Samsung Galaxy Note 7: Allein in den USA bisher 70 explodierte Akkus

Die Zahl der aufgrund eines technischen Fehlers in Brand geratenen Modelle des Samsung Galaxy Note7 ist offenbar deutlich höher als zunächst berichtet. War anfangs noch von 35 bzw. 36 "explodierten" Geräten die Rede, wurden jetzt von der kanadischen ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy, Akku, Galaxy Note, Samsung Galaxy Note 7, Galaxy Note 7, Explosion, Samsung Galaxy Note7, Brandgefahr Bildquelle: Reddit/Crushader Samsung, Samsung Galaxy, Akku, Galaxy Note, Samsung Galaxy Note 7, Galaxy Note 7, Explosion, Samsung Galaxy Note7, Brandgefahr Samsung, Samsung Galaxy, Akku, Galaxy Note, Samsung Galaxy Note 7, Galaxy Note 7, Explosion, Samsung Galaxy Note7, Brandgefahr Reddit/Crushader

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sind solche Vorfälle auch ausserhalb U.S.A. und Kanada bekannt geworden ? Mir ist da noch nichts aufgefallen. Merkwürdig, oder ?
 
@GSMFAN: In den USA ist man eher bereit an die Öffentlichkeit zu gehen, oder sicher per Sammelklage eine Stimme zu geben. Hier in Europa müssen sich die Unternehmen weniger um aufmüpfige Kunden sorgen machen, weil der Kunde eh meint er habe so oder so keine Rechte.
 
@AlexKeller: Nene, das ist sicher nicht der einzige Grund. Ich glaube ja eher, dass man in den USA sowas gerne auch mal hernimmt, um als Trittbrettfahrer Millionen $ Schadensersatz zu bekommen. Tesla hat ja erst letztens wieder einen solchen Trittbrettfahrer überführt, indem die Daten aus dem Bordcomputer die Aussage des Fahrers widerlegt hat.
Ich möchte hier nicht jeden unter generalverdacht stellen, aber gerade in den USA sind solche Fälle von Trittbrettfahrerei recht häufig.
 
@GSMFAN: Da das Note 7 zu Beginn in gerade mal 10 Ländern zum Verkauf stand, worunter wohl die USA zählen (die darüber hinaus vermutlich auch zu den größten Märkten gehören), ist das einzig merkwürdige eigentlich nur, warum du vor deinen Fragezeichen noch ein Leerzeichen setzt... ;-)
 
Na ... da macht ja Samsung langsam dem IS Konkurrenz.
 
@crmsnrzl: Oha... der Spruch schafft aber viel Baumwolle ran...
 
@crmsnrzl: Geb ich dir recht! Scheint so als ob da jemand gewaltig viel frieden braucht!
 
Ich dachte in den USA haben sowieso alle ein Branding?
 
Diese Frage ist ja schon von Bedeutung:
Gibt es überhaupt auch nur einen Fall eines brennenden Samsung Note 7 außerhalb der USA???

Oder ist dies ein weiterer Fall des Wirtschaftskrieges USA gegen den "Rest"? (Vgl. Nokia durch Microsofts Elop in die Pleite gezwungen, Dieselgate gegen VW (und Toyota) während US-Hersteller nur Benziner anbieten, 15 Mrd. Forderung gegen Deutsche Bank während die Bankenkrise 100% aus den USA kam (und womöglich gesteuert wurde).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links