Windows 10 Mobile Build 14393.189 für Nicht-Insider veröffentlicht

Auch für Windows 10 Mobile tut sich nun wieder was. Anfang des Monats hat Microsoft für alle Windows Insider das Build 14393.105 veröffentlicht, nun folgt heute die Veröffentlichung von Windows 10 Mobile Build 14393.189 außerhalb des ... mehr... Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Bildquelle: HDBlog.it Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile HDBlog.it

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich haben sie den wlan-bug "kein Internet" behoben.. habe ich andauernd bei 802.1X.
 
@bLu3t0oth: Wieso sollten sie?! "It's not a bug, it's a feature" gegen Internetsucht.

Bin ich eigentlich der einzige den es nervt wenn in den Changelogs für die Mobile-Variante die ganzen neuen. Desktop-Sachen aufgezählt werden und der nicht aufhören kann sich zu fragen was sich nun in Mobile geändert haben soll?
 
@AhnungslosER: Nö, biste nicht.. bricht mich auch jedes Mal.. in der Überschrift fett Mobile und dann 90% Desktoptext
 
@bLu3t0oth: Ist halt one Windows, die .187 wurde nicht für Mobile released, beim kleinen Spung auf .189 (Mobile) gibt es wohl keine nennenwerten Änderungen (Changelog ist ja von der .187), die Punkte treffen zudem ja großteils auf beide Plattformen zu z.B. was Karten-Anwendungen, Microsoft EDGE, Bluetooth-Kompatibilität, Display-Rotation, App-Kompatibilität, Wi-Fi, Feedback-Hub, Miracast betrifft.
 
@PakebuschR: Ohja. Wie ich mich schon auf die Verbesserungen von Internet Explorer 11 und die 4K-Unterstützung in Windows 10 Mobile freue...

Davon abgesehen, dass wir NICHT wissen ob Verbesserungen die Komponenten von Desktop und Mobile betreffen, wirklich auch bei beiden ANKOMMEN, sollen die faulen Kerle bei Microsoft einfach die Dinge die NUR den Desktop betreffen, gefälligst aus dem Changelog von Mobile rausnehmen. Das dauert doch keine drei Tage...!
 
@AhnungslosER: Streiche einfach die Dinge die nicht in Mobile enthalten sind wie den IE11 weg, der Rest trifft auch alles auf Mobile zu, die Verbesserungen wird man nicht einer Gerätegruppe ausschließen.
 
@PakebuschR: Achso. Dann bekommt Windows 10 Mobile also eine (verbesserte) 4K-Unterstützung?!
Davon abgesehen, dass es Dinge gibt, die ein Nicht-Programmierer schwer beurteilen kann, ist das Microsofts Aufgabe. Oder sollen die Nutzer, neben dem Changelog-Schreiben demnächst auch das Programmieren selbst übernehmen?!
Wobei. Wäre vielleicht sogar keine schlechte Idee. Schlimmer als das Gewürge, das derzeit unter dem Inder stattfindet, kann es auch nicht mehr werden...
 
@AhnungslosER: Warum sollten "Probleme mit 4K-Auflösung beim Rendering" nur beim Desktop auftreten?
 
@PakebuschR: Selbst das "größte" Lumia 950 XL hat kein 4K-Display und es wäre mir neu, wenn Continuum in so hohen Auflösungen arbeitet.

Das ist aber alles reichlich theoretisch. Vernünftige Changelogs zu liefern ist Microsofts Aufgabe und wie schon geschrieben müsste sich keiner der Mitarbeiter damit überarbeiten.
 
@AhnungslosER: Gab allerdings schon Gerüchte über Win10M Tablets mit 4K Display.
 
Also ist jetzt der Release Ring weiter als der Release Preview Ring und der Slow Ring? Klingt verwirrend.
 
@der_ingo: ja...
 
@der_ingo: Ja im Moment schon, wurde aber wohl auch nur ein kleinerer Bugfix hinterhergeschoben. Mein 950XL mit .187 findet die neue Build bisher allerdings noch nicht. (bin raus aus Insider)
 
@PakebuschR: insider nur gestoppt oder komplett raus? 950 und 830 mit 187 habens gefunden...
 
@0711: Stimmt hatte es nur für paar Tage gestoppt, lädt inzwischen.
 
Wie jetzt? Ich dachte Windows Mobile ist tot. Es gab ja angeblich schon Leute, die dessen Leiche im Totenhemd gesehen haben wollen. Und jetzt gibt es schon wieder ein Update? Das kann nicht sein ;-)
 
@WieAusErSieht: Und das ganze passiert einmal im Monat^^ Nicht das daraus irgendein obskurer Totenkult wird xD
 
@WieAusErSieht: Windows Phone (OS)/Mobile wurde/wird doch schon immer totgeredet in News sowie Kommentaren, trotz Beteuerung MS weitein daran festhalten, die Entwicklung vorangetrieben wird, z.B. die Zusammenarbeit mit dem Desktop OS ausgebaut wird und MS eine Build nach der anderen liefert, das wird einfach ignoriert.
 
@PakebuschR: Die Presseheinis, die mit ihren iPhones vor ihren ach so tollen Macs in den Redaktionen hocken, kriegen das ja auch gar nicht mit. ^^
 
@DON666: die brauchen halt ein werkzeug - kein spielzeug :)
 
@bst265: Das Wort heißt "bräuchten". ^^
 
@DON666: der war war wirklich gut :)
 
@PakebuschR: Die Beteuerungen Microsoft's interessieren mich einen feuchten F**z. Der Inder ist ein dermaßener Geisterfahrer, dass es vom einen auf den anderen Tag heißen kann: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" und dann stellt er Windows Mobile doch ein.
Ich traue dem Inder nicht weiter als ich ihn (bildlich gesprochen) schmeißen kann.
 
@WieAusErSieht: mit dem totgesang ist meist die marktrelevanz gemeint
 
@WieAusErSieht: doch doch... Windows mobile ist tot!!! <- kannst schon ruhig allen glauben...
Das was Microsoft hier Monatlich für Stunden in eine neue Build in ein neues Release investiert wird (bestimmt nicht mehr als 20 Tage arbeit für 10 Personen) sind nur noch Leichenzuckungen...

*zwinker*
 
@baeri: Also ich wage zu bezweifeln dass in der für Windows Mobile zuständigen Organisationseinheit noch mehr als drei Leute beschäftigt sind.

Davon abgesehen. Wissen wir, ob Microsoft noch "freiwillig" an Windows 10 Mobile arbeitet?
Vielleicht sind sie durch Verträge mit den OEMs gebunden.
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade ein Riese wie HP nur einsteigt, wenn ihnen garantiert wird, dass das System soundso viele Monate (z.B. 12 oder 24) Bestand hat.
 
@WieAusErSieht: Muss für die News-Ersteller der Todesnachrichten auch jedes Mal ein seltsames Gefühl sein, alle paar Wochen ein Update anzukündigen. Je plakativer und großmauliger in die "Todeskerbe" gehauen wurde, desto komischer.

Möglicherweise. ;)
 
@WieAusErSieht: Du meinst Gartner oder irgendwelche Wunschdenker-Blogger?
 
@Kirill: Falls du mich meinst - nee, eigentlich meinte ich auch Winfuture und co. :)
 
Die Bluetooth-Kachel im Actioncenter buggt noch immer.
 
@freakedenough: Inwiefern? Ich kann da zwar im Moment nichts testen, da ich hier im Büro keine BT-Geräte habe, aber zu Hause nutze ich ziemlich oft meinen BT-Lautsprecher von Grundig, und die Kachel tat bis jetzt immer normal ihren Dienst.
 
@DON666: Sie zeigt Bluetooth nicht verbunden noch lange zeit an, nachdem es schon Ausgeschalten wurde, und umgekehrt
 
@freakedenough: Offenbar ist es bei meinem 930 wieder Zeit für den üblichen Hardreset nach nem Update...
 
@freakedenough: Okay, muss ich nachher mal drauf achten (950 XL). Ist mir aber bisher nie aufgefallen.
 
Leider kann ich nichts gutes über das update sagen... Habe gestern mein lumia 950xl auf den neusten stand gebracht, seitdem schon das 4. Mal abgestürzt. Vor allem beim video schauen oder beim spielen stürzt das handy gerne ab und startet dann neu.
 
Seit dem Update schaltet sich bei Mir das Display nicht mehr automatisch aus.
 
Jo, Zwangsupdate. Mal wieder Nachts nicht aufgepasst. Nach Update: Sim Karte wird nicht gelesen, SD Karte weg, Aktioncenter ohne Funktion. Kein W-Lan... ect ect ect. Handy System UNBRAUCHBAR!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter