Android 7.1 kommt wohl bereits mit den nächsten Nexus-Geräten

Seit dieser Woche ist Android 7.0 "Nougat" offiziell verfügbar und wird - wie immer gestaffelt - per Over the Air-Update an die aktuelleren Nexus-Modelle verteilt. Das ist insofern ein Novum, weil erstmals eine Android-Hauptversion nicht ... mehr... Smartphone, Google, Android, Nokia, Logo, Handy, Nexus, Google Android, Hersteller, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview, Nokia Logo Bildquelle: Android Police Google, Android, Nexus, Google Android, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview Google, Android, Nexus, Google Android, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview Android Police

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man könnte meinen, Google hat keine Ahnung von einer geordneten Update-Strategie.
Viele warten immer noch auf 6.0, das seit Monaten, 7.0 wird jetzt auch wieder eine weile dauern und dann jetzt schon 7.1 nachschieben?

Man sollte erstmal die mehr als 100 Sicherheitslücken ausmerzen, anstatt immer neuere Versionen zu veröffentlichen aber die Meinung der Anwender interessiert Google ja nicht außer es gibt neue Versionen
 
@Futurestar: Updates für Android gehen ganz leicht und Modell unabhängig. Es besteht dabei nichtmal die Gefahr, dass nach dem Update etwas nicht funktioniert. Du willst Das neueste Android ? Dann kauf einfach ein neues Handy.
 
@iPeople: Wie ratsam *ronie :)
 
@Futurestar: Solange du dein altes Gerät nicht wegwirfst, ist sogar ein Downgrade bei Nichtgefallen des neuen Android leicht möglich.
 
@iPeople: Nun ja, ich würde das LG G4 nicht Alt nennen, es ist das beste Modell was ich nach iPhone und Samsung je hatte, Top Hardware noch dazu.
 
@Futurestar: Und dafür ist doch Android 6.0 verfügbar oder etwa nicht? Dass jetzt seit gestern Android 7 zu haben ist, spielt jetzt ja noch nicht die große Rolle. Wichtig ist halt, ob auch Security Patches ausgeliefert werden. Mein HTC 10 hat den Security Patch vom 1. Juli und ist somit ziemlich aktuell. Ich kann nicht meckern. Viel aktueller gehts nicht.
 
@FatEric: Right, ich hatte ja auch nur das Allgemeine angesprochen, Security Patches werden in der Tat geliefert.
 
@Futurestar: google updatet seine geraete sehr regelmaessig und zeitnah. was die anderen hersteller machen, die android einsetzen steht auf einem anderen blatt. vergleich: wenn mein pc windows 10 nicht unterstuetzt, weil fuer irgendeine hardware kein treiber angeboten wird, ist das nicht das problem von microsoft, sondern von dem pc/hardware hersteller...
 
@laforma: Außer beim Z3 jetzt z.B.. Da wurde jetzt die Unterstützung der msm8974-Geräte aus dem ASOP von Google entfernt (ab Nougat). Somit muss der Support dann wohl eingestellt werden.
 
@wertzuiop123: meines wissens bietet qualcomm keine quelloffenen treiber an, ist der vorkompilierte treiber nicht mehr mit dem kernel kompatibel fliegt der support eben raus. wie schon gesagt, hier ist qualcomm gefragt was die treiberpflege betrifft.
 
@laforma: Ok danke :D Was für eine Kette. Muss man mit Schuldzuweisungen aufpassen. Aber seltsam, dass Sony das nicht so kommuniziert. "unvorhergesehenen Einschränkungen" als Grund ist etwas mies und der Shitstorm fällt Sony auf die Füße.
 
@wertzuiop123: Naja, man möchte ja auch keinen guten Zulieferer verärgern, in dem Sony die Schuld auf Qualcomm schiebt.
 
@laforma: weil jeder weiß, das Google den Providern die Oberhand lässt und nicht selber ins Update Geschehen eingreift.
Wieder rum wäre es bestimmt besser, es bei Google zu belassen aber das war ja noch nie der Fall
 
Unser täglich Updategeweine, gib uns heute, und vergib uns unsere Schuld, wie auch Sie vergeben Ihren Lernunwilligen.
 
Mein Nexus ist immer automatisch auf dem neuesten Stand. Wenn die Hersteller keine Updates für ihre Geräte anbieten, weil z.B. die Hardware nicht mit spielt, kann Google da auch nichts dran ändern!
 
@HerbHollywood: Sehe ich ähnlich. Mein HTC 10 ist auch seit 2 Wochen oder so mit dem Security Patch 1. Juli versorgt worden. Finde ich realtiv zeitnah.
 
@HerbHollywood: Mein nexus 4 ist das schon ne weile nicht mehr. obwohl die Hardware noch voll ausreichen würde ;)
 
Für mich ist Android 7.0 eher ein 6.1, sehe so gut wie keine Unterschiede zwischen den Versionen...echt schwach...
 
@skrApy: Sichtbare Unterschiede: viel anpassbarere Benachrichtigungen , Multi Window support, verbesserte Unicode Unterstützung
Unischtbar: Doze on the Go, stark überarbeitete Java VM, File based Encryption

ich bin froh das sich trotz der umfassenden Anpassungen (so viele Code Changes gabs vorher noch nie) das aussehen fast gar nicht geändert hat.
 
@weltraumMonster: ja leider hat sich am aussehen fast nix geändert...
 
Was ist an Multi Window neu? Hab ich seit vielen Jahren auf Android.
 
@JacksBauer: Nö, das war aber nicht von Google, sondern von Samsung, LG, etc.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!