Ab sofort lassen sich alle Universal Apps für Xbox One freischalten

Die Microsoft-Konsole Xbox One basiert seit bereits einer ganzen Weile auf Windows 10. In diesem Sommer kam nun die Unterstützung von Universal Apps dazu, allerdings war das Angebot derartiger Anwendungen bisher doch sehr übersichtlich. mehr... Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, E3, Microsoft Xbox One, E3 2016, Xbox One S, Microsoft Xbox One S Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*Auf Emulatoren wart* ;)
 
@mike4001: *Auf Freigabe du lange warten kannst* ;)
 
@moniduse: Im Phone store gabs zumindest mal welche.
Ob die noch da sind weiss ich allerdings nicht
 
@glurak15: Kommt drauf an welche genau du meinst aber für Nintendo gibt es welche speziell GameBoy und NES bis N64 meine ich aber auf jedenfall für das NES.
Fraglich nur ob die UWP sind oder umgestellt werden.
 
@Freddy2712: Auf Windows Phone für SEGA Master System und Game Gear die App Blue Tomato, Purple Cherry X für GBA, EmiGens Plus für Sega MegaDrive, etc. und so weiter...
sind immer noch im Store...
 
@HellsDelight: Sind aber als Mobil Gerät gekennzeichnet ich krieg die auch nur über mein Lumia angezeigt am PC sehe ich die nicht.
Da werden wir wohl hoffen müssen das die jeweiligen Entwickler ihre Apps umstellen auf UWP und die dann für alle Win 10 Plattformen freigeben,
 
@Freddy2712: Genstalgia, Snestalgia, etc. gibt's z.B. für alle Platformen außer Xbox One (aber glaub nicht das es bereits eine richtige UWP ist). Die Emulatoren wie Blue Tomato auf Windows Phone sind auch mehr bekannt also immer die Frage ob die anderen was taugen. Zumindest hat Genstalgia anscheinend gute Ratings bekommen.
 
@mike4001: Da kannst du lange drauf warten. Emulatoren an sich sind ja nichts böses. Diese stellen ja lediglich eine Software da, die ein anderes System emuliert. Nintendo hat da damals vor Gericht verloren weil sie gegen Emulatoren vorgegangen sind, der Hersteller der Software hatte hier Recht bekommen. Lediglich die Verwendung von Roms ist strafbar, wenn man sich diese illegal aus dem Netz zieht, selbst bei selbst angefertigten Kopien im Besitz befindlicher Spiele ist die Rechtslage nicht sicher da darüber gestritten wird ob man damit einen Kopierschutz umgeht oder nicht. Zwar besitzen die Cartridges keinen Kopierschutz aber viele legen das Speichermedium selber als Kopierschutz aus da man es ja nicht ohne Umstände kopieren kann. Sony und auch Ms werden sich hier hüten eine Basis anzubieten um Rechtsverletzungen auf seiner Hardware durchzuführen. Apple hat se ja auch aus dem Store verbannt, lediglich Google ist hier spendabler und bietet sie weiter auch im eigenen Store an.
 
@lurchie: " Sony und auch Ms werden sich hier hüten eine Basis anzubieten um Rechtsverletzungen auf seiner Hardware durchzuführen."

Für WP/Windows gibt's zig GameBoy und SNES Emulatoren im Store. Soviel dazu ...
 
@lurchie: Ich würde es eben nicht definitiv ausschließen. Im Windows 10 Store sind Emulatoren vertreten. Wenn MS sie dort zulässt, warum nicht auch am "Schwestergerät" der Xbox One? Die Rechtslage ist sicher korrekt wie du sie beschreibst, aber ich verweise nur an deinen ersten Satz => Emulatoren selbst nicht schlichtweg nicht illegal.
 
@lurchie: Microsoft bietet hier gar nichts an der Software Hersteller Entwickeln und bringen es in die Stores oder bieten den Download an das einzige was Microsoft wie Sony anbieten ist der jeweilige Store.
Aber weder im PSN noch im Microsoft Store werden die dazu benötigten Roms angeboten daher alles im grünen bereich.
Der Obi Baumarkt ist ja auch nicht dafür verantwortlich wenn jemand etwas Kauft und damit dann Straftaten begeht.
Und hier ist es das selbe Sony und MS bieten ihre Hardware an sowie den Store nur was dann jemand mit der entsprechenden Software macht dafür können diese nichts.
Da sind aber auch Firmen wie Nintendo dumm warum klagen und es nicht selber vertreiben so sind natürlich Leute gewillt sich Roms Illegal zu beschaffen.
 
@mike4001: Stimmt, wäre witzig, sich mal einen N64-Emulator zu laden und so die Klassiker neu zu erleben.
 
Spotify, sowie die diversen ÖR Mediatheken wären ja schon mal ein Anfang.
ist echt ein Witz, dass eine Multimediakonsole, die auch als solche beworben wurde, diese auf fast jeder Plattform vorzufindenden Apps nicht hat. Die findet man ja mittlerweile auf jedem SmartTV.

Ob durch die neuen APPs nun auch der Kinektfunktionalität neues Leben eingehaucht wird?
zu wünschen wäre es.
 
@Fichtenelch144: Das geht ja noch weiter, wenn ich nicht falsch liege gibt es immernoch keine SKY-GO App für die X1, wohl aber für den Universal Store. Hier wäre es wünschenswert wenn das freigegeben würde. Für die 360 gibt es ja auch schon seit Jahr und Tag die App.
 
@deReen: Das ist bzw. war aber eine ganz bewusste Entscheidung von Sky, dass es die nicht gibt.
 
Hoffentlich kann man bald die UWP Version von Plex installieren, ich kanns kaum erwarten bis die remote funktion endlich funktioniert!
 
Ne KODI Universal App soll ja auch kommen. Weiß jemand, ob die eigene Codecs mitbringt oder nur die vom System nutzt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich