bis 5,7 " die sache mit dem andchluss drin wie bei der gesr vr ist totaler schwachsinn hier hat man ja kein touchpanel wie bei samsung sondern halt bluetooth an der fernbediehnung. Also ist sowas an sich nicht nötig ;) habe meine brille mit nem 5? bluetooth joystick mit n paar knöpfen zusammen im einsatz hat zusammen keine 25 ? gekostet und ist das gleiche. Nur das es hier stoff ist finde ich nett. Denn es kann echt warm werden ;)
 
"Das Headset ist nicht aus Kunststoff / Plastik wie bei der Konkurrenz, sondern aus einem Textil-Gewebe-Verbundstoff."

Selten sowas dämliches gelesen, Polyester oder Polyethlyen die für die Gewebe genutzt werden sind wohl keine Kunststoffe? Glaube kaum das Google das ding aus Baum oder Schurwolle fertigt.
 
@Savoury: ja es ist ein künstlicher stoff. Das andere ist halt hartplastik und hier geht es um den aapekt das es gewoben ist ... oder was auch immer. Es wird definitiv anders sein auch wenn es natürlich keine alpacca schurwolle ist... gibt es sowas überhaupt schreibt man alpacca so ? XD
 
@Tea-Shirt: Alpaka, Alpaca oder Alpacca steht für:

Alpaka (Kamel), eine in Südamerika domestizierte Kamelart
eine langhaarige Meerschweinchenrasse, siehe Hausmeerschweinchen #Rassen
Neusilber (auch Alpacca, als Handelsname), eine Kupfer-Nickel-Zink-Legierung
eine Textilfaser, siehe Reißwolle
 
@Tea-Shirt: Alpaka oder engl. alpaca ;)
 
Wäre schön wenn Google mal ein paar mehr Details genannt hätte. Was müssen Smartphones für Voraussetzungen mitbringen um die Daydream-Zertifizierung zu erhalten? Können nur Smartphones mit dieses Zertifizierung verwendet werden? Können bereits herausgekommene Smartphones die Zertifizierung noch bekommen, wenn sie die technischen Voraussetzungen erfüllen?

Alles in einem keine besonders gelungene Präsentation meiner Meinung nach.
 
Als ein Cardboard in "chick" für 79$, ja neeee.
Kann ich ja bei meinem Bobo VR Z4 (auch mit BT Fernbedienung) bleiben, hat nur 20$ aus China gekostet und kam auch gleich noch mit (brauchbaren) angebauten Lautsprechern. Bei 20$ tut's auch nicht so weh wenn es dann nach ein paar Malen herumspielen rumliegt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen