Windows 10 / Xbox Play Anywhere: Vorbestellung startet ab sofort

Im Windows Store startet ab heute die Vorbestellung der ersten "Xbox Play Anywhere"-fähigen Spiele. Wie Microsoft bekannt gegeben hat, starten ReCore, Forza Horizon 3 und Gears of War 4 ab sofort im Windows Store im Vorverkauf. mehr... Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Muss ich das Spiel dafür eig direkt in der Windows Store App kaufen oder kann ich die Spiele wie gehabt unter store.xbox.com im Browser kaufen? Finde das deutlich übersichtlicher, würde aber gerne Play Anywhere nutzen.
 
@ger_brian: Was ich dazu sagen kann: Unterstützte Titel müssen im Store gekauft werden. In meinem Fall xbox one store. Später kann ich die pc Version unter Windows 10, xbox one app laden und spielen.
 
@darius_: Ja, normalerweise ist store.xbox.com ja der xbox store, die Frage ist eben ob es in dem Fall auch das selbe ist.
 
@ger_brian:muss so sein. Wenn neben dem titel das play anywhere logo steht, ist der titel in dieser form verfügbar.
 
@darius_: Ah, da steht es im web store. Danke, darauf hab ich gar nicht geachtet :)
 
@ger_brian: Ist aber auch bei anderen Stores vorhanden und gekennzeichnet. Z.B. steht auf Amazon bei der digitalen Version von Forza Horizon 3 auch das es dann für beide Platformen spielbar ist. Evtl. ist das dann gar bei jeder digitalen Version wo man einen Code bekommt so egal von wo diese gekauft wird.
 
@ger_brian: Spiele können über die Microsoft Stores oder auch bei Anbietern wie Amazon gekauft werden.
 
@xexex: Nein, Play Anywhere geht nur bei digital über MS gekauften Spielen.
 
@ger_brian: Nö: https://www.amazon.de/Forza-Horizon-Ultimate-Xbox-One/dp/B01HNEBIKG/
 
@rainmein: Ja gut, das ist dann aber ein digitaler Code, welcher einem Kauf im MS Store entspricht.
 
@ger_brian: Das sind trotzdem zwei paar Schuhe. Wenn ich einen Code bei Amazon kaufe, dann kaufe ich den dort und nicht im MS Store. Behauptet auch niemand man könnte Steam Spiele nur bei Valve kaufen.
 
@ger_brian: Deine Aussage stimmt nicht! Offizielle Aussage von Microsoft lautet:

Xbox Play Anywhere-Titel sind nur digital verfügbar. Xbox Play Anywhere-Titel können über den Xbox Store, den Windows Store oder über einen digitalen Code bei teilnehmenden Händlern erworben werden.
http://www.xbox.com/de-DE/games/xbox-play-anywhere

Was derzeit NICHT geht sind Retail Spiele für die XBox mit Datenträger. Es gibt aber KEINE Beschränkung auf den MS oder Xbox Store.
 
@xexex: Kein Grund so auszurasten oO Das einzige, was ich vergessenist das Kaufen von Codes bei Retailern. Darum ging es aber bei meiner ursprünglichen Frage sowieso nicht ;)
 
Deren Preisvorstellungen lösen Lachkrämpfe bei PC Spielern aus.... viel Glück damit, man muss ja nicht sofort kaufen.
 
@JTRch: Ich weiß ja nicht ob diese ominösen PC Spieler wissen, daß man auch Codes für Konsolengames günstiger kaufen kann und daß es auf Konsolen auch Sales gibt. Bei Neuerscheinungen liegt der Steam Preis oft nur 10 Euronen unter dem Preis der Konsolen Version. Und es läuft garantiert. Man muß sich nicht um Treiber, extreme Bugs usw kümmern. Darum gebe ich bei neuen AAA Spielen auch immer - wenn vorhanden - der Konsolenversion den Vorzug.

Ein von Deinem Kommentar belustigter PC- und XBox-Spieler.
 
@Chris Sedlmair: "Und es läuft garantiert.Man muß sich nicht um Treiber, extreme Bugs usw kümmern. "
Bei einem Spiele PC von 2013 läuft es auch garantiert... was soll das für ein Kriterium sein? Man muss man bei dem PC auch heutzutage keine Sorgen mehr um Treiber machen und die Spiele erscheinen genauso fertig/unfertig auf der Konsole wie auf dem PC... Die einzigen Unterschiede liegen heutzutage nur noch bei dem Preis und bei der Optimierung bei der Konsole. Zu dem Preis der Spiele, ja da ist Steam selber teuer, aber es gibt ja sehr viele andere Möglichkeit sich das Spiel zu kaufen und die Retail-Spiele liegen meist bei 45€.
 
@L_M_A_O: Batman Arkham Knight, No Man's Sky, AC Unity,... nur um die bekanntesten zu nennen, bei denen der PC Port deutlich verbuggter war, als die Konsolenversion. Ich habe schon bei mehreren Spielen enorme Performance-Unterschiede zwischen veraltetem und aktuellem Treiber erlebt. Ich hatte auch schon den Fall, daß ein Spiel nach Treiberupdate ständig abstürzte. usw. Bei manchen AAA Win 10 Store Games ging ohne neuesten Treiber gar nichts usw.

Ich mag den PC als Spieleplattform, weil er mir enorme Freiheiten bietet, Mods aus offiziellen und inoffiziellen Quellen, Spieleauswahl, die die aller Konsolen zusammen deutlich übertrifft usw. Auch der Preis der Spiele ist, wie Du richtig bemerkt hast, niedriger. Vor allem 4x Strategiespiele machen den PC unverzichtbar für mich.

Trotzdem ist es albern, die Vorteile einer Konsole oder die Nachteile des PCs zu leugnen. Und die weiß ich auch zu schätzen. Ich mag den PC, weil er der PC ist und die Konsole, weil sie die Konsole ist. Ich mag die Geräte, die ich kaufe für die Eigenschaften, die sie haben. Natürlich kann man mit dem Wasserkocher Kaffee selbst brühen, und zwar genau so, wie man ihn will. Trotzdem mach ich Kaffee mit der Kaffeemaschine. Ich nehm's auch nicht persönlich, wenn jemand anderes eine andere Kaffeemaschine bevorzugt als die, die wir haben. Mein Vater und mein Bruder bevorzugen Playstation. Warum erschließt sich mir zwar nicht, aber das muß es auch nicht. Trotzdem käme ich nicht auf die Idee zu leugnen, daß die PS4 eine geringfügig stärkere Hardware hat. Das ist einfach Fakt. Die realen Unterschiede im Spiel sind quasi nicht existent, aber dennoch ist es ein unumstößlicher Fakt, der sich in TFLOPs konkret ausdrücken läßt. Wer worauf welches Spiel spielt ist doch völlig unerheblich für Deinen Spaß mit Deinen Games auf Deiner Plattform. Plattform-Kriege sind für Pubertierende. MS, Sony und die Hersteller von PC-Hardware interessieren sich auch dann nicht für Dich, wenn Du für ihre Produkte Flamewars in Foren und Kommentarbereichen kämpfst.
 
@JTRch: Ja was hab ich gelacht als es z.B. Assassins Creed Unity für nur 1,80 EUR auf der Xbox One gab ;)
 
@HellsDelight: Natürlich gibt es Preisnachlässe, aber er bezieht sich ja auch auf Preise von Neuerscheinungen... Und da ist Statistisch der Preis von Konsolen Spielen immer um einiges höher als bei dem PC.
 
"...können Nutzer von dem neuen Feature auch profetieren, wenn sie..."
Es heißt profitieren! Das hat allem Anschein zum Trotz nichts mit besonders begabten Vertretern der Fauna zu tun, sondern kommt von Profit (wird jeder Ferengi bestätigen) und nicht, wie man hier vermuten könnte, von Profet... was sich im Übrigen auch "Prophet" schreiben würde. Scheint, als muss man heute nicht mal mehr als "Journalist" der deutschen Sprache mächtig sein, dem Internet sei Dank.
 
@LotuSan: P.S.: Das ist nicht so böse gemeint, wie es vielleicht klingt. ;)
 
@LotuSan: merkse selbst ne...
 
Dachte Quantumbreak war das erste.
 
@Feii: Nein, das war lediglich ein Port und Windows 10 Pusher und Test wie Gears Ultimate oder Forza 6 Apex.
 
@DARK-THREAT: Dann würde ich eher Killer Instinct dazu zählen weil da konnte ich am PC "weiterspielen" was bei Forza 6 Apex leider (noch?) nicht geht.
 
Forza 3 und Gears 4 werden auf jedenfall gekauft :) Freu mich drauf
 
Ich bin ja mal gespannt wann die AAA UWP Spiele dann vernünftig laufen werden, im Moment ist das ganze zu dem Win32 Spiel keine Alternative.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich