Juncker: Jedes Dorf in der EU soll bis 2020 offene WLANs haben

In Europa soll sich in Sachen Internetzugangs-Infrastruktur in den kommenden Jahren einiges bewegen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will durchsetzen, dass bereits in vier Jahren nahezu flächendeckend WLANs zur Verfügung stehen. mehr... Wlan, WiFi, Hotspot Bildquelle: Nicolas Nova / Flickr Wlan, WiFi, Hotspot Wlan, WiFi, Hotspot Nicolas Nova / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn ein Politiker das sagt dann wird das ja wohl wieder nix.
Es SOLL ja auch nur.
Es musste wieder irgend ein Fülltext her, um vom den wahren Problemen abzulenken.
 
Die Sommerlochwitze kommen immer gut und der Autor des Berichts denkt wohl, wir hätten grade Januar.
 
@AlexKiwi: Vor allem scheint er es zu glauben, sonnst würde man solchen Dünnschiss erst gar nicht in die Medien bringen.
 
@Memfis:
Oder einen Kommentar löschen der sagt dass Juncker ein Alkoholiker ist, obwohl es jeder weiß.
 
Und auf dem Flughafen Berlin Brandenburg sollte schon vor wie vielen Jahren ein Flugzeug fliegen?! Nur leeres Geschwafel von diesen Clowns...
 
@EdHunter712: Was hat der Flughafen Brandenburg mit der EU und Junker zu tun? Richtig! Absolut nix! Was folglich hat Dein Kommentar mit der News zu tun? Richtig! Nix!
 
Der kann versprechen was er will, 2020 werden wohl weder Juncker noch die EU die gleiche Rolle spielen wie heute.
 
Tagträumer und Politiker haben es echt gut. Sie stellen sich vor, dass die Welt so funktioniert, wie sie sie es sich vorstellen. Sowas funktioniert vielleicht in kleinen nahezu unbedeutenden Ländern, aber nicht in den große Industrienationen, wo sich alle Anbieter auf die Ballungsräume konzentrieren.
 
@Memfis: Interessant Deine Aussage: "...wo sich alle Anbieter auf die Ballungsräume konzentrieren..."! Ich wiederhole mal: "...alle Anbieter.....Ballungsräume...". Also auch jene Provider wie Vodafone, O2 u.a., und nicht nur die Telekom, der das immer vorgeworfen wird!
 
jaja , alle bekommen Internet, Ungarn wird Demokratisch und die EU Bonzen spenden ihre Diäten - aber Spaß beiseite woran erkennt man eigentlich das Politiker lügen? Richtig, ihre Lippen bewegen sich *ggg* (ich weiß der hatte schon einen Bart, aber leider immer noch wahr)
 
@teufler: Aber woran erkennt man überflüssige Kommentare? Richtig! Sie machen nur mies aber äußern nichts Brauchbares zur Sache!
 
Hier sehen Sie den Top-Kandidaten für den Witz des Jahres!
 
@dodnet: Hier lasen Sie soeben den Topkommentar des Jahres. Eben genauso wie es den Politikern vorgeworfen wird: Irgendwas von sich geben, aber nichts real tun und nichts Konkretes zur Sache sagen / schreiben!
 
@Kiebitz: Und da waren deine Kommentare jetzt sinnvoller? Mal an die eigene Nase gefasst?
 
@dodnet: Aber sicher doch! Eben weil sie auf einen typischen und allzu oft auftretenden Umstand hier bei Winfuture aufmerksam machen: Miesmachen aber keine Alternativen anbieten - oder wie es [o9] Puncher4444 weiter unten sehr sehr !!! richtig beschrieb, Zitat: "...Aber dieses dumme Gemecker hier und überall anders über wirklich ALLES, was Politiker machen und sagen geht mir in letzter Zeit echt auf die Nerven! Es steht jedem frei selbst in die Politik zu gehen und es besser zu machen - nur Mut!...!

Dem ist eigentlich nichts weiter hinzuzufügen. Und bevor Du nun mit Fragen kommst wie`Was machst Du denn?`, gleich vorab:

1. Ich bin NICHT pauschal über Politiker negativ hergezogen!

2. Ich bin als Schwerbehindertenvertreter im Betrieb und im Schwerbehindertenbeirat meiner Heimatstadt vertreten.

3. Ich bin zusätzlich aktiv in einem Sozialverband tätig.

4. Ich bin aktiv in einem Sportverein für Behinderte und Nichtbehinderte tätig (Vorstand).

5.) Alle diese Punkte schließen auch politisches Arbeiten mit Stadtrat, Parteien, Verbände, Institutionen usw. ein. Ich weiß also wovon ich schreibe!
 
Also ich muss jetzt mal ne Lanze für Juncker brechen! Klar ist es eine Vision, ob die erreichbar ist oder nicht steht auf nem anderen Blatt. Aber an all die Meckerköpfe hier: was wäre euch denn lieber? Politiker die vor den Aufgaben resignieren und gar keine Vorstellungen und Pläne für die Zukunft mehr haben? Das man Politiker und deren Aussagen kritisch betrachten kann, ist wichtig und richtig! Aber dieses dumme Gemecker hier und überall anders über wirklich ALLES, was Politiker machen und sagen geht mir in letzter Zeit echt auf die Nerven! Es steht jedem frei selbst in die Politik zu gehen und es besser zu machen - nur Mut!
 
@Puncher4444: Sehr richtig! Aber kritisieren und miesmachen ist eben allemal einfacher und leichter als Verantwortung zu übernehmen bzw. sich real zu engagieren!
 
Jedes Dorf soll... Ich komme aus Düsseldorf und jetzt? :D
Nein ernsthaft, 1)Bei uns sieht es mit WALN zzt. so aus, dass es zwar einige Stellen in der Innenstadt gibt, wo man gleich 10 oder mehr WLAN Anbieter hat. An diesen Stellen halten sich zwar durchaus Leute auf, an den stellen wo ich vermute das WLAN häufiger verwendet werden könnte, also z.B. Parks, da sieht es dann schon wieder schlecht aus. Auch in Stadteilen die nicht im Zentrum liegen, vielleicht mal an der jeweiligen Hauptverkehrsstraße, wenn man Glück hat. Es mangelt also hier scheinbar an 2 Punkten. A)Einer gleichmäßigen Verteilung der WLAN Orte und B)Um bei den Parks zu bleiben, vielleicht auch irgendwie an der maximal zulässigen Reichweite.
2) Kostenlosen WLAN und 5G in einem Satz... ???
 
Ich glaube schon, abseits vom allgemeinen EU-Schmäh, dass es bis dahin überall offene WLANs geben kann; aber was nützt es, wenn diese WLANs mit Klingeldraht ans Telefonnetz angeschlossen sind?
 
Breaking News:
Juncker: Jedes Dorf in der EU soll bis 2020 offenen Weinausschank haben.
"Wir schlagen deshalb heute vor, bis 2020 die wichtigsten öffentlichen Orte jedes europäischen Dorfes und jeder europäischen Stadt mit einem kostenlosen Weinausschank auszustatten", sagte Juncker.
 
Lasst uns alle verstrahlen :-)
 
Wird eh wieder ne Luft Nummer. Aber wenigstens hats mal einer erwähnt...
 
Zeigt wieder mal wie wenig Ahnung manche Politiker vom Internet haben. Öffentliche Hotspots sind ja schön und gut, aber wirklich interessant ist das heutzutage für kaum jemanden. Vor 10 Jahren hätte ich mich darüber gefreut, aber heutzutage wäre flächendeckender LTE Ausbau deutlich sinnvoller.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.