Playstation Now: Spiele-Streaming soll bald für Windows-PCs kommen

Sonys Streaming-Dienst Playstation Now bringt PlayStation 3-Spiele u. a. auf die aktuellste Konsole PS4. Im Gegensatz zur Abwärtskompatibilität der Xbox One ist das aber eine netzwerkbasierte Lösung. Das bedeutet, dass die Plattform eine eher untergeordnete Rolle ... mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 3.50 Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 3.50 Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, Firmware 3.50 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super sache auf jeden Fall, streaming ist die Zukunft (siehe Netflix)

Ein 3 Monats abo kostet 45 dollar das ist nicht viel für zugriff auf über 400 Spiele.
 
@Opilol: ich glaube einfach, dass der Service genau so floppt wie in deinen Augen der Windows Store. Die haben einfach Mondpreise für alte Schinken. Auch wenn die Spiele gut sind, aber 90% der Spiele sind für einen Bruchteil auf dem Flohmarkt oder eBay zu erwerben.
 
@Opilol: das Ding wird floppen wie die ganzen PSP von Sony. Streaming hat nur in den Bereichen Musik und Video eine Zukunft
 
@ExusAnimus: das einzige was floppt sind deine Xbox Konsolen^^
 
@Opilol: achja Sony bringt now ja auf das gefloppte windows.... Schon merkwürdig diese Japaner. Nur weil die den Krieg gewonnen haben...
 
@Opilol: Wird sicher wie der erfolgreiche PS Vita TV? ;)
 
@Opilol: Endlich braucht man keine playstation mehr.
 
@Opilol: Ob du wohl etwas parteiisch bist? Bei Microsofts Bemühungen, Xbox Spiele auf Windows zu bringen, siehst du den Sargnagel der Xbox. Bei Playstation siehst du das als Zukunft. Bist schon ein komischer Kautz
 
@EffEll: ja weil bei PS now nur ps3 spiele sind.
 
@Opilol: ja, deshalb ja. Bei der Xbox Ohne kann man seine 360 Spiele kostenlos spielen und auf jedes Tablet, Notebook oder PC mit Windows streamen. Jetzt schon und vollkommen umsonst. Das findest du bei der Ohne völlig unnütz und jetzt findest das klasse. Du schaust echt nur durch die Fanbrille
 
17 Euro im Monat für alte PS3 Spiele die nur 720p nativ hatten??? Sony bringt gerade die neue Konsole raus um PS4 Games auf 4k hochzuskalieren und da soll ich soviel Kohle für olle Games bei denen die Besten ja eh ein Remaster bekommen und auf der PS4 dann in Full HD erscheinen. Erschließt sich mir nicht wie sowas ein Hit werden sollte
 
@sprees: die wollen ihre technik testen. hit oder nicht. ich finds cool. und das ist nun mal die zukunft - egal wieviel minus. die frage ist nur wann. nicht ob.
 
@Matico: Das Streaming die Zukunft ist, dass ist mir klar. Doch der Content ist immer die 2. Seite der Medaillie. Siehe Watchever als Streamingdienst. Dort ist die Technik auch super allerdings fehlte der Content und somit wird Watchever auch dicht machen. Sony hatte viele interessante Projekte so wie Playstation tv und so allerdings fehlte immer der gute Content dazu. DOrt konnten auch nur olle Indie Games gezockt werden. Deswegen gibt es Playstation TV eben auch nicht mehr. Würde mich freuen wenn es so ein Angebot mit tollem Content geben würde. Dann würde ich auch gerne Geld investieren. So allerdings nicht
 
@Matico: das kann man mit der One jetzt schon und vollkommen kostenlos auf jedes Notebook, Tablet oder auf PC und man kann auch noch seinen Xbox Controller nehmen. Wenn sich das so leicht umsetzen lässt bei psnow dann ist doch die PS4 bald ohnehin obsolet
 
@EffEll: Jo, im WLAN klappt das echt überraschend gut...
 
was interessant wäre, wenn durch das Streaming mehr Leistung auf alten Geräten verfügbar wäre zum Beispiel einen Tablet oder Laptop
 
@cycloop: Wird doch gestreamt. Rechenleistung ist doch kaum von nöten. Frage mich nur, wie man einen Playstation Controller verwenden könnte. Der funktioniert ja nicht unter Windows
 
@EffEll: ich würde mir Rechenleistung zum Buchen wünschen. Hat man zB. Ein neues pc Spiel und kann es dank Leistungsmangel auf einem Endgerät nicht spielen, einen Server mieten einklinken und auf dem Leistungsschwäche Endgerät in voller Pracht spielen. Das wäre super. Man hätte die Spiele daheim und kann nach Belieben die Leistung anpassen.
 
@cycloop: Wenn die Verbindung passt wieso nicht. Allerdings wird genau bei der hier immer gejammert, wenn es um solche Lösungen geht. Im meiner Umgebung bekommt aber jeder schnelles Internet, wenn er möchte und das schon sehr lange, trotz ländlicher Gegend.
 
für was dann noch eine PS4
*prustendlautauslach*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!