Samsung bereitet derzeit sein zweites Windows 10-Hybrid-Tablet vor

Der koreanische Hersteller Samsung hat Anfang des Jahres sein Galaxy TabPro S mit Windows 10 vorgestellt. Das Gerät war und ist ein typischer Vertreter der Hybrid-Klasse und konnte die meisten Tester auch überzeugen. mehr... Windows 10, Samsung, Hybrid, Galaxy S TabPro, Samsung Galaxy S TabPro Windows 10, Samsung, Hybrid, Galaxy S TabPro, Samsung Galaxy S TabPro Windows 10, Samsung, Hybrid, Galaxy S TabPro, Samsung Galaxy S TabPro

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin vor einigen Tagen vor dem Tab S und dem Surface Pro 4 gestanden. Habe mich dann für das Surface entschieden und bin mehr als zufrieden. Ausschlaggebend war die Auflösung und der verbaute Prozessor. Ich war am Anfang eher skeptisch was die Geräte betrifft aber bin jetzt wirklich ein Fan davon. Für mich persönlich die perfekte Ergänzung zu meinem Macbook Pro.
 
@hundefutter: das "Tab S" ist ein Android Tablet mit 10 Zoll von 2014. Da hätte ich auch das Sorface vorgezogen.
 
@steffen2: Sorface? Ist das so ein Chinaabklatsch? ;-)
Aber danke fürs berichtigen. Keine Ahnung woran ich da gedacht habe.
 
Wäre toll, eenn Samsing nach dem Ativ S weitere Smartphones mit Windows rausbringen würde. Das Ativ S hat sich schon gut verkauft, ein Nachfolger mit Win10 mobile wäre toll...
 
@mmode7m8: Am besten wäre ein Galaxy mit Win10M (Dualboot bzw. OS zur Wahl), das wünschen sich viele und/oder würden Win10M gerne mal auf ihrem flashen wenn es denn ginge.

ATIV S sagt hingegen kaum jemanden was und was anderes wie Samsung kommt leider auch oft nicht in frage - warum auch immer.
 
@PakebuschR: Nun ja, das war das allererste vorgestellte WP8, ich glaub Oktober 12. Hat ewig gebraucht bis es verfügbar war und dann war es zu teuer. Wurde erst angenommen, als es extrem billig wurde. Ist ja auch schon ne gefühlte Ewigkeit her
 
@EffEll: Ja schlecht war es nicht aber wenn man einfach direkt ein Galaxy mit WP angeboten oder versorgt hätte wäre das mit Sicherheit deutlich schneller/besser angenommen wurden.
 
@PakebuschR: WP8 hatte strenge Hardware-Vorgaben die eingehalten werden mussten: SD S4+, Hardware Kamerataste und beleuchtete Hardware Systembuttons z.B. waren vorgeschrieben, daher musste es eine Eigenentwicklung sein. Diese Vorgaben wurden erst mit GDR3 gelockert. Damit kamen ja auch die dual OS fähigen Referenzmodelle von Qualcomm und das Ativ SE war dann ein Galaxy mit anderen Systembuttons und leicht geändertem Gehäuse. Anfangs ging das noch nicht
 
@EffEll: Stimmt daran hatte ich jetzt nicht gedacht aber erfolgsversprechender wäre es gewesen, allein der Name ist ein Zugpferd.
 
@PakebuschR: Zu der Zeit wurden alle Android Geräte Galaxy genannt und alle mit Windows Ativ. Es gab ja damals noch Samsung Notebooks, die auch Ativ hießen. Der Brand Galaxy wäre somit gar nicht möglich gewesen. Dieses Namensschema änderte sich erst mit diesem Tablet hier. Früher war das OS sofort am Namen ersichtlich. Galaxy=Android, Ativ=Windows. Eigentlich war das auch gut so
 
@EffEll: ATIV kennet was Smartphones betrifft hier niemand (wird jetzt aber langsam durch Tablets bekannter), entweder soll es ein Samsung Galaxy oder ein iPhone sein - letzteres kann aber auch von Samsung sein :)
 
@PakebuschR: Wie meinst du das? Es gibt doch keine Ativ-Geräte mehr. Damals hat Samsung noch Notebooks (Ativ Book), RT Tablets gebaut (Ativ Tab) und halt Smartphones (Ativ S) hergestellt. Das ist aber schon 3-4 Jahre her. Wer es von damals nicht mehr kennt, kommt heutzutage damit nicht mehr in Berührung, da Samsung alle Serien eingestellt hat. Das einzige Windows Device ist das Galaxy Tab Pro und das heißt ja jetzt auch Galaxy. Ativ ist schon lange Geschichte und wird auch nie mehr reaktiviert.
 
@EffEll: Stimmt, das Galaxy im Namen macht die Samsung Tablets gleich bekannter/interessanter, ATIV kennt keiner - nun Bitte auch ein Galaxy Smartphone mit Windows.
 
@mmode7m8: Zugegebenermaßen hat sich das erst wie geschnitten Brot verkauft, als es für 180€ verramscht wurde. Dafür war es aber erstklassig
Das Ativ SE war auch richtig gut. SD Slot, Snapdragon 801, IR Blaster, FullHD, AMOLED, 5", 2GB RAM. Aber leider US und Verizon exklusiv. Hat auch W10m nie gesehen - typisch Samsung halt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!