Nintendo Super Mario kommt exklusiv aufs iPhone mit Super Mario Run

Gleich zum Beginn der heutigen Apple-Keynote in San Francisco gab es eine gelungene Überraschung: Apple-Chef Tim Cook holte sich Shigeru Miyamoto, den "Super-Mario-Vater" mit auf die Bühne. Denn Nintendo bringt nun nach langem Warten seinen ... mehr... Nintendo, Super Mario, Super Mario Run Bildquelle: Apple Nintendo, Super Mario, Super Mario Run Nintendo, Super Mario, Super Mario Run Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jahrzehnte lang das gleiche Spiel auflegen? Und dann wundern, das die keiner mehr will
 
@frust-bithuner: Das Spielprinzip bleibt gleich. Was Nintendo ausmacht ist dass sie immer wieder neue kreative Spielideen ausdenken. Ich spiele heute noch lieber Mario und Co. als so primitiven Shooter-Schrott.
 
@FuzzyLogic: Würde ich nicht sagen. Das ist einbilliger Abklatsch von Mario genauso wie Pokemon Go von Pokemon. Es hat nichts mit Mario zutun außer das Design. Das was Mario tatsächlich ausmacht und selbst erwachsene dazu bringt sich eine Wii U nur für ein Spiel zu kaufen ist einfach nicht dabei.
 
@starchildx: da stimme ich zu, ich bezog mich auf das Franchise allgemein.
Allerdings denke ich auch dass Nintendos Schwenk hin zu Smartphones notwendig ist um zu überleben. Dass sie dabei nicht ihre gesamte Exklusivität aufgeben ist logisch.
 
@FuzzyLogic: Das stimmt. Nintendos haupt Einnahmequelle ist und bleibt der 3ds. Wenn man jetzt einrichtiges Mario oder ein richtiges Pokemon für das iPhone bringt dann verlieren ist nur hohe Anteile weil in einem gewissen Sinn ist das iPhone eine Konkurrenz zum 3ds
 
@frust-bithuner: nicht wirklich aber man muss nintendo z.B. bei Konsolen zugestehen, eine nintendo Konsole ist noch Konsole, spiel einlegen, spielen...nicht wie bei sony oder MS mit ihren verkappten pcs und der spielspaß kommt nicht zu kurz gerade wenn man mal einfach so zusammenhockt
 
"Soll heißen, dass man einmal sein Spiel kauft und dann immer spielen kann ohne ein Abo oder ähnliches. "

Krass, muss eine komplett neue Erfindung sein. Hat Apple da bereits ein Patent angemeldet? Ich hab hier noch die Original "Half Life" Verpackung aus dem Jahr 1998. Da hab ich das Spiel einmal gekauft und kann es auch heute noch ohne Probleme spielen. Voll krass!
 
@BartHD: Hab ich auch noch da... und noch Quake 1
 
@BartHD: Was muss eigentlich alles schieflaufen, dass man dieses Zitat Apple zuordnet und nicht Nintendo, wie einen Satz davor nochmal erwähnt wird?
 
Die Aktie explodiert wieder von nintendo grad^^

Aber ne andere Frage: Kann es sein das Nintendo Microsoft hasst?^^
 
@Opilol: Nicht so sehr wie du
 
Hoffentlich nur zeitlich exclusiv.
 
@kubatsch007: glaubt jemand wirklich daran, dass sich nintendo die versionszerklüftungen von android und den quasi bedeutungslosen windows phone / mobile markt öffnet??? ist für die traditionsreichen japaner schon ein mega schritt des umdenkens was hier gerade passiert. ein historischer punkt im gaming business...
 
@Rikibu: pokemon go gibs ja auch für Android
 
@Opilol: ist aber auch nicht von nintendo
 
@Mezo: doch auch
 
@Opilol: nein es ist von Niantic Nintendo leiht ihnen nur die Lizenz Pokemon zu verwenden sonst haben die nichts damit gemein
 
@CARL1992: Der Publisher ist "The Pokémon Company" und das ist ein Tochterunternehmen von Nintendo.
 
@CARL1992: Nintendo kann die Pokemon Lizent nicht verleihen, weil diese nicht Nintendo gehört ;)
 
@ger_brian: sehe ich auch gerade den gehört nur The Pokemon Company, Pokemon selber gehört immer noch GameFreak
 
@CARL1992: Richtig, die Lizenz wurde an die Pokemon Company ausgegliedert, an der Nintendo zwar Anteile hält, aber eben meines Wissens nach nicht der alleinige Besitzer ist. War meiner Meinung nach damals bei einer heute so gigantischen Marke wie Pokemon ein Fehler.
 
@Opilol: pickelmon ist ja auch nicht von nintendo... auch wenn das viele denken...
 
@Rikibu: von wem ist es sonst ?
 
@Rikibu: hä, wieso soll das für nintendo ein problem sein, wenn es für alle anderen kein problem ist (wenn es hier denn überhaupt ein problem gibt, was ich bezweifle)
 
@Rikibu: Wie bei iOS müssten sie z.B. auf die aktuellste Open GL ES Version verzichten. Da entwickelt man halt auf Android 4.4 als Ziel und kann die App trotzdem auf Android 7 nutzen.
iOS10 bietet z.B. auch nicht OpenGL ES 3.1, was für Android 7 Pflicht ist.
 
@kubatsch007: Und wenn nicht dann spielste halt einen der 10000000 anderen endless runner.
 
Noch ein endless runner, genau was die Welt gebraucht hat. Bin garnicht traurig das es das nicht für Android gibt. Schade das es nur so ein Schrott ist.
 
@picasso22: Das Schlimme daran ist, dass diese Rechnung für Nintendo aufgehen wird.
 
@GSMFAN: Ja die haben Blut geleckt. Wenig Aufwand viel Geld. Hoffentlich verschätzen sie sich nicht.
 
Bin gerade von einem iPhone 4S auf das Nexus 6P gewechselt und bereue es nicht. Alleine die Emulatoren machen es als Gamer wett, welche ja Apple stoisch aus ihrem Appstore raus hält. Ich habe auf meinem Android mehr Mario als so manchem Nintendo Gerät ;)
 
@JTRch: Emulatoren bekommst du aufs iPhone seit iOS 8 auch ohne AppStore und ohne Jailbreak.
 
Es kommt noch für Android laut Twitter
 
Von exklusiv war nie die Rede. Cook hat in der Keynote extra noch betont das er sehr stolz darauf ist das Nintendo das Spiel "zu erst" auf iOS veröffentlicht. Dem Wortlaut zu folge wird Android folgen.
 
Da hole ich lieber Super Mario World samt SNES ausm Keller...
 
Na da hat Cook echt ein As aus dem Ärmel gezogen. Anstatt mal richtig neues, will er mit einer GameApp auftrumpfen.
 
Hoffentlich klagt sie Sega nicht, weil für mich macht es den Eindruck wie ein sehr langsames Sonic Hedgehog.
 
@Bitfreezer: Noch nie Temple run gesehen? Oder Flappy Bird oder Lara Croft Relic run oder Stickman run oder oder oder. Das Prinzip ist nichts neues und eigentlich sogar ziemlich ausgelutscht. Sonic hatte da wesentlich mehr zu bieten.
 
"Für das Game-Play hat sich Nintendo etwas besonderes überlegt, damit man das Spiel jederzeit nebenbei spielen kann - es läuft im "Einhandmodus". Man kann es also mit nur einer Hand bedienen. Super Mario Run ist ein Endless-Runner, läuft also zunächst einmal von ganz allein durch das Spielfeld. Der Spieler muss Mario nur noch im richtigen Moment springen lassen - so einfach ist es."

Also kein Spiel für Gamer sondern für Hausfrauen und Omas.
 
@Skidrow: Das sind doch auch Gamer, iOS ist doch laut Apple die größte Gaming-Plattform.
 
@floerido: Bezweifel ich, da von 10 verkauften Geräten 8,2 mit Android laufen, würde ich mal ganz einfach die Behauptung aufstellen, dass es unter Android MEHR Gamer gibt als unter iOS.

Quelle: Brain.exe
 
@BartHD: Das ist sicherlich korrekt. Für Gamer ist iOS dennoch die bessere Plattform, weil mehr und hochwertigere Spiele im Angebot.
 
LOl ich kauf mir jetzt ein eiphone nur wegen Super mario.
 
35 € ... wetten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte