Comma.ai: iPhone-Hacker rüstet jetzt Autos mit Selbstfahr-Modul auf

Das Startup Comma.ai hat seine Auto-Erweiterung Comma One jetzt offiziell angekündigt. Noch in diesem Jahr soll das System, mit dem man bereits vorhandene Kraftfahrzeuge um einen Selbstfahr-Mechanismus ergänzen kann, zum überschaubaren Preis auf den ... mehr... Auto, Autobahn, fahrt Bildquelle: nachhaltigmobil.de Auto, Autobahn, fahrt Auto, Autobahn, fahrt nachhaltigmobil.de

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Wer ein solches Feature zu schätzen weiß, soll sich nun kein neues Gefährt mehr kaufen müssen,"
"und nur für einige bestimmte Fahrzeug-Typen verfügbar sein."
 
@RaymondO: Beim zweiten Zitat wurde auch der entscheidende Teil weggelassen
">>Zum Start<< wird Comma One in begrenzter Menge und nur für einige bestimmte Fahrzeug-Typen verfügbar sein"
 
Schade das GeHot sich aus Android zurück gezogen hat, hätt gern eine One-Click-Root.apk die kein Knox auslößt wie er es beim S5 geschaft hat (Towelroot)
 
Da bin ich ja mal gespannt, was der TÜV dazu sagt und das System eine ABE hat.
Wer sich solche Systeme ohne ABE in sein Auto einbaut sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Betriebserlaubnis erlischt.
 
@heidenf: Jetzt komm uns nicht mit Fakten - hier geht es um KI, und der Name Tesla ist auch gefallen ;-)
 
@rallef: Mea Culpa. Ich bin einfach zu objektiv für diese Welt :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check