Eve Online kostenlos spielen: Kultgame ab November Free to Play

Das bekannte Kultspiel Eve Online will mit bewährtem Modell neue Spieler für die digitalen Weltraum-Abenteuer gewinnen. Ab November kann das Spiel ohne monatliche Kosten gespielt werden, Free-to-Play-Accounts müssen aber mit Einschränkungen leben. mehr... Online-Spiele, Weltraum, Eve Online, EVE, Online-Spiel Bildquelle: CCP Online-Spiele, Weltraum, Eve Online, EVE, Online-Spiel Online-Spiele, Weltraum, Eve Online, EVE, Online-Spiel CCP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wollte Eve immer spielen, aber so blöd das klingt, das einzige was mich immer abgehalten hat war das Interface. Ich bekomme einfach kopfschmerzen von dem verwendeten Schrifttyp in den Interfaces. Das ist für mich nicht lesbar. Was wirklich schade ist,denn das Game ist der Hammer!
 
wollt ich auch immer mal spielen.heut denk mich mir aber(und entschuldigt wenn ich jetzt komplett daneben liege) ich zock doch kein 13 jahre altes Spiel und muss dann für bestimmte Sachen auch noch zahlen.
 
@kubatsch006: ist doch bei WOW genauso
 
@Ludacris: wie gesagt ich wollte immer mal.kenn mich bei so mmo-sachen nicht gut aus..zocke anderes .aber eve hat mich immer irgendwie gereizt..updaten die denn wenigstens die grafik ab und zu? oder is das auch wieder ne dumme Frage? XD
 
@kubatsch006: Die Grafik wurde einem Update unterzogen. Das Spiel ist keinesfalls das, was es mal vor Jahren war. Es lohnt sich also, mal rein zu schnuppern.
 
@kubatsch006: Die Spiele, Eve Online, WoW und Co. werden permanent weiter Entwickelt. Das gilt für die verwendete Technik (Engine) genauso wie für Spieleinhalte.
Bei Eve kann ich es nicht sagen, aber bei WoW gibt es mehr als 100x mehr Inhalt, als noch in der ersten Version!

und ich kann dir sagen, ob Eve, WoW oder andere MMOs die weiter gepflegt werden... die sind technisch und optisch (grafisch) besser ausgestattet, also viele der 08/15 Spiele die mal eben auf den Markt geworfen werden und "aktuell" sind.

und wie für jedes Spiel gilt... Grafik und Spielprinzip muss man mögen.

Schau es dir an, sobald es Free2Play wird und dann siehst Du es ja selber ob es dir gefällt oder nicht.
 
@kubatsch006: Das Spiel ist nicht im entferntesten noch auf dem Stand von vor 13 Jahren.

Eve wurde konsequent immer wieder weiterentwickelt. Afaik ist jetzt die 3. oder 4. Grafikengine im Einsatz. Spielerisch hat sich extrem viel verändert, wurde hinzugefügt und weiterentwickelt.
Auch am Backend wurde sehr viel gemacht.

Kannst ja mal nach alten und neuen Screenshots suchen...das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
 
@kubatsch006: Wenn man den letzten Satz ließt, könnte ich schon kotzen. Wie blöd es doch ist das man für etwas das man Nutzt doch Geld bezahlen muss. Wie frech ccp doch ist. Nehmen die einfach jeden Monat Geld für ihre Arbeit.
 
@deischatten: Du müsstest auch genau lesen. Er bezieht das darauf, dass sie für ein 13 Jahre altes Game noch was zahlen soll.
Ihm scheint nicht bewusst zu sein, was hier ja aufgeklärt wurde, dass solche Games auch weiterentwickelt wurde und auch weiterhin wird.
Das ist nicht selbstverständlich! Es gibt viele Games, die kommen auf den Markt und dann wird nie wieder etwas daran getan, weder bei Single- noch bei Multiplayern.
 
@Scaver: Zeig mir mal ein MMO mit Monatsgebühren was nicht weiter entwickelt wird.
 
Das Game wird regelmäßig geupdatet. Auch die Graphik. Das Spiel von vor 13 Jahren hat nichts mehr mit dem Eve von jetzt zu tun. Völlig neues Game!
 
Ich liebe Weltraumspiele habe EVE vor 10 Jahren mal getestet, ist aber leider nicht meins gewesen da man die Schiffe nicht so steuert wie z.B. bei Freelancer damals. Hat sich das eventuell geändert?
 
Ich habe gehört, dass die Lernkurve bei "Eve - Online" sehr steil sein soll. Dies (und die Monatskosten) hatte mich immer abgehalten, dies Spiel mal zu testen. Doch als F2P mag es einen Versuch wert sein.
 
@Kobold-HH: Ja die Kurve ist so steil und ich finde, sie wurde es immer mehr. Für absolute MMO Neulinge ein absolutes NoGo das Spiel, vor allem wenn man dann keine 24/7 Zeit hat.
Das in Kombination der Abo kosten war auch für mich der Todesstoß, nach 2 Monaten wieder auszusteigen. Hab dann immer mal wieder reingeschaut, wenn ich mal nen paar Freie Gametage bekommen habe (gabs wirklich paar mal) oder der Monatspreis für Zurückkehrer reduziert war, aber das Ergebnis war immer das selbe. 1-2 Stunden pro Tag, man erreicht innerhalb eines Monats einfach gar nichts!
 
@Scaver: Das ist schlicht falsch. Eve ist eines der besten MMOs überhaupt, gleichzeitig aber auch eines der besten, wenn man neben dem Spiel noch ein Leben haben will. Die für Waffen und Schiffe Skills werden auch offline gelernt, anders als die für Equipment notwendigen Lv in WoW. Nach ein bis zwei Monaten zielgerichtetem Skillen ist man in Eve auf einem Niveau, dass man in einem Fleetfight sinnvolle Aufgaben erledigen kann. Andere Dinge gehen schon lange vorher. Ob man zu diesem Zeintpunkt die dazu notwendige Erfahrung hat, ist eine andere Frage. Das Spiel hindert dich daran aber nicht.
 
Auf jeden Fall zu begrüßen. Ich fand das Game toll, aber das Problem war, den extrem hohen Zeitaufwand den man betreiben muss, um nur im Einsteigerbereich spielen zu können.
Mit RL immer etwas schweirig, aber nicht unmöglich.
Das Problem, wenn man durch langes Skillen erst mal warten muss, sind 15 € schon viel, wenn man nur auf eine aktive Flugzeit von 1-3 Stunden im Monat kommt.
 
Reduzierter Erfahrungspunktegewinn? So etwas existiert in diesem Spiel nicht. Was richtig ist, dass man einige fortschrittliche Technologien nicht trainieren kann und das Skilltraining allgemein etwas länger dauert (bzw. man kann keine Warteschlangen länger als 24h einstellen).
 
@kuchengeschmack: Stimmt nicht ganz du kannst, wenn du ein Abo hast, die Warteschlange mit bis zu 50 Skills füllen bei ist sie im Moment bei 330 Tagen.
 
Seit 2004 dabei. immer noch Happy übers Game wobei es in vieler Hinsicht nach lässt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen