Pokémon Go: Einige Kontosperrungen werden rückgängig gemacht

Entwickler Niantic hat seit dem Start des mobilen Megahits Pokémon Go mit Schummlern und Diensten, die das ermöglichen, zu kämpfen. Die Macher des Spiels mussten nun aber einräumen, dass man es etwas zu "gut" gemeint und einige wenige Spieler ... mehr... Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Bildquelle: Niantic/Nintendo Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs Niantic/Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Trotzdem seltsam das es immer noch ohne Probleme Möglich ist mit hilfe von Bots in 3 Tage auf Level 40 zu sein. Das Snipen von Pokemons ist auch immer noch ohne Probleme möglich.
 
@JacksBauer: Na dann folgt hoffentlich der Bann nur etwas zeitverzögert...Aber wie immer reguliert sich die Spielerbasis selbst. Viele Nicht-Cheater sind frustriert und hören auf zu spielen, dann können die Cheater unter sich daran erfreuen.
 
@JacksBauer: also da in den arenen bei uns quasi aktuell garkeine leute mehr über lv 32 auftauchen wo vorher 36/37 ger waren scheint das system schon zu greifen.
 
@JacksBauer: Wie, gibt's da ein Scharfschützengewehr? Ich dachte, das wäre kindertauglich...
 
Nach dem Winter wird das Game gegessen sein :) Alleine zu wissen "wenn" man es Spielt, das man sich sehr einfach und bequem hochlvln kann ohne dafür zu "Büsen".
So vergeht doch einem der Spaß am Gemeinsamen Spielen.
Viel Potenzial :( aber "cheaten" liegt halt den meisten "Unerfahrenen Konsolen Spieler" am besten, um überhaupt mal das Ego zu Pushen.
 
@Christoph1989: es wurden zig cheater gebannt, auch die die geld in das spiel invenstiert haben. also nix mit einfach bequem hochleveln. mag ja paar tage dauernt aber die nächste ban welle kommt bestimmt.
 
@Conos: Ich cheate von Tag 1 an. Sogar heute noch. Mein Account geht immer noch. Wenn man eben zu blöd zum Cheaten ist und sich erwischen lässt ist man selber schuld.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot