Fußball-Übertragungen: Sky startet ab Herbst zwei Ultra-HD-Sender

Es gibt sicherlich den einen oder anderen, der sich in den vergangenen Monaten einen schicken neuen Ultra-HD-Fernseher gekauft hat und nun nicht ganz weiß, woher die nativen Inhalte dafür kommen sollen. Denn die Situation diesbezüglich bessert sich ... mehr... 4K, Sky, Ultra HD, UHD, Übertragung Bildquelle: Sky 4K, Sky, Ultra HD, UHD, Übertragung 4K, Sky, Ultra HD, UHD, Übertragung Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ob es diesen Buli-Kanal dann auch in Kabelnetzen gibt?
 
@frust-bithuner: 99% nein
 
@steffen2: Warum denn das nicht?
 
@EffEll: Weil die Bandbreite dafür nicht frei ist. Ich vermute, dass selbst wenn die Analogabschaltung mal kommt, dass eher für Internet genutzt wird, als für UHD. Vielleicht wenn DVB-C2 marktreif wird und wieder bessere Codecs angesagt sind...
 
@winhistory: DVB-C2 wurde doch längst wieder fallen gelassen. Sony hatte den Tuner in deutschen Geräten bereits vor zwei Jahren verbaut und in der nächsten Serie wieder darauf verzichtet
 
und sky online ist immer noch SD, wollen aber 14,99€ für EINEN Tag Sport Abo haben... Die spinnen doch. Ein F1 Wochende, also Quali und Rennen würde dann schlappe 30€ kosten... xD
 
@EffEll: Ich verstehe das Onlineangebot von Sky auch nicht. Für einmalige 5€ pro Bundesligaspiel würde ich mir das ein oder andere Spiel ansehen.
 
@HendrikM: Ja, oder halt ein Bundesliga/Formel 1 Wochendpass, für meinetwegen 15€, oder halt wirklich günstiger im Einzelabruf. Aber 15 Euro/Tag ist schwachsinnig
Edit: Und dann wie gesagt unsägliche SD Auflösung
 
Alles schön und gut. Nur was kostet dieser neue Receiver. Das wird teuer.
 
@Happywof: wahrscheinlich wie jeder Hardware wechsel der selbst beauftragt wird, 100€. Und das für ein leigerät.
 
Nimm doch ein Ci Modul und einen 4K Receiver wie eine VU+ 4K...
Dann hast Ruhe..
 
@Tweety_2000: Würde ich genau so machen. Niemals Receiver vom Anbieter nehmen, wenn man auf Komfort und Leistung Wert legt
 
@Tweety_2000: Habe heute gelesen, dass CI+ Module nicht unterstützt werden. UHD geht nur mit deren neuen Box und wird auch nur da frei geschaltet. Man bekommt dann auch keine Smartcard mehr, sondern in dem Gerät ist eine virtuelle eingebaut.

Edit: Gelesen auf Computer Base. Dort ist die News auch etwas ausführlicher als hier.
 
UHD sind 3840x2160 und keinen richtigen 4k (4096x2160). Dann muss ja wieder skaliert werden und schon hat man Pixelmatsch
 
@Tazzilo: Da wird nichts skaliert. Die Hersteller, u.a. Sony bezeichnen nun mal 2160p als 4k und das geben die Panels logischerweise Pixelgerecht nativ wieder. Ist zwar streng genommen falsch, wird aber trotzdem verwendet. Viel schlimmer finde ich da die Benutzung von 2k (übrigens auch von Winfuture) für 1440p, denn das passt nicht mal annähernd... Sony verwendet ja auch die Bezeichnung 8k für die vierfach 2160p Auflösung - das passt auch wieder kein Stück...
 
egal wie man zu sky steht, einer nimmt endlich die eier in die hand und geht voran. die anderen sender MÜSSEN nun früher oder später folgen
 
@palim: Ne, müssen und werden sie nicht. Denn Sky lockt damit Abonnenten und verspricht sich Mehreinnahmen, später, wenn es mehr Sender gibt, wahrscheinlich auch als zusätzliches, aufpreispflichtiges Paket. Alle Privaten haben nur Kosten, keinerlei Vorteile. Daher ist das leider kein Zugpferd
 
@EffEll: rein aus imagegründen müssen die nachziehen ;) bei der ehre bekommt man fast jeden menschen. irgendwann (!) wird sky auch auf 8k gehen, dann stehst mit "nur" hd-ready 720p ja schon recht dümmlich da
 
@palim: 720p senden nur ÖR, privat 1080i. Das sind Aktiengesellschaften, den geht es um Gewinne, nicht um Ehre
 
@EffEll: wie gesagt, ob sie wollen oder nicht, die privaten werden nachziehen müssen. spätestens wenn die ÖR 1080p oder gar 4k anbieten, kommen sie in zugzwang. mir soll es recht sein!
 
@palim: Mir auch. Wenn man sich aber mal überlegt, dass das jetzige HD Format Ende der 80er auf der IFA vorgestellt wurde, kannst du dir in etwa ausmalen, wann das so weit sein könnte...
 
@EffEll: ich kann mich an dvb-t oder war es hd-tv (!?) zur wm2006 erinnern. anspruch und wirklichkeit liegen oft derbe auseinander
 
@palim: Raum Braunschweig war Testgebiet für DVB-T, hatte ich schon 2004, war ganz gut, denn da hatte ich schon Dolby Digital 5.1 beim Fernsehen (Fußball/Filme). Aber in manchen Gebieten sollte es zur WM kommen, ja. Zur WM2006 begann bei Premiere die HD Ausstrahlung. Hat eigentlich geklappt soweit ich weiß
 
SKY nein danke. Serien, Serien, Serien. 2 klassige Filme. Für den einen Neukunden eine Verbesserung, für die "alten Hasen" unter den Bestandskunden abzocke für das Angebotene. Die Qualität hat in den letzten Jahren sehr stark nachgelassen Bin seit DSF Zeiten Kunde. Kenne die Geschäftsführer Kirch, Koffler... Kabel 1 Classic wurde in den letzten Wochen mit Pro 7... irgendwas gestrichen. Und Werbung bis mein Schwein pfeift. 5 Minuten sind da keine Seltenheit. A&E KOMMT OHNE PROBLEME AUF 15 MINUTEN! Wer hat den schon einen 4k Fernseher. Receiver und Modul sind unterirdisch schlecht. Kenner mit VU sind anderes gewohnt. Dort funktioniert aber ""offiziell"" nicht das CI+ Modul von SKY. Und das ist CI+ https://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6To
 
@olmos: Also ich bin mit den Sky Sendern zufrieden. Ich kann auch mit 5 min Werbung leben. Die kommt ja nur wenn eine Folge zu Ende ist. Die Folgen selber sind dann frei von Werbung. Habe kürzlich bei einer bekannten eine Stunde Pro7 mit geschaut (ich selber schmeisse die alle nach einem Sendersuchlauf raus). Und da läuft ja nur noch Werbung. Eine 25 min. Folge wird 2 mal unterbrochen für Werbung, und mitten drin ploppen irgendwo Banner auf und verdecken ständig das Bild. Das soll TV Schauen sein? Ernsthaft? Da bleibe ich lieber bei Sky. Zahle halt monatlich und ertrage die paar min. Werbung die ich für den gang aufs WC oder zum Kühlschrank nutze. Und Streaming Anbieter sind keine wirkliche Alternative. Auch dort sind nur die 2 klassigen Filme kostenlos. Selbiges bei Serien. Wer was halbwegs aktuelles sehen will, darf dann wieder einzeln zahlen.
 
@Akkon31/41: Ja wer Serien liebt.... Wie oben schon erwähnt merken dies nicht Neukunden und Serienjunkies. Zu Premiere (Koffler) Zeiten gab es GAR KEINE Werbung, Serien, gute Musiksender (Hit24) und Receiver können FREI gewählt werden und aufnehmen was ich will.
 
@Akkon31/41: diese elenden werbungen im gefühlt 10min takt gehen einem echt auf den senkel. andererseits habe ich keinen bock 20e/monat und gar 38e/monat im zweiten jahr (preise lt. sky-hp) zu löhnen. dafür schau ich einfach viel zu selten tv
 
Gibts ja dafür Alphacrypt Light um Sky alternativ zu sehen
 
@SzlaMa: Es gibt aber aktuell keine Sicherheit darüber, wie lange es damit noch funktionieren wird. Die Dinger kosten in der Anschaffung richtig Geld, und wenn Sky dicht macht, gehen die Teile bei eBay für ein Euro weg. Angebot und Nachfrage ;-) . Ich würde da lieber auf eine EasyMouse und Fritzbox mit OSCAM setzen.
 
@Akkon31/41: Seit ungefähr einem Jahr setzt SKY das Pairing (F0 - Tier) ein. Da kannst du Deine Fritzbox Kombination in die Tonne hauen. Das geht nicht mehr. Am Rande gesagt hat es mit Raspberry besser flüssiger als Fritz (lasgs).
 
@olmos: Doch, das funktioniert noch. Falls man sich das F0 Tier eingefangen hat, gibt es auch Möglichkeiten, womit man das mit etwas Glück wieder entfernen kann
 
@olmos: Einfach mal Googeln. Es funktioniert noch, auch bei F0 gibt es noch Möglichkeiten. Beim Googeln aber aufs Datum achten und ggf. durch die Forenbereiche surfen und sich nicht an den Thread via Googel gefunden fest klammern. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles