Ausstellern ist es zu unsicher: CeBIT-Ableger in der Türkei abgesagt

Die IT-Branchenmesse CeBIT ist seit vielen Jahren auch mit Ablegern in anderen Ländern präsent, darunter auch die Türkei. Doch damit ist nun erst einmal Schluss. Aufgrund der politischen Lage in dem Land ist die für den Oktober geplante ... mehr... Messe, Cebit, Computer Messe Bildquelle: cebit.de Messe, Cebit, Computer Messe Messe, Cebit, Computer Messe cebit.de

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zurecht ... der Erdoschwubbel hat sich mit seiner inszenierten Scheiße und dem Vorantrieb in einen islamischen Gottesstaat selbst ins Bein geschossen. Erst ist der Tourismus weggebrochen, nun wenden sich erste Industriezweige ab ... die Türkei ist wieder auf dem Weg in die Steinzeit und alle, die glauben, Erdoschwubbel hat recht, sind minderbemittelte Primaten! Glück für uns, eine Mitgliedschaft in der EU bleibt uns mit denen erspart.
 
@tripe_down: Schade nur das wir Dank unserer Regierung von ihm abhängig sind und hier auch noch so viele seiner Zombies auf den Straßen herumirren.
Ansonsten wäre es mir ziemlich egal, wenn ein Land gerne freiwillig zurück in eine religiös steinzeitliche Zeit möchte, dann bitte sehr. Solange man andere Länder in Ruhe lässt.
 
@chris899: Das Problem ist doch nur der Puffer zum naechsten Land. Sonst haengt naemlich alles direkt an der Grenze zur EU
 
@tripe_down: Türkei hat wenigstens eine Volkssouveräniät, wir haben hier auf die Amis zu gehorchen. Das was wir in D haben ist nur Pseudodemokratie, ihr werdet sehen das TTIP trotz immensen Demos durchgesetzt wird.

Wenn man sagt, dass 60 Prozent der grossen Medien hier auch nur pro USA sind , da dahinter meist amerikanische Großkonzerne stecken dann werden viele es auch nicht wahrhaben wollen.
 
@GalaxyS8: "...trotz immensen Demos trotzdem durchgesetzt wird."

Und wo ist dabei das Problem? Es ist nunmal nicht die Politik "Des am lautesten Schreienden"...

Woher willst du wissen, dass auf jeden der demonstriert (egal wogegen/wofür) nicht 10 Leute existieren, die die gegensätzliche Meinung haben, sich aber nicht laut brüllend auf die Straße stellen wollen.
 
@Draco2007: Schonmal was von Umfragen gehört? Die Mehrheit der deutschen Bürger lehnen es ab.
 
@GalaxyS8: Ich beziehe mich nicht nur auf TTIP und vor allem beziehe ich mich nur auf deinen Satz. Du hast nicht gesagt "...trotz deutlicher Meinungsumfragen, die dagegen sprechen", sondern du hast die Demos erwähnt.

Demos sind für mich einfach absolut kein Meinungsbild, sondern maximal der Versuch eines "Weckrufs" für andere Menschen sich mit dem Thema zu befassen und sich eine Meinung zu bilden. Nicht mehr.
 
@Draco2007: Sehe ich genauso wie du, dennoch sind Demos wie die gegen TTIP die in dem Ausmaß ausgetragen werden nicht nur ein Weckruf. Ich habe die Demos erwähnt, weil diese einfach authentischer sind. Meinungsumfragen von unterschiedlichen Medien haben meistens bestimmte Zielgruppen die auf diese Umfragen sehr homogen antworten. Demos sind klare sowie nicht verfälschbare Signale von der Bevölkerung. Umfrage oder Demo, beide sprechen gegen TTIP aus.

Und was sagst du zur Kernproblematik meiner Aussage? Es ging nämlich um die Stimme des Volkes..

Bestes Beispiel die NSA Affäre.. es wurde nichts unternommen.

Grüße aus dem Vasallenstaat
 
@GalaxyS8: Dann mach doch deine eigene Zeitung auf?! Hindert dich ja niemand?!

PS: Wenn es der Türkei sooooooooo gut geht, warum sind die Erdogan Anhänger trotzdem in Deutschland und fliegen nicht mit dem nächsten Flugzeug zurück?!
Jemand der seinem Land den Rücken kehrt ist kein "Patriot"
 
@Edelasos: Die Sozialsysteme in Deutschland sind halt einfach zu gut im Vergleich zur Türkei.
 
@GalaxyS8: Hinter den Medien stecken keine amerikanischen Großkonzerne, sondern nur wenige Familien https://www.youtube.com/watch?v=uPvGtlYxv5U
Aber ja die setzen den Willen der Amis um.
 
@tripe_down: Wo hat Erdogan die Türkei islamisiert? Mir fällt kein einziges Gesetz von Erdogans Regierung ein, dass die Türkei in Richtung Islam verschoben hat. Die einzige Ausnahme ist die Aufhebung des Kopftuchverbots an Schulen, damit hat sich die Türkei aber lediglich an den europäischen Standard angepasst. Alles andere ist komplett säkular geblieben, auch nach dem Putsch hat man lediglich die religiöse Gülen-Bewegung beschuldigt, die laizistischen Kemalisten hat man hingegen in Ruhe gelassen.
 
@tripe_down: Ich denke diese Sch***e war gar nicht von ihm inszeniert, sondern ein von der CIA stümperhaft umgesetzter Putschversuch, weil er nicht mehr das gemacht hat, was der Ami will.
Oder wie erklärst du dir diese Anbiederung an Russland so plötzlich, wo er doch vorher noch provokant einen russischen Kampfjet hat runterballern lassen?
 
@bLu3t0oth: Ich erkläre mir das mit hunderten panischer Schreiben oder Anrufen von Tourismus-Abhängigen, wegen des inzwischen 85 bis 95%tige ausbleibens von Touristen aus sowohl Deutschland wie auch Russland. Somit also den beiden mengenmäßig die größte Anzahl an Touristen stellenden Ländern.
Außerdem denke ich, das es auch eine Rolle spielt, das Erdolf sich bei Russland mit einem männlichen Politiker/Staatslenker unterhalten konnte bzw. sich auf einen Mann zubewegen musste. Macho trifft Macho, wäre nen Wunder wenn die nicht wirklich miteinander könnten..
Wohingegen er bei Deutschland womöglich an Ansehen bei seinem Volk verloren hätte, wenn er auf ne Frau (Merkel) hätte zugehen müssen bzw. ihr gegenüber kleine Brötchen hätte backen müssen.
Im Gegenteil kriegen er und seine hörigen Sprachrohre es ja immernoch fertig, zu behaupten, das im Gegenteil Frau Merkel vor ihm duckmäusern sollte, da gefälligst schon längst in der Türkei aufzutauchen hatte, um den natürlich völligst und sowas von zu Unrecht beputschten türkischen Präsidenten lieb zu trösten und anschließend gemeinsam mit Erdolf vor den Kameras der Weltöffentlichkeit die bösen bösen Gülen Anhänger bzw. Putschisten in Grund und Boden zu verdammen..
 
@tripe_down: Und daher ist es nötig die Grenzen dicht zu machen, denn sobald die nichts mehr zu Essen haben, wird das Drama losgehen, obwohl Herr und Frau Türke selbst daran Schuld sind.

Aber leider ist die Deutsche Regierung ja für solche dinge inkompetent....Merkel ist ja Erdogans untergebene...
 
so ein schwachsinn. ?n Paris / Frankreich ist es viel gefährlicher. ?n Nance werden Menschen von LKWs überollt, dann zu sagen in der TR ist es unsicher... Lächerlich
 
@Davut Yayikci: Stimmt, kann einem dort nicht passieren. Denn dort wird man ja vorher wegen Kritik am Führer von der Straße geholt und eingesperrt ;)
 
@Davut Yayikci: Die Messe ist ja auch nicht in Frankreich.
 
@Davut Yayikci: Wenn Du etwas regierungskritische Zeitungen lesen würdest wüsstest du wohl mehr was so alles in der Türkei passiert z.B. In Elazig ist eine Autobombe hochgegangen 5 Tote und 217 verletzten Personen oder ist das alles für dich gans normal weil es fast jeden Tag vorkommt ?
http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turkiye/586332/Elazig_Emniyet_Mudurlugu_ne_bomba_yuklu_aracla_saldiri..._5_sehit__217_yarali.html
 
@cobann: du bist ja wirklich informiert. Dann schreib doch direkt welche Organisation (PKK) diese Autobomben baut und sich in die Luft sprengt!

Über 2 Wochen waren 20-30Milionen Menschen täglicg draußen, keine Menschen wurden von Bomben oder LKWs überollt.
 
@Davut Yayikci: Da waren die PPK dort waren die radikale Anhänger des Islams, was macht den Unterschied ?
 
@cobann: Radikale Anhänger des islams, also die daes oder isis wie man sie hier nennt, hat bis heute mindestens 200x mehr moslems auf dem gewissen. Du denkst immernoch das es radikale islamisten sind?

Die isis ist eine getarnte terror organisation, die die islamisten bzw. Moslems versucht sehr schlecht darzustellen und viele glauben es noch.

Kurz gefasst im kuran steht drin, dass töten verboten ist.

Diese Menschen, haben nichts mit dem islam zutun, dies ist fakt.
 
@Davut Yayikci: Doch die haben was damit zu tun. Denn sie benutzen nurnoch eine kastrierte Variante des Koran.
Man könnte auch sagen, das IS und ähnliche Gruppierungen eine ganze Menge Seiten aus dem Koran gerissen haben und meinen denken zu dürfen: die sind SO unwichtig, das sie sie auch genauso gut zum sich den Hintern damit abwischen benutzen können.
IS und Co sind ihrer Meinung nach nämlich Götter. So mächtig, so stark, so abgehoben, das sie sich aussuchen dürfen, ob sie überhaupt noch an den Koran glauben müssen oder es sein lassen dürfen. Daher dürfen sie sich auch erlauben, massenweise Leute abzuschlachten. In solchen Momenten war der Koran laut deren Meinung nämlich vernachlässigbar..ganz weit weg. Der vollständige Koran natürlich, denn in der spezial-kastrierten Version, die der IS usw benutzt, da gibts sicher keine Seiten mehr, auf denen steht, das das Töten / Ermorden oder das Vergewaltigen anderer Menschen ganz ganz pfui ist..
 
@Davut Yayikci: Solche Gruppen wie die PKK gibt es nur aus einem Grund: Unterdrückung durch jemanden...

Die PKK kannst du nicht mit dem IS vergleichen...
 
Was soll auch eine Technologie-Ausstellung in einem Land, welches sich gerade wieder ins Mittelalter zurückentwickelt?
 
@Draco2007: Nächstes Jahr auf der türkischen Ausstellung: Das Feuer.
 
@Shadow27374: Und dazu möchte ich noch sagen das gesellschaftlicher Fortschritt relativ ist. Die DDR, Sowjetunion etc. waren atheistisch und laizistisch und ist trotzdem gescheitert. Viele dachten das wäre die fortschrittlichste Gesellschaftsform, und dann ist sie kläglich gescheitert. Religiöse Gesellschaftsformen haben sich hingegen länger bewährt und sind stabiler geblieben. Nur mal so als Denkanstoß.
 
@Surtalnar: Gibt es den wirklich noch Religiöse Gesellschaftsformen die ohne Krieg, Mord und Unterdrückung auskommen?!
Ich kenne keine...
 
@Edelasos: Im Osmanischen Reich haben Muslime, Christen und Juden friedlich zusammen gelebt. Gibt es laizistische Gesellschaftsformen, die ohne Krieg, Mord und Unterdrückung auskommen? Ich kenne keine.
 
@Surtalnar: Seine Frage war doch aber: gibt es. Du dagegen antwortest mit einem: Gab es. Gleich danach schwenkst du aber wieder zurück auf das hier und jetzt und gehst auf Basis davon zum Gegenangriff über. Wieso sollte man diese Taktik von dir ernst nehmen bzw. drauf reinfallen ?
 
@Surtalnar: Religion ist das Aids des 21 Jahrhundert. Es gehört einfach ausgerottet!
 
@BartVCD: Vereinfacher und Hassbringer wie du sind das Aids des 21. Jahrhunderts. Wenn du jetzt einfach so mal 5 Milliarden Menschen angreifst und deren Weltanschauung als "Aids" bezeichnest, glaubst du, du machst die Welt damit zu einem besseren Ort?
 
@Draco2007: Technischer Fortschritt und Gesellschaftlicher Fortschritt sind zwei verschiedene Paar Dinge. Siehe China. Oder auf Deutschland bezogen: Bayern am gesellschaftlich rückschrittlichsten, dafür aber technisch am weitesten fortgeschritten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!