Apple vergrößert Online-Speicher: iCloud mit 2 TB für 19,99 Euro

Apple hat im Vorfeld der in Kürze erwarteten Vorstellung des neuen iPhone 7 und dem Launch der neuen Betriebssysteme iOS 10 und macOS 10.12 Sierra heute seine iCloud-Speicher-Angebote geändert. Apple verdoppelt den möglichen Speicher nun auf 2 TB ... mehr... Apple, iOS, Cloud, Cloudsynchronisation, iCloud Bildquelle: Apple Apple, iOS, Cloud, Cloudsynchronisation, iCloud Apple, iOS, Cloud, Cloudsynchronisation, iCloud Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
1 TB kosten bei Amazon 0,03 USD pro Monat, 0,324 wenn in Frankfurt gespeichert wird. Und das ist die langsame Variante im S3. SSD gibts ab 0,119 USD pro GB und Monat in Frankfurt. Nur mal so am Rande, um zu sehen welche Marge da wohl hinterstecken könnte. //EDIT: Ich hab mich verguckt, es wird pro GB berechnet. Das sind dann ca. 30 USD pro Monat und TB. Also alles andere als fette Marge. ;)
 
@xploit: $0.0324 pro GB nicht 1 TB - $0.0324*1000 = 32.40 USD!
 
@Tobiasg: Stimmt, mein Fehler. Danke!
 
@xploit: Alles gut, Amazons Angebote sind dahingehend echt nicht übersichtlich - besonders wenn man die Traffic Strukturen, Requests etc. noch dazu zieht :)

Ein Rootserver ist jedenfalls günstiger :D
 
@Tobiasg: NAS ist günstiger ... im Betrieb!
 
@MahatmaPech: Nur im lokalen Netzwerk, weil schneller.
Sobald du aber mit deiner NAS übers Internet kommunizieren willst ist schluss mit Lustig. Denn da entscheidet die Bandbreite. Und da wird dein NAS nach aussen nicht schneller als ein USB-Stick sein.
Da ist selbst ein DSL 50 - Anschluss ein krampf.
 
@LastFrontier: mit nem 40er upload wird es schon brauchbar.

mein "günstiger" bezog sich auf die laufenden Kosten. da kostet ein Rootsrv mehr monatlich, als daheim der Strom fürs NAS samt Switch und Router. oder gleich nen alten Laptop abgestellt dafür und der frißt auch kaum mehr Strom als das NAS, kann aber locker von außen administriert werden.
 
@xploit: Amazon kostet 70.-€ im Jahr - UNBEGRENZTER Speicherplatz!!!
Durch eine Zusatzsoftware wie NetDrive kann man den Amazon-Cloudspeicher wie ein normales Laufwerk einbinden und genau so nutzen.
 
@xploit: Bei Tencent hab ich 10 TB komplett gratis bekommen, bei Qihoo 360 sogar 36 TB, was für eine Marge steckt dann wohl bei Amazon dahinter? Diese bösen US-Unternehmen sind einfach nur noch am abzocken!!!!!
 
@theBlizz: Komplett gratis oder innerhalb eines Pakets? Dann hast du nämlich schon dafür bezahlt. ;)
 
@xploit: Nö komplett gratis, musst dich nur durch die Registrierung durchkämpfen, ist mit der App aber sehr einfach (Nummer eingeben, Passwort wählen, fertig)
 
das ist wie mit fleisch. nur weil ich dafür bezahle muss es nicht gut sein. wenn ich aber so gut wie nichts bezahlen KANN es nicht gut sein. in bezug auf apple ist die frage einfach ob meine daten da doch sicherer sind. ich weiss es nicht. ich weiss auch nicht was apple damit tut und kann somit auch nichts mit amazon oder google vergleichen. aber ich kann zumindest sagen, dass ich einen preis zahle bei dem die hoffnung, dass ich sicher bin berechtigt ist. verschwurbelt geschrieben. ich hoffe ihr wisst was ich meine.
 
@Matico: Abgesehen davon, das vermutlich alle in irgendeiner form mit den Daten arbeiten, hätte ich bei Apple instinktiv immer noch das beste der schlechten Gefühle.
 
@mirkopdm: Warum? Weil Apple als einziger aktiv mit Datenschutz wirbt?
 
@gutenmorgen1: Sie verschlüsseln so ziemlich alles, ist doch schonmal was.
 
@Matico: bin mit der iCloud und (noch immer) der kostenlosen Variante zufrieden. iPhone, iPad, Macbook und iMac laufen Synchron, von überall auf die Daten zugreifen hat mir schon einige Male aus der Patsche geholfen. Wie Sicher Apple hier ist, keine Ahnung und ob sie im Geheimen in die Daten gucken oder diese Auswerten etc. ... ich weiß es nicht. Aber dieses Risiko gehe ich überall ein, ob bei Apple, Amazon, Google, Dropbox ... überall kann mich etwas böses treffen, siehe z.B. http://winfuture.de/news,93832.html. Aus dem Grund habe ich Dort nur Daten liegen die für mich Relevanz haben, dort liegen zu müssen, aber für die Außenwelt vermutlich so trivial und nicht von Bedeutung sind, dass ein Hack mich nicht so sehr treffen würde. Fotos meiner Tochter würde ich da z.B. nicht drauf packen ;)
 
@Matico: Nur Apple hat keine eigenen Server. Die Daten werden bei Amazon, Google und Microsoft gespeichert.
 
@floerido: sicher hat Apple eigene Server jeder der großen unternehmen die auch Cloud anbieten haben eigene Server Farmen

edit: oder doch nicht zumindest für die Cloud beziehen die Server bei Amazon, Google und Microsoft wie du geschrieben hast
 
@floerido: http://appleinsider.com/articles/13/03/25/apples-icloud-reigning-over-the-greenest-data-centers-on-the-planet

Weil das hier ist natürlich nur nen gebäude und keine Serverfarm... naja typisch für dich, große ahnung bezüglich apple haste nicht
 
@Fanel: Vielleicht selber informieren, bevor man beleidigt.
Aber dazu muss man auch mal über den Tellerrand schauen.

http://images.apple.com/iphone/business/docs/iOS_Security_Feb14.pdf

"The encrypted chunks of the file are stored, without any user-identifying information, using third-party storage
services, such as Amazon S3 and Windows Azure."

Die Dateiverwaltung geht über eigene Server, aber die Dateien werden bei Fremdfirmen gespeichert.

http://m.crn.com/news/cloud/300080062/cloud-makes-for-strange-bedfellows-apple-signs-on-with-google-cuts-spending-with-aws.htm

Anfang dieses Jahres hat man angefangen Teile nach Google auszulagern und reduziert die Zusammenarbeit mit Amazon.
 
@Redaktion: "... im Monat."

In der NewsÜbersicht Steht es so, als wären es einmalig 20€. der Zusatz ist erst lesbar, wenn man auf die News klickt. Die zwei Worte hätten auch auf der Startseite in der NewsÜbersicht stehen sollen.

an die Minusklicker: ihr wißt doch, "I don't give a fuck!"
 
Brauchen mehr Einnahmen um die Nachzahlung an die EU auszugleichen...wovon hier - oh wunder - nichts berichtet wurde :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich