Apple-Mitarbeiter: Wir arbeiten aktuell am "iPhone 8"

Es gibt konkretere Hinweise darauf, dass der Computerkonzern Apple aus seinem Namens-Rhytmus für neue iPhones herausfallen könnte. Mitarbeiter des Unternehmens, die man selten öffentlich vernimmt, sprechen davon, dass sie aktuell am "iPhone 8" ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Bildquelle: Alexander Böhm Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Alexander Böhm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Samsung-Mitarbeiter: Wir arbeiten aktuell am "Samsung Galaxy S8"

HTC-Mitarbeiter: Wir arbeiten aktuell am "HTC 11"

LG-Mitarbeiter: Wir arbeiten aktuell am "LG G6"

Krasse News!
 
@BartHD: Dann hieß es, dass sie am iPhone 7S arbeiten. Tun sie aber nicht. :P
 
@ckahle: das eine schließt das andere nicht aus! ...
ich glaube nicht dass das iPhone 6 in einem Jahr entwickelt wurde... Genauso kann man sich vorstellen, dass man jetzt an einem Smartphone arbeitet, das 2018 rauskommt!?
 
@ckahle: Vielleicht arbeiten sie am 7S, am 8 und in den Grundzügen schon am 8S?
 
@ckahle: Es geht nicht um S oder nicht S, 2017 ist das Iphone 10 jahre alt, und da bringt Apple kein S-Modell heraus. Das war ja auch der Grund warum das 7er kein großes neues Desing bekommen hatte. Ich würde auch nicht viel Geld auf Iphone8 verwetten, mein Tip ist Iphone10.
 
@Besenrein: Von 7 direkt auf 10? Das hat sich nicht einmal MS getraut. :P
 
@adrianghc: Namensänderung zu iSmartphone.
 
@ckahle: Irgendwie hab ich es schon geahnt das es eher 8 statt 7s heißen wird. Könnte aber auch einfach nur einfach iPhone heißen. Weil es eben das Jubiliums iPhone ist. Ok diese News ist ja nur ein viel zu frühes Gerücht, dennoch bleibe ich dabei. Lassen wir uns überraschen.
 
@BartHD: Und morgen, bestellt ich Mir das neue MS Surfacephone!
:)
;)
 
Schei* die Wand an! Das hätte ich jetzt nicht gedacht! Krass!

VW arbeitet am nächsten Golf 8! Echt?
 
@artchi: Das is schon ne Meldung wert, wenn sie den GT auslassen in einer Serie :P
 
Ich kommentiere gerade die News!
 
Ich sage voraus das der Lightningport wegfällt um restliche altbacken Technologie loszuwerden um das smartphone noch dünner zu machen, und auf Wireless Charging zu setzen
 
@cs1005: Das Display wird wegfallen. Ist schließlich eine Schnittstelle nach außen, und sowas braucht kein Mensch.
 
@cs1005: evtl fällt der Akku weg, würde an der Laufzeit vom kleinen iPhone ja nicht viel ändern (JK)
 
@cs1005: ich glaube das auch. ohne ironie. keine schnittstellen mehr. keine öffnungen mehr. wasserdicht.
 
Ach watt, echt?
http://i2.kym-cdn.com/photos/images/facebook/000/210/119/9b3.png

Hätte er von neuen Macs gesprochen, wäre es ne News wert gewesen ... http://buyersguide.macrumors.com/#Mac
 
Das iPhone 8 wird keine einzige Anschluss-Buchse mehr besitzen!
 
aso kein 7s ... evtl hat dieser abzock teufelskreis endlich ein ende. jedes jahr hat apple ein bisschen was an der software gedreht ein paar billige hardware teile ausgetauscht gegen bessere und den alten gaul vom vorjahr als neu verkauft. und alle haben sich verarschen lassen. ich bin voll dafür das bei smartphones dieser lächerliche jahres zyklus endlich abgeschafft wird. das ist doch nur noch peinlich. wer glaubt denn echt noch das die geräte besser werden. uns werden lediglich funktionen vorenthalten damit diese später verkauft werden können. und apple..... glas ? wirklich jetzt ? habt ihr aus dem 4er iphone nichts gelernt jeder kannte mehrere leute wo das hinten total zerstört war..... einfach nur bescheuert. ^^
 
@Tea-Shirt: Wir reden hier aber von APPLE (*inehrfurchtversink*), da bedeutet "Glas" selbstverständlich nichts anderes als "transparentes Titan". ^^
 
"Apple-Mitarbeiter: Wir arbeiten aktuell am iPhone 8".

Ich: https://youtu.be/w4aLThuU008
 
Jobs zu Zeiten als das iPhone 3GS rauskam öffentlich bekannt gegeben, dass stets am übernächsten Gerät gearbeitet wird. Die Meldung passt dazu. 7s ist fertig erscheint dann 2017 und 2018 das 8.
 
Was wird dieses mal entfernt? Display? Lautstärkeregler? Oder doch iOS :P?
 
@TheKreamCs: alles, nur ein leeres Box für 900? ???
 
@TheKreamCs: dein Gehirn...
 
@wingrill9: geht nicht, ist schon weg :) siehe kommentar.
 
Habe mir heute das iPhone 7 mit der hochglänzenden Rückfläche angesehen-ja sieht toll aus; aber- einmal in die Hand genommen und es sieht nur noch wie ein Vorführmodell im MM aus- ekelhaft.
Und dann soll man das kaufen und in eine Hülle stecken, nur damit es nicht so aussieht, wie es im Alltag aussehen wird? Verquere Logik.
Vollkommener Quatsch, so ein Ding zu präsentieren. Und schade, dass Spacegrey nicht mehr angeboten wird. Ganz in mattschwarz ist nicht mein Ding. Also-das 6s weiter benutzen und total ruhig bleiben! :)
Das Huawei P9 juckt immer wieder- wenn nur nicht Google dahinter stecken würde. ... :(
 
@Large: bleib mal Bruder bei denen 6s, wie ich bei meinem 6s Plus in Space Gray
 
Ich verstehe die News nicht ganz. Man arbeitet IMMER eine Generation im voraus. Demnach war das iPhone 7 im letzten Jahr schon "fertig", was auch die Gerüchte um das fehlen des Klinkensteckers erklärt. Das 7s dürfte jetzt fertig sein, in upgrade zum jetzigen iPhone 7. Die Arbeiten am iPhone 8 starten also jetzt und werden nächstes Jahr fertig sein, auch wenn dieses selbst erst 2018 erscheint. Absolut normal ... nur nicht für Winfuture?
 
sach bloß! Ich hab jetzt erwartet dass Apple nach dem iPhone 7 nur noch kleine Porzellanfiguren verkauft.
 
Ich sehe es schon, dass Apple dann wieder den Klinkenstecker beim Iphone 8 feiert.
Das muss dann schon 50 Euro Aufpreis kosten ;-)...
 
boah wenn man das hier von oben nach unten liest dann empfinde sogar ich das so als ob hier alle neidisch sind. nur hetze. nur blöde sprüche. sowohl zum artikel als auch zu apple. der artikel ist nicht der beste. die aussage, dass am iphone 8 gearbeitet wird (logisch) wird in verbindung damit gebracht, dass 2017 das jahr des iphone 8 und nicht des 7 s ist. nun ist ein name nicht besonders spannend, man sollte aber beachten, dass der name bei apple immer mit der art des neuen telefons einher geht. ein iphone 8 würde sich eben optisch vom iphone 7 unterscheiden, bei einem iphone 7s wäre das nicht der fall. manche leute finden das interessant. und manche leute wünschen sich auch veränderung, freuen sich wenn die klinke wegfällt oder ein telefon sogar gar keine schnittstelle mehr hat, dafür ein absolut geschlossenes, wasserdichtes unibody design erhält. es gibt ja genug anbieter von klassischer technik, dann kauft man halt da. wer das loch im handy will bei dem sich immer fussel sammeln, bei dem das einstecken immer dieses nette KRRRRZ in den hörern macht: bitte schön. veränderung ist nicht immer gut. aber sie ist auch nicht immer schlecht. und apple ist auch nicht immer teurer. oder teurer als andere mit GLEICHEN produkten. apple vorzuwerfen, dass sie nicht mehr innovativ genug sind aber bei jeder veränderung gleich das weinen anzufangen ist irgendwie sehr inkonsequent. zumal sich bis auf den adapter nix geändert hat. ok, ohne eine investition von 5 euro kann ich nicht gleichzeitig laden und musik hören. verstanden. das wird dann der untergang des abendlandes sein.
 
@Matico: TLDR + anstrengend da keine Absätze. Würde gerne up- oder downvoten, kann mir irgendwer dabei helfen? Überflogen sehe ich mehrmals Apple, iPhone, Apple, iPhone, wird schon was halbwegs sinnvolles dabei sein. Up!
 
@DrWhistleBlower: cool und witzig. diese kombi findet man selten im netz. respekt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.