Android: Die nächsten Nexus-Geräte werden neuen Launcher mitbringen

Die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem Android, also Nougat, befindet sich derzeit im Endspurt der Fertigstellung und Berichten zufolge sollen die ersten Geräte die finale Fassung von OS-Version 7.0 schon bald erhalten. ... mehr... Smartphone, Google, Android, Nokia, Logo, Handy, Nexus, Google Android, Hersteller, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview, Nokia Logo Bildquelle: Android Police Google, Android, Nexus, Google Android, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview Google, Android, Nexus, Google Android, Android 7.0, Android N, Google Nexus, Os, Nougat, Launcher, Android Nougat, Android N Developer Preview Android Police

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
trotzdem nichts offizielles.
 
Ich frage mich warum das Design so altbacken aussehen muss. Kein wunder das so viele alternative Launcher nehmen.
 
@JacksBauer: Ich finde, dass der (teilweise) altbackene Look noch nicht einmal das größte Problem ist. Viel schlimmer finde ich persönlich die Design-Inkonsistenz bei Google. Das eine Symbol ist kreisrund, das andere ist dreieckig, ein anderes weder rechteckig, das nächste komplett stilisiert (z.B. das Herz bei Google Fit) und zu guter letzt sind noch nicht mal alle Symbole gleich breit und hoch (siehe z.B. oben auf dem Screenshot Calender, Camera und Chrome).
 
@RebelSoldier: Das beschreibt keine Inkonsistenz. Die Icons haben konsistente Designrichtlinien. Auch andere Projekte wie bspw. Elementary OS oder das frühre Tango!-Projekt würde deiner Auffassung nach inkonsistent sein. Ich glaube deine Auffassung von Icons sind eher iOS geprägt. Es ist und bleibt Geschmack. Mir gefallen die Icons von EMUI ebensowenig wie die von iOS. Da sind mir die von oben genannten Projekten alle mal lieber.
 
@blume666: "Es ist und bleibt Geschmack" - korrekt. Deswegen habe ich - wie deutlich erwähnt - nur meine persönliche Meinung kundgetan.

Ich denke, ich fände wohl eine Mischung aus Android-Standard (was die Symbolik der Icons anbelangt) und Apple-Designrichtlinie (was Breite, Höhe und Form der Icons anbelangt) am besten. Sprich einheitliche "Symbol-Schaltflächen", aber eben nicht so "bunt-verspielt" wie bei Apple.
 
@RebelSoldier:
Nicht nur Deine Meinung! ;-)
 
@blume666: Ganz deiner Meinung
 
Sieht leider echt aus wie Android 1 von meinem ersten Hyundai Tablet...nur moderner... Ich mags persönlich gar nicht =(
 
Ich warte mal die nächsten Nexus-Geräte ab, aber Preisbrecher sind das ja schon längst nicht mehr. Vermute mal dass man kein ähnlich gutes Angebot machen wird wie das OnePlus 3.
 
Die sollten lieber mal auf die blöden Buttons verzichten und auf reine Gestensteuerung umstellen.
Das würde ich dann Fortschritt nennen.
 
Och nöö... Da bleib ich doch weiter beim Nova :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!