Skype Teams soll beliebten Team-Messenger Slack übertrumpfen

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Microsoft-Gründer Bill Gates persönlich die Abgabe eines Kaufangebots für die Messaging-App Slack durch den Redmonder Softwarekonzern unterbunden haben soll. Jetzt scheint klar warum, denn anscheinend arbeitet ... mehr... Microsoft, Messenger, Skype, Skype Teams, Teams Bildquelle: MSPowerUser Microsoft, Messenger, Skype, Skype Teams, Teams Microsoft, Messenger, Skype, Skype Teams, Teams MSPowerUser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und warum sollte ich zu Skype Teams wechseln wenn ich schon bei Slack bin? Vor allem wenn doch keine Sau mehr irgendwas mit Skype im Namen verwenden will....
 
@Ludacris: Weil immernoch viele Skype nutzen (hier geht es allerdings um Business/Office365) und von Slack vielleicht nie gehört haben vor dieser Meldung. Vielleicht gefällt ihnen auch die Umsetzung besser oder was weiss ich, auch egal warum, Konkurrenz ist immer gut.
 
@Ludacris: wir bräuchten mindestens den Standard Plan von Slack -> 400€/Monat , das ist nicht aufbringbar als OSS (als Firma sicherlich kein Problem). Somit wäre ich um eine Alternative sehr dankbar - die selbst Host Lösung mattermost.org wäre natürlich auch noch eine Alternative.
 
@CvH: discord ist ein Klon von Slack, für Gamer gemacht. Zusätzlich zum Chat haben sie auch Voice-Channels integriert. Komplett kostenfrei.

Lässt sich vielleicht für kleine Teams zweckentfremden.
 
@Ludacris: Meinst du das wirklich ernst?

Ich kenne viele große Unternehmen die Skype bzw. Skype for Business gerne einsetzen. Und privat ist es auch noch weit verbreitet.

Und nebenbei, ich habe gerade das erste mal von Slack gehört.
 
@Unglaublich: In Deutschland waren sie den trends immer ein wenig hinterher :)
 
@Ludacris: Wegen der Office-Integration. Ich weiss nicht wie gut Slack ist, da wir neben Skype4Business auch immer noch auf klassisches IRC setzen.
 
@Bautz: also ich hab vor kurzem bei der Konferenz mit einigen devs aus ganz Europa gequatscht und wenn ich mit Skype angefangen hab haben alle die Nase gerümpft. Egal ob 4b oder privat. Slack hingegen scheint der Heiland in der (Web)development Szene zu sein - alles und jeder ist auf slack zu finden, sogar ms Projekte selbst.
 
@Ludacris: Slack und S4B schließen sich ja nicht aus. Wir nutzen S4B und IRC parallel. Mit Skype kann man eben auch wunderbar Kundensupport betreiben, einfach in eine Bildschirmteilen-Sitzung einladen und los gehts. Die Unterhaltungen werden in Outlook integriert und können so auch recht einfach in ein Ticket unseres Ticketsystems umgewandelt werden ...
 
@Bautz: ich sag ja auch nicht dass es per se schlecht ist - ich bin ein riesen Fan von s4b und auch vom alten lync aber es wird immer mit einer gerümpften Nase gesehen.
 
Ich wusste gar nicht das Gates noch solche Befugnisse bei MS hat.
 
Ist mal wieder typisch Microsoft. Kommt Jahre später, will etwas vom Kuchen abhaben und scheitert am Ende.
 
"Skype Teams SOLL beliebten Team-Messenger Slack übertrumpfen"
Ja, ja, SOLL, wäre schön wenn sie denn wenigstens diesmal auch tatsächlich liefern was es SOLL.
 
Seitdem heise mal irgendwann Skype getestet hatte mit im Chat versendeten URLs, und diese kurz darauf etliche Seitenzugriffe etc. von MS-Servern verzeichneten, bin ich Skype sehr skeptisch gegenüber aufgestellt. Geheimnisse sollte man darüber lieber nicht austauschen...
 
@eN-t: Slack macht das übrigens auch, damit wird eine Vorschau des Contents zusammen gestellt und in Slack angezeigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!