No Man's Sky: Die ersten - zwiespältigen - Eindrücke der Fachmedien

No Man's Sky ist zwar "nur" ein Indie-Spiel, es ist aber sicherlich einer der meisterwarteten Titel des Jahres. Denn das Science-Fiction-Game faszinierte bereits im Vorfeld mit seiner offenen Spielwelt oder besser gesagt Spieluniversum, auch die ... mehr... Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Bildquelle: Hello Games Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Hello Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kaufe es mir alleine schon aus Prinzip weil die Entwickler mal probiert haben was anderes zu machen als immer die gleichen 0815 Games. Alleine deshalb schon supporte ich das Studio mit einem Kauf!
 
@Sam Fisher: da bist du nicht der einzige^^ sogar auf Steam Platz 1

https://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames

http://store.steampowered.com/search/?l=german&filter=topsellers
 
@Sam Fisher: Geht mir ähnlich, aber mal gucken, wie die PC-Version so läuft, da warte ich mal ab.
Überdies kann ich auch noch den Soundtrack empfehlen, 65daysofstatic ist auch zufällig so ziemlich meine Lieblingsband...
 
@witek: hoffentlich läuft die PC Version besser. Die ps4 Version fällt zum Teil auf unter 15 fps
 
@ExusAnimus: Oha, das ist ja ziemlich heftig.
 
@ExusAnimus: Ich habe den Bericht auch gelesen und habe fast gekotzt. Allerdings steht da, dass das nicht gerade oft passieren soll, unterm Strich so selten, dass man danach suchen muss. Außerdem steht der Patch ja noch aus, also den Ball flach halten.
 
@Aloysius: ich sagte ja nicht, dass es konstant 15 fps sind ;-) sollte auch kein bash oder dergleichen sein. Nach der abenteuerlichen Entwicklung voller höhen und tiefen gönne ich dem Team den Erfolg. Vor allem, dass sie selbst nach dem Hochwasser nicht aufgaben rechne ich ihnen hoch an
 
@ExusAnimus: Würde zumindest erklären, warum sie laut Golem Temporal [Approximate ] Anti-Aliasing (T[X]AA) reingepatcht haben. Das macht man eigentlich nur, wenn die FPS zu niedrig sind und Objekte sonst bei schnellen Kameraschwenks sichtbar "hüpfen" würden. Macht man in Games aber eigentlich nicht so oft, da diese Technik viel zu performancehungrig ist und zu sehr verwaschenen Texturen führt. Bringt zwar verbesserte Bilder bei Bewegung - aber auf Kosten der allgemeinen Schärfe - bei zeitgleichem Leistungsverlust von fast 40%. Schlechte Wahl. Da sollten sie lieber an den eigentlichen Ursachen feilen, die das Ganze auf die üblen 15FPS drücken. ^^
 
@Sam Fisher: Habe es mir auch vorbestellt. Seit meiner Kindheit war es immer schon mein Traum fremde Welten zu erkunden. Ich lasse mich gerne überraschen was da "Draußen" auf mich wartet.
 
@Sam Fisher: genau deswegen habe ich es auch gekauft. unabhängig von der frage ob es gut ist oder nicht, die isolation ist doch einer der hauptmerkmale des spiels. das soll schon ein bisschen auf die stimmung gehen. zumindest habe ich mir das so vorgestellt. ich freue mich auf morgen :)
 
@Matico: Morgen? Laut Steam erst am 12.08 (Freitag)...
 
@Draco2007: PS4 ab 10.08. und PC ab 12.08.
 
@Runaway-Fan: Ah, alles klar. Danke!
 
@Sam Fisher: Jo, nach über einem Jahr habe ich mir, ausnahmsweise, auch mal wieder ein Game vorbestellt, nämlich dieses.
Ich lasse mich auch jetzt nicht von den Bewertungen verrückt machen.

Ich habe extra die Disc-Version vorbestellt, so dass ich es, falls es nicht so mein Fall sein sollte, einfach wieder verkaufen kann. Das ist übrigens einer der genialsten Vorteile von Konsolengames auf Disc, aber das ist ein anderes Thema.
 
@Aloysius: Pass auf! Gleich kommen die Steam Anhänger und steinigen dich.
 
@chris899: Auch wir Steamanhänger hassen DRM.
 
@Sam Fisher: Was ist denn neu an dem Spiel? Gefühlt jedes 2. Indie Game hat Crafting und prozedurale Generierung, nur hier hat man halt ein Weltall-Thema (wie z.B. Space Engine). Ich würd gern den Hype verstehen, habs mir mal bei Twitch angesehen und todlangweilig gefunden, da kann ich genauso gut den Trailer in einer Endlosschleife abspielen, mehr passiert da nämlich scheinbar nicht.

Außerdem hats der Entwickler nicht so mit der Wahrheit:
https://www.reddit.com/r/NoMansSkyTheGame/comments/4wxydf/im_about_to_meet_another_player_seriously/
 
Laut PS4 ab heute Abend spielbar. Boy am I excited
 
Ich freue mich auch auf das Spiel. Es wird (mit Glück) die dunklen Herbst/Wintertage erhellen. Bis dahin werden sicher noch einige Patches kommen und viele Bugs gefixt. Dann kaufe auch ich das Teil - Vorrausgesetzt, die PC-Version wird nicht von Cheatern verseucht und das Spiel kostet nicht mehr als 45,-€.
 
@Kobold-HH: Kauf dir doch 'ne PS4, da gibts keine Cheater :P *duckundweg*
 
@therivalroots: Warum sollte ich 350,-€ für einen langsamen Rechner ausgeben, wenn ich hier eine potente Allroundmaschine habe? :-)
 
@Kobold-HH: Ultraviolet könnte dir Tausend Gründe nennen :D
 
@therivalroots: opilol heißt er hier seit Wochen
 
@Kobold-HH: Was soll man da cheaten? Ist zurzeit größtenteils in Singleplayer-Game. Bis auf ein paar kleine Ausnahmen, wo es aber nicht groß was zu cheaten gibt denke ich.

Jeder muss bei diesem Spiel selber wissen was er daraus machen will, das ist kein Division
 
@Aaron 86: Es gibt viele Beispiele, wo ein "Multiplayer" den Spielspaß verdorben hat. Und es gibt immer Cheater, die einen Weg suchen, anderen den Spaß zu verderben. Mit einer der Gründe, weshalb ich kaum noch Muliplayerspiele spiele. Ein gutes Beispiel war letztes Jahr "GTA5" für den PC. Am Ende haben wir nur noch mit der eigenen Crew auf unserer eigenen Session gespielt, weil es mit "Fremden" nicht mehr ging.
 
Hm diese im Artikel zitierten, monströs großen Gaming-News-Seiten sind so ziemlich die letzten die man konsultieren sollte wenns um die Frage geht ob ein Spiel etwas taugt.
Nicht nur das sie jeden Schrott-Titel der größten Publisher hypen, denen trau ichs auch noch zu gute Indie Games als bezahlter Lakai der Werbekunden schlechtzureden.
 
@Caliostro: Was gibts denn so für gute News Seiten? (Ernst gemeinte Frage)
 
@glurak15: Muss man sich leider zusammensuchen. Habe viel gutes von RockPaperShotgun gehört. Ich finde auf Youtube "TotalBiscuit" absolut on point in vielerlei hinsicht.
 
@Caliostro: Danke, werde ich mir in dem Fall mal ansehen.
 
Gameplay schnell eintönig - Kein echter Online-Modus - Bugs und Abstürze - Keine Story - Add-ons ohne Mehrwert - http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/Specials/Sorgen-der-grossen-Entdeckungsreise-1203773/ *freundlichzwinker*
 
@Anette.F: Deshalb kauft man auch nicht am Erscheinungstag. Bis Weihnachten hat sich das gebessert. Dann ist es draußen auch ungemütlich und es macht Spaß, im warmen Kämmerlein den virtuellen Weltraum zu erkunden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!