Erste Klagen nach Yahoos Datenleck, FBI war schon 2014 eingeschaltet

Über eine halbe Milliarde Nutzer sollen von dem in dieser Woche bekannt gewordenen Datenklau bei Yahoo betroffen sein. Nun formieren sich die ersten Sammelklagen in den USA. Erste Nutzer haben ihre Klagen eingereicht und erwarten ... mehr... Yahoo, Mail, Yahoo Mail Bildquelle: Yahoo Yahoo, Mail, Yahoo Mail Yahoo, Mail, Yahoo Mail Yahoo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Yahoo hatte 2014 Schiss ohne Ende. Die Firma lief damals ja nur noch auf Sparflamme und die wollten den Leck vertuschen. Ich kann mir gut vorstellen, dass man in der Chefetage nur Zähneknirschend diesen Skandal an die Öffentlichkeit bringen wollte, da es denkbar zeitlich extrem ungünstig kam. Diese mieser Laden ist eh tot und nicht mehr zu retten. Die Firma ist doch 0, nix, nada Wert. Die sollten die Alibaba Anteile verkaufen, die Leute auszahlen und den Drecksladen endgültig dichtmachen. Kapitel Yahoo abgeschlossen.
 
@Homie75: Nicht, dass die noch von AOL gekauft werden :-)
 
Nach 2 Jahren jetzt zu sagen man sollte sein Passwort ändern ist ja der größte Witz. Jetzt ist es auch egal.
 
Diese Klagen wird es wohl nicht nur in den USA geben wenn Weltweit User
geschädigt wurden, ganz besonders wenn die Täter mit den Daten die
User Schädigen die Sie ergaunert haben, zum Glück hab ich nie Bankdaten
über die Mail Verschickt und dies Werde ich nie machen.

Naja Schreibe sowieso keine Mails mehr über Yahoo seit Jahren ;-)
 
@Dirk007: Wer als Europäer "Schadenersatz haben will, sollte sich in der USA einer Sammelklage anschließen!
Sonst gibt's NIX!
:(
 
Oh man und 2014 hatte ich auch mal einen Account seit dem nimma verwendet.. will nicht wissen wieviele Mails ich da hab... egal.. kann gelöscht werden! War eh nur für ein Webradio :D
 
naja, die ganze Aktion klärt dann ja jetzt auch wieso yahoo zur größten spammaschine geworden ist. wenn ich im Betrieb die Spams durchgehe, sind mindestens 4/5 von 10 emails von ner yahoo Adresse.
 
@lurchie: Bloß gut, das es bisher keinerlei Absender Fake Software gab, gibt und sicher auch nie geben wird..daher sind deine Yahoo Mails ganz sicher alle echt ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr