Update-Probleme mit neuer iOS 10 Developer Beta 8, Public Beta 7

Apple hat pünktlich eine Woche nach der letzten iOS-10-Vorschau neue Beta-Versionen veröffentlicht. Ab sofort stehen die neuen Betas als OTA-Update zur Verfügung. Angemeldete Entwickler erhalten Beta Nummer 8, die öffentliche Preview ist die Nummer 7. mehr... Betriebssystem, Apple, iOS 10 Bildquelle: Apple Betriebssystem, Apple, iOS 10 Betriebssystem, Apple, iOS 10 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich konnte Update um 21:00 Uhr erfolgreich durchführen, vermutlich Update Server temporär überlastet..
 
Krass... jetzt gibt es sogar schon News über Fehler in einer Beta. So Beta-Bugs kommen ja auch immer ganz überraschend. O.o
 
@Darkspy: Über Fehler IN der Beta hat doch niemand was gesagt ;)
 
@NadineJ: Dann wird es Zeit. Bei den Premiumpreisen erwarte ich astrein laufende BETAs.
 
@iPeople: das war doch ironisch gemeint oder? :D
 
@MarcelP: Niemals ;)
 
@NadineJ: Okay, durch die ganzen Überschriften im RSS war ich "blind" - Hatte es so verstanden, dass die Beta 7 schuld daran ist. Aber nichts desto trotz: Wir sind jetzt schon so weit gekommen, dass der Server welcher Updates von Beta Versionen verteilt, als "News" herhalten muss nur weil er mal "hustet". Ich bitte euch ;)
 
@Darkspy: " jetzt gibt es sogar schon [...]"

Bitte? Das gibt's für Windows schon lange.
 
hab sie heute auch so gegen 18:00 Uhr installieren können nur ist das iPhone sau warm dabei geworden was bei den anderen Betas nicht der fall war
 
@CARL1992: bestätige die wärmeabgabe. Allerdings passierte das auch mit anderen Betas. So weit ich mich erinnern kann war das bei ios10 bei den Betas 1-5 der Fall.
 
@mil0: ja etwas wärme Entwicklung war immer da aber jetzt war es abnormal Warm das ich es ne zeit lang auf dem alu tisch hab liegenlassen müssen damit man es vernünftig fassen konnte

auch hatte ich bei Public beta 2 bis 4 das Problem das er anstatt zu laden den Akku einfach nur aufgewärmt hat aber das hat sich seit beta 5 erledigt
 
@CARL1992: was erwartest du beim einspielen eines updates? Ist aus meiner Sicht ganz normal da das system einiges machen muss. Ebenfalls, wenn die viele Bilder drauf hast, kann es sein das alle Bilder neu indiziert werden(wenn das iPhone am Strom hängt und gesperrt ist). Die Betas von iOS 10 liefen bisher bei mir super und ich möchte nicht mehr zurück.
 
@Balu2004: das ist nicht normal das es so warm wird das man es kaum halten kann hab ja gesagt etwas wärme Entwicklung ist normal aber nicht so warm das man es am liebsten gleich ins Wasser schmeißen würde um es ab zu kühlen

sonst liefen die betas (bis auf public 1 und 2) alle gut und ohne Fehler bei mir
 
@CARL1992: bei mir war das iphone nicht so heiss geworden (iphone 6s). bin wie gesagt auch super zufrieden bisher und hoffe das bleibt auch so :)
 
diese "Fehler" gibt es in den ersten minuten einer neuen beta bei iOS öfter - einfach Überlastung denke ich. Hatte ich um 19:00 Uhr auch und um 19:20 gings dann.
 
@SteffenB: jup .. kann ich ebenfalls bestätigen .. war allerdings erst 23:30 zuhause da gab es null probleme
 
@Balu2004: für mich ist 19:00 Uhr mit den Betafreigaben eine gute Zeit. Ich aktualisiere immerhin 2 Macs, 2 iPhones, eine Watch, eine Apple TV, 1 iPad und das dauert - kann ich normalerweise überall kurz drauf tippen, Installation läuft, ich bringe in der Zeit die Kinder ins Bett und wenn die im Bett sind sind die Updates überall drauf.

Daher weiß ich ich jedenfalls, dass es von 19:00 und dann durchaus bis zu 30 Minuten zu besagten Fehlermeldungen bei der Update-Suche kommen kann.

Ist eigentlich keine Erwähnung wert, da kein Fehler vorliegt.

Aber es läuft doch so: Newsticker teilt mit (bei mir Apfelpage), dass das Update vorliegt; wer es liest und nix anderes vorhat versucht es zu starten - alle innerhalb von wenigen Minuten. Kein Wunder, dass es dann bei vielen erst mal nicht geht.
 
@SteffenB: richtig. Ich habe den Eindruck das die Akkulaufzeit besser wird.. vermute das so langsam debug Sachen rausgenommen werden. Habe 2h46 Nutzung , Standby 5h4min und noch 77%.- das sah vor der Beta von gestern ganz anders aus.
 
@Balu2004: ja, die Akkulaufzeit und auch die Performance (vor allem unter macOS) macht sich so langsam. Bisher hatte ich auf dem Macs das Problem, dass die mit den Betas erst superschnell liefen und dann nach einem halben Tag so langsam als hätte ich mindestens ein 10 Jahre altes Gerät. Da half dann nur ein Neustart - was ja nicht schlimm ist, da man an gleicher Stelle mit allen Arbeiten weitermachen kann. Das ist jetzt aber nicht mehr so.

Die Akkulaufzeit ist seit den letzten beiden Betas sowohl bei iOS als auch bei macOS besser geworden.

Was mir aufgefallen ist: Ich finde die Übertragungsgeschwindigkeit der iCloud (die ja schon immer sehr gut und deutlich besser als OneDrive war) hat noch einmal zugenommen - fällt mir deshalb auch, weil ich gerade eBooks zu iOS 10 für mich übersetzen lasse und wir über eine gemeinsame Apple ID über die iCloud "gemeinsam" an den Dokumenten arbeiten. Dabei ist es natürlich sehr hilfreich, dass immer nur die geänderten Teile eines Dokuments hochgeladen werden.
Aber das ist lustig: Ich sitze und lese Seiten Korrektur und plötzlich bin ich auf einer anderen seite wo meine Übersetzerin gerade Ihren Text eingefügt hat...
 
wenn ich lese update probleme in der beta dann hätte ich eher vermutet das es probleme gab nach dem man upgegradet hat . stattdessen ist das lediglich die info das es beim downloaden zu problemen kommen kann, was nicht zu fehlfunktionen mit ios 10 zu tun hat. tssss ps: bin gerade nach hause gekommen und lade dem 6s und ipad pro gleichzeitig die beta (was im übrigen lediglich 27 mb pro device war), ohne probleme bisher
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich