Samsung Galaxy A8 (2016): Vorjahres-Flaggschifftechnik neu verpackt

Samsung hat in Südkorea sein neuestes Smartphone für die Premium-Mittelklasse vorgestellt, das Samsung Galaxy A8 (2016). Das Gerät bietet eine dem letztjährigen Topmodell Galaxy S6 sehr ähnliche Ausstattung, schließlich basiert es auf dem gleichen ... mehr... Smartphone, Android, Samsung, Galaxy A8, Samsung Galaxy A8 (2016) Bildquelle: Samsung Smartphone, Android, Samsung, Galaxy A8, Samsung Galaxy A8 (2016) Smartphone, Android, Samsung, Galaxy A8, Samsung Galaxy A8 (2016) Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Design ändert sich bei Samsung immer dann wenn es auch das von Apple tut. Böse Zungen könnten behaupten denen gehen die Vorlagen aus wenn nichts zum kopieren da ist.
 
@P-A-O: Klar weil ein S6 oder S7 ja sowas von wie ein Iphone 6,6S, oder 7 aussieht.
 
@spitfire2k: hast Recht, der Lightningport ist viel schmaler als ein USB. Daran muss man es ja erkennen ;)
 
@P-A-O: Tja, wer auf hässliche Antennenstreifen steht, die aussehen als hätten man einen Praktikanten ans Design gesetzt.
 
@P-A-O Also mein S6 Edge hat mal so gar keine ähnlichkeit mit dem iPhone, und das S6 von meinem Neffen auch nicht wirklich...
 
@P-A-O: Sry, aber das Apple Design (und damit meine ich auch das Gehäuse/Bildschirm-Verhätlnis) ist nichts, an dem sich die Konkurrenz orientieren sollte, denn inzwischen zählt es zu den schlechtesten am Markt. Guck dir mal ein Note 7 oder ein S7 Edge an - vom Design und der Usability (denn beides bedingt sich) Meilenweit voraus.
 
@SpiDe1500: stimmt... Mit dem Note 7 bekommt man direkt auch nen Überlebenspack mit spendiert... Zur Not kann die Kiste auch Feuer machen! Zwar nur 1x. Aber Hey wer wird denn bei soviel Usability nachzählen!
 
550 Euro für ein S6 in neuem Kleid. Super
 
Alternative für alle die keine Lust haben 850 Euro für ein Note7 auszugeben und trotzdem die selbe Bildschirmdiagonale wollen, ist doch voll okay das Handy.
 
Das A8 ist jetzt als ein S6 plus ohne edge? Komische Modellpolitik haben die...
 
Schon alleine das wäre für mich grund genug keine Samsung geräte zu kaufen.
kommste damit gerade aus dem Saturn raus ist das teil schon wieder alt!
 
@rush: Und man kann nicht mehr vor den Kumpels angeben? Der Hauptgrund für den Kauf sollte sein, dass die Anforderungen für den Alltag genügen, da ist es mir egal ob es ein Facelift ist oder nicht.
 
Wenn es das S7 schon für knapp über 500€ gibt, warum soll ich mir dieses Gerät für 550€ holen, wenn es der Technik vom S6 entspricht?
 
Hoffentlich liefern die das sicherheitshalber ohne Akku aus. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!