Microsoft investiert massiv in den Bau neuer Datenzentren

Microsoft hat sich unter der Führung von CEO Satya Nadella zwar nicht komplett gewandelt, hat aber doch seinen Fokus geändert. Vor allem das Cloud-Geschäft spielt für den Redmonder Konzern eine immer wichtigere Rolle und die neue Strategie ist auch ... mehr... Server, Datenzentrum, Hosting Bildquelle: SAP Server, Datenzentrum, Hosting Server, Datenzentrum, Hosting SAP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird Zeit, dass die da investieren. Aktuell sind Amazon und Google beide besser. Azure hat zu viele Ausfälle und Performanceprobleme. Wir hatten damit schon viel Stress und wenn es wieder dazu kommt, werden wir wohl zu Amazon migrieren.
 
@noneofthem: Was von Azure nutzt Ihr denn? Amazon, Google und MS im Bereich Cloud zu vergleichen ist nicht so trivial, da Amazon und Google gar nicht all das bieten, was Azure bietet. Google bietet im Grunde eh nur SaaS, Amazon im Grunde nur IaaS.
 
@HeadCrash: Wir haben unsere App, sowie unsere Datenbanken bei Azure und nutzen zudem Azure Search. In 6 Monaten hatten wir 4 Ausfälle zwischen 1 und 4 Stunden, was ich als nicht besonders performant erachte.
 
@noneofthem: Hm, das ist nicht wenig. Da müsste man jetzt zwar mal genauer schauen, was ausfallen ist, aber bei mehr als vier Stunden gesamt läge man schon unter 99,9% Verfügbarkeit. Noch nicht katastrophal, aber auch nicht schön.
 
Irgendwo muss Microsoft ja schließlich all die im Hintergrund abgesaugten, privaten Daten der arglosen Win10-User abspeichern
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr