4chan vor dem Ende? Dem berüchtigtem Board geht das Geld aus

Die Internet-Community 4chan ist so berühmt wie berüchtigt, doch derzeit sieht es aus als wäre das Ende für das Board nahe. "Ende" könnte jedenfalls bedeuten, dass 4chan diverse Änderungen vornehmen muss, darunter auch das Forcieren von Abos und ... mehr... Internet, Forum, 4chan Bildquelle: 4chan Internet, Forum, 4chan Internet, Forum, 4chan 4chan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ihr seid aber spät dran. Hat nicht Notch schon angkündigt, dass er 4chan übernehmen und zur Not mit Verlust laufen lassen will?
 
@Jazoray: Der Tweet von Notch wurde (von ihm) mittlerweile gelöscht, deshalb wird er auch nicht erwähnt. Wahrscheinlich ist er drauf gekommen, dass das keine gute Idee ist. Kurzum: Wir sind nicht spät dran (das Shkreli-Angebot ist von gestern) und da war in Deutschland bekanntlich Feiertag...
 
@witek: Pure Neugier, und ein wenig Offtopic, aber - habt ihr schon mal angedacht eure schrägsten/dümmsten/unpassendsten etc Headlines des Jahres zur Wahl zu stellen?

Selbstironie macht sympathisch.^^
 
@adretter_Erpel: Nö, aber bei einer Kommentar-Ausgabe würdest du ziemlich gute Chancen haben ;)
 
@witek: Net wirklich, ich bin zu zickig :-)
 
@adretter_Erpel: Eh nicht, aber dein Beitrag war einfach ein zu verlockender Steilpass... :)
 
@witek: Ich mag deinen Humor - lass uns heiraten^^
 
@adretter_Erpel: Da Erpel die Bezeichnung für eine männliche Ente ist und witek die Bezeichnung eines männlichen WF-Redakteurs ist, bleibt euch leider nur eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Zumindest in Deutschland.
 
@adretter_Erpel: + (für die Grundsätzliche Idee (auch wenn sie so ähnlich schon mehrfach geäußert wurde).
Darf mich nicht zu weit aus dem Fenster legen, aber das könnte auch anders herum ausgehen bzw. nach hinten Losgehen? :D
 
@Kribs: Finde ich gar nicht so unwitzig die Idee und ich würde es auch symphatisch von Winfuture finden bei so etwas mitzumachen :)
 
Wie oft hab ich in den letzten Jahren schon diesen "Totengesang" gehört, aber irgendwie ist 4chan anscheinend nicht Totzukriegen.
Ob`s diesmal anders ist ...?
 
@Kribs: Sich von dieser Pharmaheuschrecke fressen zu lassen, wäre auch / nur ne (andere) Art von tot ? Bin jedenfalls echt erstaunt, das sich so einer dafür interessiert. Ich vermute, das der nur was zum dick Schulden haben sucht, um es mit Gewinnen aus seiner Heuschreckentätigkeit verrechnen zu dürfen = weniger Steuerlast für ihn.. Und kurz danach kann es dann wieder abgestoßen bzw. entsorgt werden ?
Wobei es mir, ehrlich gesagt, sowieso relativ egal ist, ich hab diese Webseite noch nie besucht.
 
@DerTigga: Bin auch kein Aktives Mitglied, weiß deshalb nicht ob das Angebot von Martin Shkreli wirklich ernstgemeint war, aber falz doch scheint er eine Gewinnchance zu sehen, worin auch immer diese liegen sollte?

Da wo Geld anscheinend ist sind meist Investoren auch nicht weit.
 
@DerTigga: Ich glaube weniger dass das ein ernstgemeintes Übernahmeangebot ist, sondern - vom auch von 4 chan meistgehassten Menschen - ein hämisches "ätsch ich bin noch da und Ihr seid tot".
 
@rallef: ahhh..okay..das wusste ich bisher nicht, das der Typ eigentlich garnicht gemocht wird von den 4chan Fans ;-) Bin irgendwie zu unkritisch dran gegangen und daher vom Gegenteil ausgegangen.. *g
Das ändert natürlich einiges bzw. erzeugt neue denkbare Gründe.
 
Vllt sollte er einfach mal legale themenbezogene Werbepartner suchen..
Katzen-Memes - "sponsored by Whiskas" ^^
 
4fuckr FTW
 
@rush: Echt jetzt?
 
nie genutzt, ergo kratzt mich das nicht die bohne
 
@Warhead: dann klappe
 
@Matschepampe: machs vor bzw. besser, statt nur anderen vorzuschlagen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen