'Backstage': YouTube soll immer mehr zu sozialem Netzwerk werden

Googles Videoplattform YouTube hat bereits jetzt zahlreiche Eigenheiten, die sie zu einem sozialen Netzwerk machen. Der Suchmaschinenriese will das aber stark ausbauen und YouTubern künftig ermöglichen, auf ihrem Kanal bzw. Profil auch Texte, Fotos, Umfragen, Links und ähnliches zu ... mehr... Google, Youtube, Videoplattform, Generation Bildquelle: Google Google, Youtube, Videoplattform Google, Youtube, Videoplattform Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weil die letzte Umstellung ja auch so erfolgreich war und keine der alten Youtube Nutzer vergrault hat :D
 
@therivalroots: Google Plus fühlte sich wie eine externe Seite an, wie ein duales System / Hybrid. Hier sollen aber die Features direkt in den Kanal integriert werden, was ich sehr begrüßen würde.
 
Wenn es mit G+ nicht läuft muss man eben die User einer viel genutzten Plattfirm sozial zwangsbeglücken.
 
Diese zwanghafte Social Media Integration geht mir langsam schwer auf den Sack. YouTube = Videos und fertig!
 
@snaky2k8: Youtube war in der Anfangszeit deutlich sozialer. Das ganze ist allerdings den immer simpleren Kanaldesigns für onlinefähige Handys und später Smartphones gewichen.
 
Am Ende wird G+ in YT integriert.
 
Wenn ich mir einige Kommentare bei Youtube so durchlese ist es glaube ich keine gute Idee das Ganze zu einem Social Network umzufunktionieren.
Du willst den Abgrund des menschlichen Geistes sehen? Schau dir die Youtube Video Kommentare an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube