TV-Experiment gescheitert: PSN setzt seine erste Serie Powers ab

Sony wollte mit seinem PlayStation Network (PSN), wie auch schon Microsoft, einen Schritt ins TV-Geschäft machen. Die Japaner schafften es sogar, etwas weiter zu kommen als die US-Kollegen und haben es geschafft, mit Powers tatsächlich eine eigene ... mehr... Sony, Playstation, Playstation Network, Psn Bildquelle: Sony Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich überhaupt nicht, Powers war vom ersten Teil an nur ein extrem billig produzierter X-Men Klon gewesen. Ich werde diese Serie jedenfalls nicht vermissen...
 
@SuperSour: Ja, sehe ich ganz ähnlich. Powers war/ist eine wirklich interessante Serie, aber die Umsetzung war/ist einfach nur billig und deshalb bin ich auch nicht traurig über die Absetzung.

Nichts desto trotz, werde ich die 2. Staffel noch zu ende schauen.
 
Ich frage mich, wann Microsoft die richtige Halo Serie zeigen wird. Steven Spielberg hat ja gesagt, das man immer noch daran arbeitet?!

Ich wusste nicht einmal, das es diese Powers Serie gibt?!^^
 
@Edelasos: Hättest du bloß mal Oi Polloi (Ultraviolet) gefragt, der hätte dir sicher davon berichten können!
 
@DON666: Er hat sogar am Drehbuch mitgearbeitet. Hätte nun eine gastrolle bekommen. :)))
 
schade, mochte die serie- eventuell wäre es aber hilfreich gewesen ein wenig werbung fur das ding zumachen.

bin da nur aus zufall drübergestolpert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!