Android: Neue Chrome Beta erlaubt YouTube im Hintergrund zu spielen

Während die Version 53 von Google Chrome erst vor kurzem viele neue offensichtliche Änderungen, wie das Material Design auch für Windows brachte, sind die Neuerungen für Version 54 etwas subtiler. Dabei ist aber ein lang gewünschtes Feature ... mehr... Google, Browser, Chrome Bildquelle: Wikipedia Google, Browser, Chrome Google, Browser, Chrome Wikipedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ICH FASS ES NICHT! Wie viele Jahre mussten wir darauf warten?
 
@Muhviehstarx3: Also WP7 konnte das auch schon :)
 
@Muhviehstarx3: Naja eigentlich warten wir immernoch drauf, weil es jetzt nur im Chrome Browser geht. Von der Youtube App steht da nichts, dass es damit auch möglich wäre...
 
@MrKlein: Immerhin hat man durch SplitView in Android 7 die Möglichkeit, neben dem Youtube-Video noch was anderes zu machen.
 
@Muhviehstarx3:
Ich kenne es nicht anders ....
 
Jetzt nur noch auf Android mit der App und alles ist gut.
 
@xerex.exe: das wäre perfekt.
 
@xerex.exe: XPosed + YoutubeBackgroundPlayer = Win
 
@xerex.exe: Als Windows Mobile User....gääähhnnn :)
 
1 Bit ändern in der Standard App per Xposed App und man hat die Funktion und de Funktionsumfang vom Kostenpflichtigen Youtube Red mit der Standardapp. Ansonsten gibts drölftausend Opensource Apps unter Android mit denen man schon seit Urzeiten die Youtube Videos bzw Musik im Hintergrund und noch viel wichtiger auch bei ausgeschaltetem Bildschirm hören kann. Der Depp der eben meint Apps kommen nur aus dem Playstore soll sich zu recht weiter abzocken lassen"
 
im Browser ist OK, in der app wäre besser. und auch Werbung durch adaway wieder blocken lassen da ich Videos mit Werbung weg Klick.
 
Einfach NewPipe aus Fdroid benutzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!