Google Pixel: Neue Bilder gewähren bisher besten Blick (Update)

In einer Woche wird Google seine neuen Smartphones vorstellen, so wie es derzeit aussieht werden diese nicht mehr Nexus heißen, sondern Pixel bzw. Pixel XL. Die bisher auch unter ihren Codenamen Sailfish und Marlin bekannten Geräte sind inzwischen ... mehr... Smartphone, Google, Android, Leak, Nexus, Pixel, Google Nexus, Sailfish, Google Pixel, HTC Pixel Bildquelle: VentureBeat Smartphone, Google, Android, Leak, Nexus, Pixel, Google Nexus, Sailfish, Google Pixel, HTC Pixel Smartphone, Google, Android, Leak, Nexus, Pixel, Google Nexus, Sailfish, Google Pixel, HTC Pixel VentureBeat

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja, hm, ein Smartphone halt... ^^
 
@EffEll: Ein langweiliges, generisch gerendertes Bild eines Smartphones^^
 
@rallef: Das könnte auch eine Handy-Symbolabbildung sein.
 
@rallef: Ein generisch gerendertes Bild eines langweilig designten Smartphones. Manchmal wünsche ich mich nochmal in die Zeit von Nokia zurück, als man noch den Mut hatte, mal im Design ein bissl mehr aus dem Rahmen zu springen, wie nur die Rückseite 2/3 in schwarz zu färben. Ich sag nur mal Nokia 7280 :)
 
Ui, jetzt läuft Android auch auf iPhones? ;)
Aber mal ehrlich. Unten noch der runde Homebutton hin und man würde es von vorne nicht von einem iPhone unterscheiden können. Da hat man sich ja nicht mal Mühe gegeben, ein eigenes Design zu schaffen, wie andere Hersteller.
 
@Runaway-Fan: sieht mehr nach shutter Button aus :)
 
bitte lass es bei 5,2 zoll google! ich liebe die grösse des 5x. es ist gerade so mit einer hand bedienbar
 
@cs1005: So'n Mist, es gibt eins mit 5,0" und eins mit 5,5", da liegst Du genau in der Mitte. Schon mal daran gedacht, dass es verschiedentlich Leute mit unterschiedlich großen Händen gibt?
 
@cs1005: cool würd ich finden: das xl 5,2 und das normale 4,7 ;)
 
Kein Kamerabuckel auf der Rückseite finde ich sehr gut. Ansonsten stinknormales Design halt ^^ Die Zweifarbigkeit hinten ist für mich nicht der letzte Schrei
 
Langweiliges Design, Durchschnitts-Hardware, kleiner Akku und kein Stock-Android mehr. Un d dafür wollen sie dann Premium-Preise > 600€ abrufen? Ich weiß nicht.... das Konzept überzeugt mich bis jetzt nicht wirklich.
 
@borbor: Am Design stört mich nichts. Den Akku wollte ich eh mit ner Powerbank unterstützen.
Der Snapdragon 821 wird noch eine Weile mit Abstand an der Spitze sein bis dann irgendwer vermutlich zunächst einmal nur gleichziehen wird.
Das kein Stock-Android drauf ist mag viele nicht jucken, aber für mich persönlich war das der Grund warum ich immer nur Nexus wollte und jetzt keine Lust mehr auf das Sailfish habe.
 
@andy01q: alle Nexen seit (ich glaube) Nexus Galaxy hatten kein Stock-Android drauf! Also wenn mann AOSP mit Stock Android gleichsetzt.
 
@CvH: Oh, äh, danke für die Info.
Nuja, t3n schreibt: "Die Pixel-Smartphones werden sich von den Nexus-Geräten grundlegend auf der Software-Seite unterscheiden und nicht als Android-Smartphones mit purem Android angeboten, sondern als echte Google-Phones mit eigener exklusiver Software, die zum Teil aber auch schon auf Geräten anderer Hersteller zu finden ist."
Darauf hab ich eben überhaupt keine Lust, wie auch immer man das exakt bezeichnen mag.
 
@andy01q: Naja pures Android war nie auf den Google Geräten drauf. Eventuell beim G1 noch oder Nexus One. Aber Google hat ja irgendwann auch ihre ganzen Dienste eingebunden, die so gesehen nicht Teil des AOSP sind und somit Googles Android als pures Android disqualifizieren. Es stimmt schon, dass sehr viele immer schreiben, pures Android sei auf den Nexus Geräten installiert. Stimmt jedoch nicht, da AOSP die Reinform von Android ist. Googles Android Version ist nur sehr sehr nah an der Reinform. Wurde aber oben auch schon geschrieben.
 
@andy01q: Der 821 ist ein 820 mit ca. 10% erhöhter Taktfrequenz. Damit dürfte er von der Performance nichtmal den Exynos 8890 einholen, geschweige denn den A10.
 
@ger_brian: Der 820 ynd der 8890 sind ähnlich stark, der A10 liegt ein gutes Stück über dem 821, von daher muss ich meine Aussage revidieren, danke.
 
@andy01q: Naja, nicht wirklich. Ein SD 820 liegt in GB4 im Singlecore bei ca 1650-1700, der Exynos bei 1750ca. Im Multicore liegt der SD bei 3800-4000, whärend der exynos auf ca 5100 kommt.
Das ist vor allem im Multicore Bereich in großer Unterschied.

Der A10 kommt auf 3300/5300.
 
@ger_brian: 1650-1700 was?
Der Exynos ist zwar höher getaktet, aber bei den Benchmarks schneidet er damit nicht unbedingt besser ab.
Hier sind ein paar davon zusammengefasst:
http://www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s7/news/exynos-8890-vs.-snapdragon-820-welches-galaxy-s7-hat-mehr-power/
 
@andy01q: 1600-1700 Punkte? Das Ergebnis, in dem Geekbench das Ergebnis zusammenfasst.

Die Geekbench scores im Artikel sind noch mit einer alten Version des benchmarks gemacht, welche laut herstellerangaben keine zuverlässigen Ergebnisse mehr liefert. Meine Zahlen stammen von Geekbench 4.
So wie ich das im giga Artikel sehe sind die benchmarks, wo der SD 820 vorne liegt hauptsächlich gpu benchmarks. Ich meine die ganze Zeit allerdings CPU Performance.
 
@ger_brian: GPU und Single Core Vorteile für den Snapdragon und Multi Core liegt der Exynos vorne. Insgesamt recht ausgeglichen. Ich glaube der Exynos kann auch etwas aggressiver Strom sparen.
 
@ger_brian: Noch so ein Benchmark Mastub..... Man hat ja sonst nichts im Leben.
 
@Besenrein: sonst noch irgendwelche dummen Kommentare? Es gibt auch genügend vergleichstests der Tatsächlichen Geschwindigkeit, die die benchmarks wiederspiegeln.
 
Nice, absolut geiles Teil wird direkt gekauft wenns raus kommt da können die anderen Flaggschiffe Nullinger mithalten, beim Design/Hardware und Software. Google ist und bleibt einfach beste.
 
@Feii: war das jetzt Sarkasmus oder meinst Du das ernst ?
 
@Feii: Ist das ernst gemeint?
 
@ger_brian: anscheinend meint er es echt ernst und hat uns extra ein Minus dafür spendiert xD ...

Naja vom Bild und den Spezifikationen schaut das Pixel nach absolutem Standard aus, ein Gerät welches jetzt schon in zig Varianten und von zig Herstellern verfügbar ist.
Damit locken die keine Maus hinter dem Ofen hervor, noch dazu wenn es dann auch noch in die Hochpreisregion gehen sollte. Da fehlt das gewisse Etwas warum man ausgerechnet dieses Gerät kaufen sollte wie z.B. eine außergewöhnlich gute Kamera oder das besonders Schicke Design, oder Akkulaufzeit von 2 Tagen (bei normalem Gebrauch) und mehr ... da kann man nur hoffen "da kommt noch was"...
Aktuell schaut's aus wie eines von vielen, und die meisten Konkurrenten sind "spannender" (z.B. Nubia z11, Honor 8, Huwai P9, Samsung Galaxy S7/S7Edge ...).
 
@avi187: Hab niemanden hier Minus gegeben aber auch kein Plus.
Das Design ist doch das Beste jemals vorgestellte Handy. Also zumindest was ich gesehen hab. Und auch der Name "Pixel" wie geil ist das denn? Genau richtig für einen Mediengestalter. Das wird der absolute ober Burner, da können Samsung und Konsorten einpacken!
 
@Feii: Design ist absolut subjektiv, mir zB gefällt es nicht.

Auch die Hardware ist im vergleich zur Konkurrenz nicht wirklich oben mit dabei. Der SD821 (welcher wohl verbaut ist) kann nicht mit dem Exynos im Note7/S7 mithalten und sieht gegen den A10 mit seinem NVME Storage absolut kein Land.

EDIT: Warum auch immer ich dafür ein Minus bekomme.
http://www.anandtech.com/show/10482/qualcomm-announces-snapdragon-821-24-ghz-kryo
Hier die Quelle ;)
 
@Feii: ok der Name ist schön "Pixel" ist besser als irgendwelche Zahlen wie 7S oder so. Aber Design ?? Das Ding hat garkein Design finde ich. Wenn ich ein Smartphone zeichnen müsste, wie unten EffEll schreibt dann würd es genau so (schlicht/langweilig)ausschauen. Aber ok ist Geschmackssache.
Nur bei dem mit brauchbaren Android Smartphones immer mehr überfluteten Markt braucht es etwas besonderes, und das seh ich beim Pixel definitv noch nicht. Wenn sie mich dazu bringen wollten das Ding zu kaufen, dann müsste die Kamera sowohl das Galaxy S7 also auch das iPhone 7 Plus schlagen. Da ich aus Bequemlichkeit eigentlich nur noch mit dem Smartphone fotografiere lege ich darauf besonderen Wert...
 
@Feii: bleib mal aufm Boden Jung..
 
@Feii: Das Ding sieht aus wie ein Symbolfoto. Wenn du einem Kind sagst: Mal mir mal ein Handy. Sieht es aller Wahrscheinlichkeit nach genau so aus. Irgendwie vollkommen uninspiriert und völlig langweilig. Da ist nun wirklich gar nichts ansprechendes dran. Langweiliger geht es doch kaum
 
@Feii: Am besten reservierst Du Dir schon mal einen Zeltplatz ganz vorne vor dem Handyladen Deines Vertrauens ;-)
 
@rallef: Gute Idee!
 
aha ok jetzt mit dock, mal sehen was Apple dazu sagt
 
@ShansonL: Das Apple, das grad seine Microsoft-Kopie als ultimative Eigenentwicklung bewirbt und fragt, was sie wohl noch alles können?
 
@ShansonL: Das "Dock" war doch schon immer da, nur nicht grafisch hinterlegt. Ich halte die Entscheidung sie grafisch zu hinterlegen für richtig, so sollte vielen Otto-Normal-Anwendern die Funktionalität schneller bewusst werden.
 
Dass "neues Design" es alleine nicht macht, zeigen die um über 25% eingebrochenen Verkäufe des 7 gegenüber dem 6er iPhone. Google hat vor der Produktion umfangreiche Nutzerbefragungen durchgeführt, ob die was bei der angekündigten Preissteigerung bringen, erscheint mir aber fraglich. Google kann so den Nexus-Bonus leicht verspielen. Ich halte vielmehr das Pixel für den Vorläufer des angekündigten Zusammenspieles von Google OS und Android. Umsonst findet man nicht plötzlich viele OS-Elemente im 7er
 
@seti40s: "Dass "neues Design" es alleine nicht macht, zeigen die um über 25% eingebrochenen Verkäufe des 7 gegenüber dem 6er iPhone"
Die noch nirgendwo tatsächlich bestätigt wurden.
Man sollte vorsichtig sein wenn man mit unbestätigten Gerüchten argumentiert, da kann man ganz schnell auf die Schnauze fallen. ;-).
 
@seti40s: Ich brauche kein neues Design, sondern gutes Design.
 
@seti40s: Hat Apple dir auf Anruf doch Verkaufszahlen genannt? Stark.
 
Die Rückseite ist ja potthässlich - m.M.n. Und Fingerabdruckleser hinten ist m.E. nachteilig. Das Gerät auf dem Tisch liegen haben (was bei mir auf der Arbeit immer der Fall ist) und mal kurz, ohne es anzuheben, was nachzuschauen, ist so nicht möglich. Und wenn man es in der Hand hält, macht vorne oder hinten fast keinen Unterschied - ob jetzt Daumen oder Zeigefinger, who cares. Vorteil vorne ist nur, dass man mindestens einen Finger sowieso auf der Vorderseite hat, denn da ist ja der Touchscreen, von daher...
Und danke für euer rot, ich weiß, dass das kommen wird :)
 
@eN-t: Mit dem Fingerabdruck Sensor sehe ich genauso, auch im Auto ist das völlig unbrauchbar. Das Problem ist, das irgendwer auf die Idee kam, einen Vorteil gegenüber Apple zu verkünden weil das Verhältniss von Bildschirm zu Gesamtfläche so ja besser sein kann. Seit 3 Monaten wird Spekuliert das das nächste Iphone den Sensor im Bildschirm hat. Warum kommt damit denn bitte kein Anderer vorher raus?? Ach Ja, sie brauchen ein zerlegtes Iphone 8 um es hinzubekommen.
 
Mal schauen wie lange Google die eigenen "Flaggschiffe" unterstützen und mit neuen Betriebssystem Versionen versorgen wird. Nur 2 Jahre wären lächerlich.
 
@Unglaublich: 2 Hauptversionen gibt es als Update, also insgesamt 3 Jahre, Und länger nutzt die Teile sowiso kaum jemand, bzw will der Hersteller das man dann was neues kauft.
 
Keine Frontlautsprecher mehr?
Dann kann man 6p kaufen. Ist weiterhin top und viel günstiger zu haben.
 
Ich verstehe wirklich nicht, wieso dieses Smartphone ein Flaggschiff sein soll.
Wie schon erwähnt, Aussehen und Ausstattung sind nichts besonderes, keine sonstigen Eigenschaften.
Eigentlich muss es zu dem Preis (wenn der stimmt) doch auch für Google offensichtlich floppen?

Kann mich da einer aufklären?
 
Richtige Speicherriesen..
 
Und was soll an dessen Handys jetzt so toll sein? Das habe ich schon beim 5x nicht verstanden oder beim 6p. Irgendwie habe ich das Gefühl aus Google wird sowas wie ein 2. Microsoft. Ein uncooler Riese der in jedes Fettnäpfchen tappt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles