Amazon startet Fotodruck-Service und "Handmade at Amazon"

Vor rund einem Jahr überraschte der Onlinehändler Amazon mit einem neuen Marktplatz für Handgemachtes. Damals startete "Handmade at Amazon" mit seinen zahlreichen Kunsthandwerksangeboten in den USA, nun geht es in weiteren Ländern - darunter auch ... mehr... Amazon, Amazon Prime, Handmade at Amazon Bildquelle: Amazon Amazon, Amazon Prime, Handmade at Amazon Amazon, Amazon Prime, Handmade at Amazon Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Handmade" oder "Wo anders gekauft und man kann es ja mal probieren"?
Bei einigen Sachen auf der Seite scheint der Preis okay zu sein, bei einigen Sachen frage ich mich allerding,s wie da die Materialkosten mit gedeckt werden sollen.
 
Also was die Amazon Abteilungen angeht: ich habe letzte Woche mal Amazon Pantry getestet. Von den preisen her, ist es etwas für Leute die keine Sonderangebote nutzen. Die Preise sind wie im Supermarkt. Was aber noch fehlt ist eine Handelsmarke wie zB Ja bei Rewe oder Tip bei real. Praktisch ist es sicherlich bei Sachen wie Getränken, weil man nicht schleppen muss. Ich hatte es mal drauf angelegt und 12 Flaschen Coca Cola a1,5 Liter genommen, das waren dann alleine schon mal 18 KG. Die Kiste ist extrem Unhandlich, da sie keine Tragegriffe hat, aber die Aufschrift "Tragegriffe innenliegend, zum Ausklappen öffnen". ich bin mir sicher, würde ich nicht im Erdgeschoss mit 5 Stufen wohnen sondern in der 2. Etage, der DHL Mann hätte das Paket nicht Hoch getragen. das letzte Problem ist die Kiste, die hat zwar die Ausmaße eines Umzugskartons, ist aber viel massiver ( beim Gewicht des Inhalts wohl auch nötig), am Altpapier ist da nichts mit zerreißen, auch mit dem normalen Cuttermesser kriegt man die nicht klein. ich habe sie dann in den Restmüll Container geworfen. Fazit: Sinn sehe ich in der Ganzen Sache nur bei Getränken, und selbst Da ist es wohl besser auf einen lokalen Getränkehändler zurückzugreifen, weil der auf derartige Gewichte vorbereitet ist bzw Getränkekisten wenigstens Griffe haben. Ansonsten steht und fällt das Ganze mit einer Handelsmarke, große Teile von uns kaufen das Wasser nun mal nicht von Markenherstellern für 1 Euro/Liter sondern vom Discounter für 0,13 Euro/Liter genau wie bei vielen anderen Sachen.
 
@Besenrein: Beim "All-In-Home-Delivery" Service bestellen und sich dann beschweren, dass der Discounter günstiger ist? Du musst Deutscher sein :-)
 
@dognose: Wo hat er sich beschwert ?
Das Amazon-Pantry mit seinen Preisen nicht mit einem Discounter vergleichbar
ist, da genügt ja ein Blick auf die Preise.
Wegen der Getränke, da macht Amazon ja auch Werbung auf seine Seite, dass
man nicht mehr selbst schleppen muss, sondern bis vor die Haustür geliefert
wird.

Das ist also IMO nur ein normaler Erfahrungsbericht.

Dass das alles noch im Aufbau ist, ist auch klar Ebenso, dass Rewe da teilweise
noch besser aufgestellt ist.Aber im Vergleich zum normalen Supermarkt um die Ecke
wo man noch alles selber schleppen muss, bringt Amazon(und Rewe) da einfach mehr
Bewegung und Kundenservice rein...und das ist gut so. Online auch Lebensmittel(inkl. Frischware) einkaufen...in ein paar Jahren wird das etwas ganz normales sein.
 
@Besenrein: Oder bei Sachen die man im örtlichen Supermarkt nicht findet.
 
@Besenrein: Rewe liefert auch und da hast du auch die Ja! Marke. Hatte auch bei Getränken nie Probleme.
 
@JacksBauer: Nur bietet Rewe den Dienst nicht überall an. Ich wohne in einer der 10 größten Städte in Deutschland und der offizielle Dienst wird nicht angeboten.
Kurioserweise bietet der nächstgelegene Rewe aber schon seit mehr als 20 Jahren einen eigenen Lieferdienst an, über Telefon, Fax bzw. Formular am Ort. Das liegt an der demografischen Struktur des Stadtteils, es gibt viele Altenwohnungen. Quasi ein eigenes Pizzataxi für Lebensmittel.
 
@floerido: Achso, das wusste ich nicht dachte das macht jeder Rewe.
 
@Besenrein: Rewe nimmt auch dein Pfand gleich wieder mit. Du musst dann quasi garnichts mehr tun..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check