Sony stellt PlayStation 4 Pro für 4K-Gaming & kleinere Standard-PS4 vor

Der japanische Elektronikriese Sony hat heute eine aktualisierte Ausgabe seiner Spielkonsole PlayStation 4 vorgestellt. Die sogenannte PS4 Pro soll unter anderem die Spielenutzung in 4K-Auflösung ermöglichen und unterstützt außerdem ... mehr... Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Bildquelle: Sony Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Pro, PS4 Neo Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Sony zufolge wird auch die PS4 Pro allerdings nicht in der Lage sein, 4K-Videos von Blu-ray wiederzugeben." Das soll ja wohl n Witz sein? Oo
 
@fh4ever: und Spiele werden auch nicht in 4K laufen. Außer vielleicht detailarme Rennspiele oder Adventures mit Standbildern.
 
@Skidrow: Woher hast du diese Info?
 
@gutenmorgen1: gott schau mal an was ein pc für hardware braucht um spiele in richtigen 4K zu zeigen und dann willst du das mit der hardware der pro schaffen?
das sind nur fullhd spiele mit mehr details die in 4k hochgerendet hat
 
@Liriel: Bevor ich nachschaue - mit welchen Grafikeinstellungen soll denn welches Spiel in 4K laufen?
 
@gutenmorgen1: du meinst am pc? dann in vollen details.
fakt ist das die hardware der ps4 pro kein reales spielbild in 4k schafft sondern nur ein detailstärkeres full hd bild was auf 4k hochgerendert wird
 
@Liriel: Warum in vollen Details? Es geht doch darum, ein Ähliches Bild wie auf der PS4 nachzustellen, allerdings in 4K und dafür müsste ich das Spiel und die Grafikeinstellungen kennen kennen. Wenn du mir sowas wie das schlecht Portierte Quantum Break oder Batman nennst, habe ich natürlich schon verloren, Bei einem CoD bin ich recht zuversichtlich, dass man mit recht billiger Hardware 4K schaffen kann.
 
@gutenmorgen1: Dann sollte man die News aber ändern in: Wir sind in der Lage bei einigen wenigen auserwählten Titeln tatsächlich 4k zu schaffen und nicht: Wir sind eine 4k Konsole. Das die das nicht schaffen zeigt doch eigentlich schon die fehlende 4k Filmunterstützung, dafür braucht man nämlich spezialisierte Chips oder "potente" Hardware.

Eine Konsole die FullHD bei vollen PC Details mit 60 FPS schafft, wäre schon mehr als ausreichend für mich! Dieses 4k ist Blendung pur!
 
@Liriel: Woher hast du den Blödsinn? In der Pro steckt eine Polaris GPU und diese ist SEHR WOHL in der Lage Spiele in 4k wiederzugeben.
 
@Odi waN: Willst mich veräppeln, da steckt eine leicht abgewandelte RX480 oder 470 drin, bei den Kosten wahrscheinlich sogar noch schlechter. Die kann 4k DARSTELLEN. Flüssig spielen ist was anderes. Das werden hochskalierte 1080p sein, mit Glück, vielleicht bei Uraltgames gibts dann tatsächlich 4k. Man die setzen "kostengünstige" PC Hardware in ihren Konsolen ein. Man muss jetzt kein Genie sein um zu begreifen, das man selbst mit der besten Optimierung keine Wundertaten damit vollbringen kann, sieht man ja auch an der alten Konsole!
 
@gutenmorgen1: "CoD bin ich recht zuversichtlich, dass man mit recht billiger Hardware 4K schaffen kann"
So schlecht wie die Engine bei CoD ist, glaube ich daran nicht.
 
@gutenmorgen1: ich nehme es an. Die Sache ist doch die: die Grafik wird immer besser. Und die Entwickler können und wollen die Grafikqualität nicht zugunsten der Auflösung reduzieren. Die ps4 schafft mit aktueller Grafik nicht mal fullhd, und dabei höchstens 30 fps. Die pro wird also GANZ SICHER NICHT 4k mit aktieller Grafikqualität schaffen.

Hier von Spiele in 4k zu sprechen ist pure Blendung, Lüge, Desinformation.
 
@Skidrow: Richtig!
 
@Skidrow: In der PRO ist eine Polaris GPU, diese kann sehr wohl 4k...........
 
@Skidrow: Ich konnte es auch nciht glauben, aber schau dir mal die Gameplayvideos in 4K von der PS4 Pro an. Unter anderem Horizon Zero Dawn, Watchdogs 2, und Mass Effect
 
@Skidrow: "Die ps4 schafft mit aktueller Grafik nicht mal fullhd"
Möchtest du mir vielleicht erklären, mit welcher Auflösung Uncharted 4 läuft und welches Spiel derzeit besser aussieht?

"Aktuelle Grafik" ist ein dermassen subjektiver Begriff...
Wenn ich Star Citizen mit "aktueller Grafik" meine, ist der komplette Rest der Spieleindustrie nicht mehr aktuell, wenn ich aber z.B. Mass Effect Andromeda als aktuell bezeichne, dann ist 4K offensichtlich durchaus möglich:
https://youtu.be/heZt-0_-mk8
 
@cathal: Ich hab nen 4k Fernseher und habs mir angesehen. Mein PC sieht darauf nen bissl (viel) schärfer aus, Upscaling my friend!
 
@gutenmorgen1: ich meinte den durchnittlichen grafikstandard.
Witcher 3 auf dem pc sieht Längen besser aus als uncharted. Vor allem das Details der Vegetation, Schatten und lichteffekte angeht weit weit voraus.
 
@gutenmorgen1: Mathematik. VIele Spiele schaffen jetzt schon kein 1080p60... wenn überhaupt 1080p30, dass dann stellenweise auf 900p runterskaliert.
2160p (4k) sind 4 MAL so viele Pixel.
Wenn die GPU also doppelt so schnell ist aber 4x so viele Pixel berechnen muss geht das wohl kaum auf.
 
@Lowman316: Jetzt bitte nicht sagen man braucht man 4x mehr leistung für 4k! oh zu spät!
und mein auto verbraucht bei 60kmh doppelt soviel benzin als mit 30kmh!
 
@Reude2004: Es ist nur Upscaling. Die Konsole kann nicht 4k flüssig darstellen. Es gibt dutzende von News, die das klarstellen man. Auf klartext. Verarsche!
 
@fh4ever: ne kein witz, und setzt der sony verarsche seit jahren nur die krone auf
 
@Razor2049: Die Konsole hat DOPPELT so viel Power wie die bisherige und kostet das gleiche wie die normale PS4 zum Release. Wo ist das Verarsche?

Ich finds ein geiles Angebot und werde sie mir definitiv kaufen. Allein schon um keine Frame Drops mehr in bisherigen Spielen zu haben. Das allein ist es schon wert.
 
@DaSoul: verarsche der bisherigen ps4 besitzer die schon eine haben und nun vor die nase die pro gsetzt kriegen ala hier super neu kauf sie dir deine alte ps4 ist schrott
 
@Liriel: hast du die Präsentation angeschaut? Offensichtlich nicht.

Jedes Spiel läuft auf BEIDEN Konsolen, es gibt für keinen PS4 Besitzer einen zwingenden Grund, die neue zu kaufen.
 
@Liriel: Was soll daran verarsche sein, wenn es eine neue Konsole gibt? Erschließt sich mir nicht. Die Spiele werden genauso laufen wie bisher auch und neue Spiele werden auch erscheinen.
 
@DaSoul: in drei Jahren darfst dir dann wieder eine neue kaufen.
 
@Skidrow: Hab ich kein Problem damit. Finde es sehr gut, dass die Release Zyklen verringert werden.
 
@Skidrow: Aber das ist ja nichts schlechtes wenn es Iterationen gibt um immer alle neuen Techniken einzusetzen. Wenn ich da an die Xbox 360 oder PS3 denke, so etwas darf sich nicht wiederholen, so ein Stillstand bei den Spielen.
 
@L_M_A_O: damit schwinden aber die Vorteile von Konsolen. Und viele empfanden es als Vorteil, dass man nicht aufrüsten muss.
 
@Skidrow: Aber man muss ja nicht aufrüsten, nur kann man als Kunde eine neue Version der Konsole kaufen um die Technik XY zu haben.
"Und viele empfanden es als Vorteil, dass man nicht aufrüsten muss."
Verstehe ich nicht.
 
@L_M_A_O: ganz einfach: zwischen dem Erscheinen der ps2 und der ps3 lagen 6-7 Jahre. Ein ps2 Besitzer wusste: jetzt hab ich etliche Jahre Ruhe. Diese Leute kauften sich lieber eine Konsole als einen PC, wo man jedes Jahr ne neue Grafikkarte kaufen muss.

Dieses Argument ist quasi nicht mehr vorhanden. Weil sich die Nutzungszeiten bei pc Hardware deutlich verlängert, und bei Konsolen deutlich verkürzt haben.

Jetzt verstanden?
 
@Skidrow: Nein, den es ändert sich durch diese Iteration nichts. Die Leute die sich jetzt eine Slim kaufen oder damals schon eine PS4 kauften müssen nicht mit der Pro upgraden und sich keine Sorgen machen.
"PC, wo man jedes Jahr ne neue Grafikkarte kaufen muss. "
Das ist einfach nur Unsinn von Konsolen-Spielern. Man kann auch ohne Probleme 4-5 Jahre mit der selben Grafikkarte auskommen, bei der Konsole ist es ja nichts anderes...
 
@Skidrow: Man muss ja auch nicht aufrüsten. Wieso versteht das jeder ständig falsch??
 
@DaSoul: Natürlich muss man das nicht! Ich sage auch nicht, dass man Aufrüsten muss! Aber das sind sehr häufig die Argumente von Konsolenzockern!
 
@fh4ever: ne kein witz, und setzt der sony verarsche seit jahren nur die krone auf
 
@Razor2049: Bei DOppelpost hagelt es normalerweise Minuse... Ausser bei WF und einem Playstation hate... Da gehts mit den plusen weiter... WinFuture ist so MS-Fanboy verseucht... Egal was die machen, ihr steckt sie in die Opferrolle... Ich weiss schon warum ich den Konsolen den Rücken kehre... Alleine die Fans sind ätzend ;)
 
@fh4ever: schade, sollte eigentlich meine ps3 als Bluray player ablösen. Dann soll es wohl eine Xbox werden. Für mich ist das zocken eher Nebensache, ich möchte 4K video mit HDR und DTS:X und Dolby Atmos.
 
@wolver1n: " DTS:X und Dolby Atmos"
Gibt es aber bei der Xbox nicht^^ Falls du wirklich eine Anlage besitzt die DTS:X und Dolby Atmos kann dann musst du wohl einen richtigen BD Player dafür kaufen.
 
@L_M_A_O: Danke für die Information, mein Yamaha resiver kann es nicht. Aber der nächste kann es.
 
@fh4ever: Ohne 4K BluRay Laufwerk, welches selbst die One S hat, wird das mit 4K BluRay eh nix....
 
@fh4ever: wer brauch den noch optische medien :) ich begrüße die Entscheidung so können sie sie für 400€ anbieten. Das Laufwerk können sie von mir aus ganz entfernen oder eben die Dorfbewohner Version mit Laufwerk zu höheren Preisen anbieten.
 
@veraeppelt: jeder der nicht komprimierten misst haben. Sowohl Bild und Ton sind bei netflix z.B. Schlecht, aber ganz besonders der Ton ist in keinem Fall mit einer Bluray zu vergleichen. Auch wenn da 5.1 steht kann man darüber noch lachen.
 
@wolver1n: kanns nur nicht nachvollziehen ^^ der Müll der dadurch verursacht wird steht in keinem Verhälnis zum mehrwert. Muss mich schon ganz besonders konzentrieren, damit ich ihn überhaupt sehe/höre... ausser inet macht mal schlapp.
 
@veraeppelt: dann hast du einfach keine ordentliche 5.1/7.1 Anlage sonst würdest du denn Unterschied sofort bemerken.
 
Gähhhhn... Irgendwie war noch nie eine Konsolengeneration so langweilig wie diese (also xbone,ps4, scorpio umd neo)...
 
Sensationeller Preis und 4 fache leistung der xbox one S. Weihnachtsgeschäft geht deutlich an Sony.
 
@Opilol: Ab und zu empfinde ich wirklich sowas wie Mitleid wenn ich deine Kommentare lese. Wegen den Preis kann man wirklich nicht meckern, aber kein UHD Laufwerk? Wen wollen die verarschen? Und zum Thema Leistung, die Scorpio kommt noch kleiner ^^
 
@ExusAnimus: die wird zu teuer für den massenmarkt. 1 Jahr nach der scorpio kommt die Ps5 und lässt die wieder alt aussehen. Der Vorteil den Sony hat ist das die xbox sich in europa und asien so enorm schwach verkauft. An dem wird die scorpio auch nix ändern
 
@Opilol: Weil du wenns für dich passt mit diversen links kommst: Moment, ich muss das,mit deinen worten ansagen: Auf neogaf läuft der schon unfassbarer shitstorm,: http://m.neogaf.com/showthread.php?t=1275171&page=1
 
@Opilol: ich denke SCORPIO wird definitiv teurer als die 399,- € für die PS4pro... sie ist dann aber auch nochmals 33 % schneller als die pro.. und ich denke es wird die letzte xbox sein...aber skalierbar, d.h. mit austauschbaren und "upgradebaren" Komponenten! So kann scorpio immer auf dem neuesten Stand sein, wenn man es denn möchte!
 
@razzel: skalierbar? du meinst modular? ;)
 
@razzel: Aktuell ist das reine Spekulation, aber nach der Rechenleistung, die bisher angekündigt ist, liegen wir eher bei den 80% mehr Leistung von Scorpio zu Neo. Der Preis soll ja im "Premiumsegment" liegen, aber trotzdem auch die Masse bedienen können. Dh viel mehr als ~600€ werdens nicht werden. Das Verkaufsargument für die PS4 Pro wird dann aber die PSVR sein, falls Microsoft nicht (wie die Gerüchteküche schon mächtig brodelt) eine "Oculus Rift" Unterstützung bringt.
 
@Otacon2002: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Skalierbarkeit ... Ja! Ich habe gelesen, dass SCORPIO in die Richtung geht! Scorpio soll vor allem auch die "grafikverwöhnte" PC Community überzeugen und Usern die Möglichkeit geben das Sytem im Laufe der Jahre anzupassen.. Ein Mix quasi aus Konsole und PC, eine Konsole, die mitwächst..
 
@ExusAnimus: Stell dir vor es gibt Menschen die nutzen keine Discs mehr sondern ausschließlich Streams/digital. Meine letzte Disc hatte ich vor zig Jahren in der Hand. Für mich (und viele anderen) längst ein totes Medium.

Für mich ist die Konsole perfekt, mehr Leistung für kleines Geld, perfekt.
 
@DaSoul: "totes Medium"
Nur in deinen Träumen xD
 
@L_M_A_O: es ist tot ... und zwar schon seit Einführung der Bluray
Sollen lieber eine Dorfbewohner Version zu höherem Preis anbieten, was Interessiert mich heute noch ein Optisches Laufwerk, ist so sinnvoll wie disketten
 
@veraeppelt: Es geht nicht nur um die Internetgeschwindigkeit, sondern um die Qualität an sich. Es kommt einfach nichts an eine BD heran, deshalb ist es Unfug zu behaupten das optische Medien keine Relevanz mehr haben...
 
@L_M_A_O: also ich kann sehr gut ohne leben, spiele und Filme auf OD schaue ich nicht mehr da kauf ich mir lieber zusätzlich den stream und starte es einfach per app.
Ok Quali kann mal schwanken und wenn Inet ausfällt bin ich aufgeschmissen aber so oft passiert das nicht und kann mich auch anders beschäftigen :)
Vielleicht ist mein 48" einfach zu klein mag sein. naja demnächst kommt ein 55" vielleicht teile ich dann die Meinung aber denke die Faulheit des Datenträger wechseln wird gewinnen
 
@DaSoul: echt? 95% aller meiner Spiele sind auch digital weil ich keine Lust auf ewiges Disk wechseln hab. Aber bei filmen ist die Disk nunmal das Maß aller Dinge
 
@Opilol: 1)Lern rechnen, wo bitte ist die,vierfache leistung? 2)ps4 pro ist nicht ps4 slim, ps4 slim vergleich mit xbox one s. Wenn du des englischen mächtig bist und auf twitch die original Fassung verfolgt hast, wirst du erkennen, dass ein Großteil nichts sagendes pr geschwafel war. Die PS 4 pro kann kein natives 4k gaming. Durch die mehr leistung kann eine höhere Auflösung >1080p genutzt werden. Bessere kantenglättung, höhere framerate, aber nicht zwingend eine kombination aus all diesen möglichkeiten. Die ps4 pro hat heute allen ps4\slim käufern zum thema psvr ordentlich in den hintern getreten. Das fehlende uhd laufwerk setzt noch einen drauf. Hdr für die *alte* Playstation 4 per Software Update nachzuliefern, klingt gut, ist leider völlig für den lokus. Hands on tests werden die nächsten Tage und Wochen, weitere Probleme/PR stunds aufzeigen. Wie siehts mit lautstärke? Verarbeitungsqualität? Spiele? 4K? PSVR? Wirklich aus?. Sony hat viele fragen offen gelassen, viel halbwissen verbreitet.
 
@darius_: wie immer bei sony, viel bla bla, nix dahinter und ohne uhd laufwerk ein absoluter witz,beide kisten
 
@Razor2049: Verstehe das lächerliche Gehate nicht. Leute kaufen sich allen Furz lang neue Smartphones, die hier und da mehr Leistung haben und bessere Fotos machen und sonst null Mehrwert bieten.

Eine neue Konsole, zum gleichen Release Preis, mit doppelter Leistung, die Frame Drops in bisherigen Spielen abfängt, dazu noch mehr grafische/physikalische/AI Spielereien bietet, wird gehated. Wie dumm ist das bitte. Entweder fehlt es den Hatern an Gehirnmasse um zu verstehen was das bedeutet, oder ihnen fehlt wohl das Geld für einen Upgrade und sie sind deswegen angepisst...oder dachten vermutlich es wird eine komplett neue Konsolen Generation vorgestellt, aber dann kann man die Leute erst recht nicht für voll nehmen
 
@darius_: Du kannst doch von einen 13-/14-jährigen nicht erwarten dass er englisch so gut beherrscht um die ganze Präsentation verstanden zu haben. Er hat womöglich höchstens "4K-Gaming, November 10 und 399,-" heraushören/-lesen können und hat sich den Rest selbst zusammen gereimt.
 
@Opilol: Und KEIN UHD Laufwerk für Filme :D Und das von einer Firma die selbst solche Laufwerke und Filme produziert :D
 
@Opilol: Du erfindest immer so gern irgendwelche "Fakten"...
 
@bigspid: dabei ist er oft sehr kreativ. Am besten gefällt mir sein "Fakt" dass die Spieleinstallation auf der One über eine Stunde dauert ^^
 
@ExusAnimus: Hahaha jaa die Leistung der PS4 steigt auch mit jedem Jahr...die ist wohl ist ein guter Wein mit hochwertigem Korken^^
 
@bigspid: Ganz gut gefällt mir aktuell auch "die pro hat die 4-5 fache Leistung der One S". Der versucht nichtmal zu vertuschen dass er nicht rechnen kann ^^
 
@ExusAnimus: Ich bin gespannt, was er nach Release der Scorpio erfindet...Aktuelle Daten sind ja PS4Pro mit 4,2 TFLOPS gegen Scorpio mit etwa 6^^
 
@bigspid: vor ein paar Wochen schrieb er auf 4players dass die 2 tf mehr kein nennenswerter Unterschied sind. In diese Richtung wird er es sich dann schönreden denk ich mal
 
@ExusAnimus: Haha, jetzt erstmal auf die Rechenleistung pochen, dannach der Rückzieher und woanders sich dran aufgeilen...Ich hab mal recht früh in Internetforen folgendes gelernt:
"Lass dich niemals in Disskussionen mit einem Idioten ein. Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau herunter und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!"
 
@bigspid: der Spruch hat was ^^
 
@Opilol: Ich liebe es wie lächerlich du machst :'D vor allem XBox One S mit der Pro vergleichen dabei ist das pondon zur S die Slim. Göttlich deine Naivität.
 
Kein UHD Laufwerk? Ernsthaft? Oooookaaaay Oo
 
@ExusAnimus: Naja, man würde sich ja das eigene Geschäft mit den Playern quasi hausintern kaputt machen. Da lohnt es sich doch tatsächlich mal wieder eine xbox zu kaufen. Uhd Player sind fast genau so teuer. Mich würde auch der Stromverbrauch im Vergleich interessieren, hier hat Microsoft ja tatsächlich ordentlich vorgelegt.
 
@Beenthere: MS hat auch ordentlich da rein investiert, was die Nutzer für Feedback gegeben haben...und das schon ein halbes Jahr vor Erscheinen der Xbox One. Dagegen hat sich Sony auf dem Erfolg ausgeruht und später mal ein halbherziges "Beta-Tester"-Programm ins Leben gerufen, als Antwort auf das "Xbox-Preview"-System.
 
@ExusAnimus: stimmt besser wäre ohne Optisches Laufwerk, wer brauch sowas denn noch ^^
 
@ExusAnimus: "Physische Medien spielen in der Zukunft keine große Rolle", Zitat Andrew House.
 
@DaSoul: klar sagt er das, er will sein zeug ja auch verkaufen. Dein Bäcker schickt dich ja auch nicht zur Konkurrenz weil es dort besser schmeckt
 
Ohne uhd laufwerk vom 4k tv hersteller. Der ganze twitch chat hat gelacht. Nuja spielt microsoft gut inndie karten
 
@Razor2049: Und Microsoft wird es wieder versauen, da gehe ich jede Wette ein.
 
@gutenmorgen1: Die One S ist das gleiche in Grün, bereits erhältlich, billiger und mit UHD Laufwerk. Bei der PS4 Pro gibt´s kein natives 4k gaming wie erhofft, einfach nur hochskaliert - ich bin enttäuscht und zu teuer ist sie dafür auch noch
 
@EffEll: Bezieht sich dein letzter Satz auf die PS4Pro?
 
@bigspid: ja, hab´s zum Verständnis editiert
 
@gutenmorgen1: warum haben doch schon alles richtig gemacht, die welt lacht über sony,während ne konsole mkt uhr laufwerk immregal steht
 
@Razor2049: Wir werden es ja an den Verkaufszahlen sehen, ob Microsoft den Vorteil ausnutzt oder nicht.
Ich glaube ihr Marketingteam ist dazu nicht in der Lage.
 
@gutenmorgen1: ihr marketing team hat längst prompt reagiert
 
@Razor2049: Normalerweise äußert sich MS nicht zur Konkurrenz aber zu den PS4 PRO Specs konnte sich Aaron Greenberg nicht zurückhalten und setze zu den Specs einen Link zur Xbox One S, nach dem Motto das könnt ihr jetzt schon haben, nur mit UHD BluRay für den gleichen Preis.

[Quote Aron Greenberg]Proud to bring True 4K gaming & most powerful console ever made coming with Project Scorpio[/quote]
 
Was ist dann mit der Neo. Kommt die noch oder ist die Pro die "Neo"?
 
@Lofi007: Neo war der Projektname der Pro, so wie Morpheus für PSVR.
 
@Lofi007: Das ist die Neo
 
Das stimmt doch so nicht? Oder habe ich es nicjt kapiert? Die genanntwn Beispiele sind Games die via Patch besser aussehen und mehr Frames haben werden. Aber das diese Spiele dann in 4K oder überhaupt in einer anderen Auflösung laufen ist bei mir so nicht angekommen. Hab ich es falsch verstanden?
 
@Matico: so hatte ich das auch verstanden.
Woher auch 4k native Gaming ist aktuell selbst auf PC noch sau teuer.
 
@Flo_coe: Jap, die einzige Karte die das gut hinbekommt ist die neue Titan X. Dürfte noch ein bisschen dauern bis man mit den normalen High End Karten ohne Probleme Spiele in 4K mit allen drum und dran spielen kann.
 
Kein UHD Laufwerk? Ganz schwach!
Wenn ich doch einen 4K TV habe, wird dies meist ein Smart-TV sein. Auf diesen gibt es bereits Amazon und Netflix Apps, die 4K HDR unterstützen. Schade, damit ist ein Umstieg für mich erstmal nicht interessant.
 
@Otacon2002: Eben. Das kann jeder 4k Smart-TV und sogar ein standard Blu-ray Player mit 4k Skalierung und HDMI 2.0, für ein Drittel des Preises. Warum sollte man die neue Playstation dafür anmachen, wenn die Fernseher das ohne Zusatzgerät können? Lediglich ein UHD HDR Laufwerk hätte Vorteile
 
der Preis der PS4Pro ist stark, aber die Hardware spricht eine andere Sprache. Und irgendwie bezweifle ich, dass Sony es schafft das OS der PS4s halbwegs anständig umzusetzen. Aktuell fühlt sich das immer noch mehr nach einer Beta von 2007 an...
 
Doppelte GPU Leistung für die vierfache Auflösung?? Hab ich nen Denkfehler?? Kein UHD Laufwerk?? Das erstaunt mich jetzt aber irgendwie
 
@EffEll: doppelte leistung für mehr details und hochrendern auf 4k
 
@Liriel: Wie hochrendern? Auf 4k kann selbst die One S skalieren. Das Ding schafft doch niemals 4k nativ und schon gar nicht mit mehr Details
 
bereits Platz 1 in Amerika

https://www.amazon.com/best-sellers-video-games/zgbs/videogames
 
@Opilol: ... Bei den Vorbestellungen auf Amazon. Zu dem Gerät hast du nichts zu sagen? Vkz! Vkz! Vkz! ...
 
@EffEll: ...Millionen Fliegen können nicht irren. ;)))
 
@Opilol: Ja? Jetzt? Aktuell gibts nix neues zum vorbestellen. Microsoft hat die kunden und die händler rechtzeitig über den fahrplan der xbox aufgeklärt. Bei sony playstation fühle ich mich gelinde gesagt gxxxxxt. Nix halbes und nix ganzes mit der pro. Psvr? Was passiert mit der 1TB ps4? Wohin mit dem preis? Wie anverkaufen? Playstation entwickelt sich in dem moment zu einer geldvernichtungs/resourcen vernichtungs maschine) die quartalszahlen werden es zeigen. Die poste ich nur für dich.
 
@Opilol: Amis waren noch nie intelligent beim Konsum!
 
@LivingLegend: Amis und intelligent in einem Satz passt eh nicht.
 
@LivingLegend: in Deutschland ist die Ps4 noch dominanter sind die deutschen auch dumm?^^
 
Keine UHD BluRay Unterstützung o.O -> Fail...
 
Ich denke Sony hat sich gegen ein UHD Laufwerk entschieden weil es nur ganz wenige UHD Blu-Rays gibt und die meisten davon auch nur hochgerechnet sind. Außerdem geht der Trend ganz klar hin zu Streaming.
 
@alh6666: Habe gerade mal nach Ultra HD 4K Blu-ray auf Geizhals sortiert. 86 UHD Blu-ray gibt´s und jede Neuerscheinung erscheint auch als UHD-BR
 
@EffEll: Und 86 Filme sind für dich viel? Das ist schlichtweg ein lächerliches Angebot. Von den 86 wurden einige davon noch nicht mal releast. Und nur die wenigsten Blu-Ray-Neuerscheinungen erscheinen zum gleichen Zeitpunkt auch auf UHD.
 
@alh6666: Die Player sind erst seit wenigen Wochen zu haben. Wenn man HD Ton haben will, führt kein Weg dran vorbei und selbst Dolby Atmos gibt´s trotz versprechen von Netflix nicht. Jeder mit vernünftiger Heimkinoanlage hat gar keine andere Wahl.
Edit: Sony hat sich aus Kostengründen dagegen entschieden. Zwar warten sie mit einem UHD Blu-ray Player tatsächlich noch ab, bis entsprechend viele Filme verfügbar sind. Der Zug für die PS ist dann aber abgefahren. Nachliefern geht nicht...
 
For the Payers! Muahahaha... Die glücklichsten Melkkühe des Planeten: Playstation-Fans! Sogar Apple könnte da neidisch werden. Ist ja echt groteskt.. Die overhypte Neo kann weniger als die als die S Revision der alten One. Ist ja echt geil. Ich will auch mal solche Kunden. ;))))) Latenz-OS, eine stärkere GPU, von deren Mehrleistung man nichts (!) mitkriegt... ich dachte das kann man nicht mehr toppen. Aber Sony zieht die Daumenschrauben alle paar Monate fester. Und den Fans scheint das zu gefallen.
 
Interessant war wie oft SONY HDR und 4K sagte aber nicht einmal ob es nativ 4K ist oder hochskaliert wird.

Wäre die Pro 4K fähig, wäre SONY stolz darauf dies für 399€ anbieten zu können und würde auch verkünden dass es sich um natives handelt. Man hat versucht zu erklären was HDR ist (DolbyVision oder HDR10?) und wie die Pixels aufgestellt sind aber nativ hat SONY ausgelassen und das bewusst, da die Konsole hierzu nichts zu bieten hat. Von welcher Auflösung die PRO hochskaliert hätte ich schon gerne gewusst.

Davon mal abgesehen ist der last Generation X86 64Bit Jaguar 8Kerne verbaut, nur übertaktet. Was die AMD Radeon GPU kann und genauere Details hierzu hat SONY offen gelassen, auch die Bandbreite wurde nicht erwähnt. Am Speicher GDDR5 8GB hat sich auch nichts getan.

Mit dem Gewicht von 3,3 kg ist die PRO schwerer als die Release X1 (3,1 Kg) die deshalb oft kritisiert wurde. Vermutlich ist es seit PS4 Pro kein Problem mehr die schwerste Konsole am Markt zu haben. Für deutsche Medien ist es ab heute okay ein Beton Device zu Supporten.

Die Presse Konferenz von Cerny geführt war seltsam. Der paralysierte Cerny sah aus als hätte er die Einführung unter Drogenkonsum bekannt gegeben. Fast alle SONY Repräsentanten haben wie das schlechte Gewissen in der Gegend umhergeschaut.
 
Das tolle an Konsolen ist, dass man viele Jahre keine neue Hardware kaufen muss....
 
@Skidrow: Bleibt doch auch so. Warum sollte sich jetzt etwas für die Slim oder die normale PS4 ändern? Es ist nun mal so, das die aktuelle Konsole ziemlich wenig Leistung hat um alle neuen Techniken einzusetzen. Alles was technisch umsetzbar ist, wird es auch weiterhin auf der PS4/Slim geben.
 
@L_M_A_O: Dein Argument zählt aber ebenso für den PC, und das seit Jahrzehnten. Es geht doch nur darum, dass die Argumente FÜR Konsolen schwinden. Beim PC kann ich alle drei Jahre für 300 Euro ne neue Grafikkarte einbauen und bin technisch immer weit vor den Konsolen.

Mir geht's um die Argumente! Die Konsolen schaffen sich mehr und mehr ab. Klar, die PS hat ne unglaubliche Fanbase. Noch.
 
Ok - Sony hat also eine Konsole auf Jaguar APU Basis veröffentlicht, welche Spiele dann in 4K hochskaliert. Klasse. Was kostet das Ganze? 399 Euro? Wow...heftig. Microsoft hat die One S vor ein paar Monaten veröffentlicht, die das gleiche kann - 100 Euro günstiger. Was also soll das dann bitte von Sony? 4K Gaming? Na das ist und bleibt bei Sony Wunschdenken da eben nur hochskaliert wird. Eine größere Kundenver....habe ich lange nicht gesehen. Ich bin auf die Scorpio von MS gespannt...ich denke das sich Sony dann für diesen Schnellschuss selber in den Allerwertesten tritt. Man hätte besser auf Zen APUs gewartet, welche Anfang 2017 erscheinen.
 
@miccellomann: Der Plan scheint bei Sony aber ein anderer zu sein als bei MS, alles sieht für mich so aus, als ob die Spiele wirklich nur von der Auflösung höher berechnet werden sollen und mehr nicht. Wenn die Scorpio erscheint, dürfte es auch das erste mal sein, das die Xbox signifikant schneller als die PS ist.
 
@L_M_A_O: das zweite Mal ^^ die erste Xbox hatte auch schon deutlich mehr Dampf als die ps2 ^^ erschien dafür aber auch erst später
 
@ExusAnimus: Stimmt hast recht, habe ich gar nicht mehr im Gedächtnis gehabt.
 
@L_M_A_O: Ich sehe auch zwischen PS4 und Xbox One keinen signifikanten Leistungsunterschied. Zumindest zeigt sich das in der Darstellungsqualität wo man die Unterschiede wirklich mit der Lupe suchen muss. Zudem war die 360 leistungstärker da besser zu handlen für die Programmierer im Vergleich zur PS3. Kann man also pauschal so nicht sagen.

Die PS4 Pro ist im endeffekt eine überteuerte One S, wenn man es genau nimmt. Auch die One S skaliert Spiele auf einem 4K Screen hoch. Mehr macht die PS4 Pro auch nicht. Ich sehe das weniger als "Strategie" sondern eher als Schnellschuss von Sony an, der sich schnell rächen kann.
 
@miccellomann: die Ps Pro hat aber 4,2 teraflops die s nur 1,84
 
@Opilol: Was völlig egal ist, weil die Spiele die selben sind und mit 4,2 TFLOPs immer noch nicht nativ in 4K berechnet werden können. Selbst wenn die Grafik sonst die selbe bleibt. Wird 40 Mio PS4 classic Gamern sicher auch Spaß machen mit Helm und Kabel dran in der Bude zu hocken und Polygone ohne Texturen zu sehen. Oder eben sie bekommen einfache Texturen wenn sie noch mal eine PS4 kaufen für 400 Öcken, eine "pro" und dann nicht mal UHD-BDs werden schauen können.
Über die Slim brauchen wir gar nicht erst zu reden. Die kann nicht mal skalieren, ist häßlicher ihr wurde der optische Ausgang gestrichen. Aber laß Dich nur weiter ausnehmen von Sony und wirf Dich dafür vor dem Konzern in den Staub aus Dankbarkeit. Mir egal.
 
@Chris Sedlmair: Achso und deswegen ist die Pro bereits nr1 in Usa und in der UK
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles