Windows 10 Mobile: Microsoft sperrt nicht unterstützte Geräte aus

Microsoft lässt die Besitzer älterer Windows-Smartphones offenbar endgültig im Regen stehen. War es bisher auf Umwegen noch möglich, sich Zugriff auf Windows 10 Mobile in Form der Release Previews zu verschaffen, auch wenn das jeweilige Endgerät ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Bildquelle: WindowsMania Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 WindowsMania

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal ganz krass gefragt, ist das nicht eigentlich Betrug von MS? Ich weiß noch, als ich mir damals mein L 1020 gekauft habe, da hieß es noch, dass viele der Geräte zukunftssicher sind und auch das Update auf W19M erhalten sollen. Wenn man sich da total verarscht vorkommt, dass ist sicher verständlich.
Nur muss sich MS auch nicht wundern, wenn es nicht so richtig vorwärts geht. Was momentan so alles passier und nicht rund läuft ist schon allerhand.
Leider sitzt MS immer noch auf einem zu hohen Ross. Nur sowas kann sich auch ganz schnell ändern. Bei Nokia hätte man sich auch nicht vorstellen können, dass die mal so schnell weg sind vom Fenster.
 
@teddy4you: Das kann man so nicht sagen. Das Lumia 1020 ist von 2013! Mittlerweile 3 Jahre her. Updates wirst du noch bis zum End of Life von Windows Phone 8.1, 8.2 erhalten also irgendwann 2018 oder 2019 oder gar 2020. Als das Lumia 1020 heraus kam, da war noch nicht mal an Windows 10 zu denken. MS hat am vor einem Jahr gesagt, das insbesondere die älteren WP Geräte Lumia 820,920 usw. das 10er Upgrade nicht bekommen werden, weil die Performance schlecht ist. Hatte die Preview Builds auf meinem 820er gehabt und die Performance war wirklich unter aller Sau. Daher sollte man froh sein, dass Sie das Upgrade nicht wie auf dem Desktop durchpressen wollen. Außerdem reden wir hier von dem Anniversary build. bis TH2 sollten auch die älteren Geräte das Update über die Insider Builds erhalten können.
 
@robs80: Die hätten das halt noch an die alten Prozessoren anpassen müssen, aber einer von den Entscheidungsträgern hat sich wohl dagegen entschieden.
 
@MOSkorpion: Du musst immer bedenken dass MS die alten Geräte sehr viel länger supportet hat als dies die meisten Android-Hersteller jemals getan haben...
 
@robs80: "Updates wirst du noch bis zum End of Life von Windows Phone 8.1, 8.2 erhalten also irgendwann 2018 oder 2019 oder gar 2020."
Nö... Da kommt nichts mehr. Das L820/920/925/1020 etc. haben noch nicht einmal WP8.1 Update 2 bekommen. MS wird den Teufel tun und noch irgendwelche Kapazitäten in ein altes BS stecken.
"Lumia 1020 ist von 2013! "
Und? Es gab ein Update-Versprechen von MS, das jedes Gerät was mit WP8.1 läuft WP10 bekommen soll...
 
@L_M_A_O: 8.2 ist auch nie offiziell erschienen, kam nur mit den letzten WP8 Lumias. Das Upgradeversprechen gab es tatsächlich. Aber ich kenne keine mobiles OS, wo Upgradeversprechen etwas Wert sind. Sie haben festgestellt, dass es keinen Sinn macht die alten Lumias zu unterstützen, da sie sonst zwei parallele OS haben. Ein WM10 mit vielen features und ein WM10 mit wenig... da haben sie sich für den Schritt entschieden.
 
@robs80: Aber warum wäre es den ein WM10 mit weniger Funktionen gewesen, wenn die die alten S4 Plus Prozessoren unterstützt hätten? Das Lumia 820/1020 läuft von der Performance fantastisch, nur die Treiber/Firmware macht alles zunichte. Außer Continnum und Miracast fallen mir auf die schnelle keine neuen Hardware Funktionen ein.
 
@robs80: Also die Builds vom April liefen problemlos. Damals sogar besser als auf dem Lumia 950.
 
@Bautz: Ja es gibt ebend solche und solche. die überwiegende Mehrheit hatt jedoch schlechte Erfahrungen mit WM10 auf den alten Lumias gemacht.
 
@robs80: Wenn man sich so durch foren gelesen hat, gabs eigentlich nur fragende Gesichter warum das 820 kein W10M offiziell bekommt.
 
@Bautz: Ja, da läuft es nicht super flott aber doch recht ordentlich. Hätte man noch mit aufnehmen können.
 
@teddy4you: Zukunfstssicher heißt im Mobilfunkbereich etwas anderes, als im PC Bereich.
Wo man im PC Bereich von 3-5, je nach Hardwareklasse auch bis 10 Jahre reden, bedeutet Zukunftssicher bei Smartphones, dass sie auch in 2 Jahren (!) technisch(!) noch aktuell bzw. nutzbar sind. Nicht länger und es bezieht sich nicht auf das OS, sofern dies nicht explizit genannt wurde.
MS hat das 1020 niemals mit einem Windows 10 Upgrade beworben, also ist es auch kein Betrug!

Und MS sitzt nicht auf einem hohen Ross. Wenn Du denkst, die machen dass, um Leute zu Ärgern, dann irrst Du dich.
Schau dich mal bei Android und iOS um. Wie viele Altgeräte unterstützen denn immer die neuste OS Version? Das sind nicht mal ein Bruchteil von denen, denen MS ein Upgrade auf Windows 10 spendiert hat!

Was Du bedenken musst ist, dass sich W10MN weiter entwickelt und solche Geräte einfach nicht mehr die Mindestanforderungen erfüllen. Was für ein Nutzererlebnis wäre das, wenn CPU und RAM nicht ausreichen? Und ist der interne Speicher zu kleine, kann man sich auf den Kopf stellen. Wie will man 4GB an Daten eines OS aufspielen, wenn man keine 4GB hat?

Ach ja und würde man einen Kompatibilitätsmodus für alte Hardware integrieren, hat man auch ein Problem. Zum einen braucht man noch mehr Speicherplatz, zudem hätte man dann mit der alten CPU und RAM zwar das OS an sich, aber könnte trotzdem viele Funktionen und auch Apps nicht nutzen. Dann heulen die Leute erst recht, dass W10M sch***ße sei, obwohl es nur deren absolut veraltetes Smartphone ist.

Low End Geräte sind meist nicht mal 1 Jahr technisch sinnvoll nutzbar, Mittelklasse gehen mal 1 Jahr +/-, High End 2 Jahre. Alles darüber entspricht nun mal nicht mehr dem technischen Stand. Im Vergleich zu PCs merkt man das auch sehr deutlich, dass gerade bei Low End Geräten nach einem Jahr viele neue Apps nicht gehen und auch Apps die man bis dahin nutzen konnten nach einem Update nicht mehr richtig laufen.

Mit deinem 1020 hast Du sicher ein High End Gerät (aus Sicht der Release Zeit), aber das war vor 3 Jahren und überschreitet damit die 2 Jahresgrenze auch schon!

Auch das 950 welches ich besitze kann schon mit kommenden SnapDragon 820 Geräten nur bedingt mithalten und 820er haben Vorteile im Stromverbrauch, Abwärme usw.
Ein 830 würde mein 950 zu einem Stück "Altschrott" werden lassen, zwar noch nutzbar, aber kann mit Geräten dieser Generation nicht mehr mithalten.
 
@Scaver: Du musst schon genauer differenzieren! Wenn man sich an stelle des 1020 einen gleichteuren Droiden gekauft hätte, würde man heute immer noch die aktuellsten Apps benutzen können. Mit dem 1020 ists aber vorbei. Es werden keine Apps mehr für 8.1 entwickelt bzw. verbessert, siehe Amazon oder noch besser SKYPE!

Seit erscheinen von W10 gibt es quasi keine App und System-Updates für WP8.1
 
@MOSkorpion: Das ist so nicht ganz richtig. Der gleichteure Androide würde auch nicht unbedingt das neuste Android bekommen (die Chance liegt je nach Anbieter im Schnitt unter 5% nach 3 Jahren) und setzt die neuste App diese Voraus, wird sie nicht laufen.

Ebenfalls nicht, wenn sie eine mindest CPU/RAM benötigen, welche vor 3 Jahren schlicht noch nicht da waren! Hat man vor allem bei mobilen Games sehr schnell!

Richtig ist auch, dass Microsoft Windows Phone 8.1 hat fallen lassen. Richtig ist aber auch, dass Android das auch tut, sobald eine neue Version raus kommt. Updates für ältere Geräte gibt es nur noch in 2% der Fälle und nur 1% der Geräte bekommen diese am Ende auch!

Das 1020 ist aus heutiger Sicht technisch schlicht total veraltet!
Ein QUALCOMM MSM8960 1,5 GHz Prozessor und 2GB RAM... das war vor nem Jahr schon veraltet. Und unter Android mit solchen Specs laufen Programme ala Skype und Co. auch nicht!

Ein 3 Jahre altes Gerät ist einfach nur eines: Technisch VERALTET!
 
@Scaver: Bei Android tritt dies allerdings so gut wie nie auf.

Nimm doch mal als Beispiel das iPhone 5S aus 2013, kam zur selben Zeit raus als das Lumia 1020. Das 5S hat weiterhin die aktuellste iOS Version, wird aktiv mit Features und Apps beliefert und mir ist NICHT EINE App bekannt, die das 5S nicht unterstützt.

Und der Preis der Geräte war nicht sehr verschieden.
 
@ger_brian: Falsch. Mein altes Motorola Razr i läßt zwar noch WA zu, aber Snapchat verzichtet schon, auf einem "alten" 4er Android zu laufen (Intel CPU!)
 
@sirtom: das Razr i mag mit Intel CPU da durchaus die Ausnahme sein, aber bei so ziemlich jedem anderen Smartphone aus der Zeit und Preisklasse dürfte das poblemlos funktionieren.
 
@Scaver: "
MS hat das 1020 niemals mit einem Windows 10 Upgrade beworben, also ist es auch kein Betrug!"
Natürlich haben die die Geräte mit einem Upgrade beworben. Bei dem erscheinen der WP8 Geräte hieß es schon von MS, das es sich mit WP7 nicht wiederholen wird und man auf das nächste BS auf jeden Fall bei der Plattform upgraden kann. Letztes Jahr gab es dann noch das große Statement, das jedes Gerät was mit WP8.1 läuft, ein Upgrade auf WP10 bekommen wird. Dieses Jahr wahr dann puste Kuchen...Also erzähl hier nicht, das es kein Betrug ist!
 
@L_M_A_O: Man konnte doch von WP8 auf 8.1, das "versprechen" alle Lumia mit Win10 zu versorgen haben sie jedoch gebrochen bwz. war anderswo auch von versuchen die Rede und mit der Insider App bekam es quasi dann auch jeder, lässt sich also drüber steiten aber schön war es auf jeden Fall nicht.
 
@PakebuschR: http://www.teltarif.de/windows-phone-blue-update-bestandskunden/news/50190.html Versprochen von fast ganz oben und dann gebrochen...wie bei WP7...das Hauptproblem ist aber: Auf einem Android Gerät mit z.B. 4.0 von 2011 (!) laufen noch fast alle aktuellen Apps. Auf einem heute gekauften WP8 läuft bald nichts mehr (Nicht mal das hauseigene Sykpe) wenn es lt. Microsoft nicht auf WP10 geupdatet werden kann/darf.
 
@PakebuschR: "und mit der Insider App bekam es quasi dann auch jeder"
Du willst wirklich behaupten das es mit der Insider App eine alternative war von einem stabilen BS auf eins zu wechseln, was nicht richtig läuft? Aha...
 
@L_M_A_O: Auf dem 820 läuft TH2 sehr gut aber MS hat das "versprechen" eben auch nicht ganz ohne Grund gebrochen.
 
@movieking: Die eigenen Geräte bekamen doch glaube auch alle 8.1, von WP7 auf 7.8 kann ich nicht sagen aber ja MS hat beim finden seines Weges einiges falsch gemacht.
 
@teddy4you: Ein Android von 2013 ist software und app-technisch aktueller als ein 1020. Das mit dem "Bekommt alle updates" hat mich damals auch gefreut, heute weis ich es besser.

Und MS hat im Smartphonegeschäft aktuell nichts mehr zu verlieren. Also wird es die auch nicht kratzen wenn die paar verbliebenen Radau machen.
 
@MOSkorpion: Das 1020 bekommt im Gegensatz zu vielen Androiden aber noch Support, Sicherheitstechnisch ist man also teils besser aufgehoben, was Apps betrifft sieht es leider anders herum aus, da wird sich überwiegend auf Win10/universal Apps konzentriert.
 
@teddy4you: was bedeutet für dich Zukunftssicher??? auch wenn so manche von Apps sprechen, spreche ich lieber von SICHERHEIT...

Wenn du Apps brauchst, kauf dir n Android (das war vor 3 Jahren schon klar)! Wenn du Sicherheit und Stabilität brauchst, hat sich unter WP nichts verändert oder verschlechtert... und Updatest bekommst du für WP nach wie vor!
 
@baeri: "und Updatest bekommst du für WP nach wie vor!"

Welche Updates? Das Lumia930 hat unter 8.1 nicht mal Update2 bekommen und der letzte Stand ist auch nicht besser. Klar das 930 kann man auf W10 hochziehen, aber eben halt viele andere Geräte nicht. Und die bekommen unter 8.1 schon seit Monaten keine Updates mehr :(. Edit: Schau dir mal an wann das 620 das letzte ("Sicherheits-") Update bekommen hat...
 
@DarkKnight80: spricht doch für das OS, so sicher, benötigt keine Updates. 8.2 war nie ein offizieller release.
Wenn jetzt ein schwerwiegender bug auftritt, würde MS den noch fixen. Bei Android und IOS sähe das anders aus. Im März lief der Support für WP7 aus. Das kam herraus, da war Android in der Version 2.x aktuell und IOS 4. Wie sieht es da mit Support aus? Also wenn man 2014 noch Sicherheitsupdates bekommen hat, wR das vut.
 
Habe noch ein Lumia 920, das sich bislang im Release-Preview-Ring brav aktualisiert hat. Es ist benutzbar, die Performance ist aber wirklich mies. Doch leider kann ich nicht sagen, dass ich mit meinem Lumia 950 XL performancetechnisch voll zufrieden wäre - besonders der Akkuverbrauch ist gelegentlich aus ungeklärten Gründen sehr hoch. Traurig.
 
@regulator: Ja, aus dem Grund hat man es nicht für das 920 freigegeben, läuft aber zufriedenstellend mit der Insiderbuild finde ich. Beim 950xl kann ich nicht klagen, TH2 lief sehr gut, bin aber schon länger auf Redstone und auch da sehr zufrieden. (ein Akku Bug wurde da zuletzt behoben, vielleicht dann auch bei dir)
 
Es ist durchaus bekannt, wieso MS das macht. Das Insider Programm für das kommende große Aniversary Update ist zu Ende! Der Reelease am 02. August steht bevor.
Das Insider Programm wird dann zwar weiter gehen, aber bei der weiteren Entwicklung wird, wie bei mobilen Betriebssystemen üblich, zu alte Hardware nicht mehr berücksichtigt.
W10M bekommt auch mit den weiteren Updates immer neu Mindestanforderungen spendiert, wie es bei Android 4, 5, 6 und Co auch der Fall ist und bei iOS auch nicht anders.
Und Geräte, welche die Mindestanforderungen nicht mehr erfüllen, fliegen raus.

Das betrifft nicht nur das Insider Programm. Es gab etliche Geräte, welche das offizielle Upgrade auf Windows 10 und auch Thershold 2 noch erhalten haben, das Update auf das Aniversary Update nicht mehr bekommen werden.
Ebenfalls gibt es Geräte, die das AV Update (und die folgenden Updates im AV Zweig) noch erhalten werden, danach aber Schluss ist und sie kein AV2, TH3 oder sonst etwas bekommen werden.

Und welche Geräte das betrifft, hat MS auch schon im Großen und Ganzen kommuniziert!
 
@Scaver: "welche das offizielle Upgrade auf Windows 10 ...erhalten haben, das Update auf das Aniversary Update nicht mehr bekommen werden." - laut bisherigen Infos bekommen alle offiziell unterstützen Geräte auch das Anniversary Update.
 
Hab ich nicht anders erwartet, Redstone ist im Grunde fertig und wandert damt in den Release/Production Ring, ersetzt damit also TH2 und im Fast/Slow Ring gehts weiter an das nächste große Update mit neuen Features. Redstone läuft allerdings dann nicht mehr auf den x2x/1320 Geräten soweit mir bekannt, wer TH2 wollte hat es aber wohl eh längst drauf.
 
@PakebuschR: Mag ja sein, trotzdem hat MS jetzt zum wiederholten Male seine vollmundigen Updateversprechen nicht gehalten.
Dieses Gebaren und die nicht vorhandene Hardwareauswahl lassen mich derzeit stark fürs nächste Gerät in Richtung Androidpest tendieren. Das SGS7 erfüllt praktisch alle meine Anforderungen abgesehen vom Gewicht und dass es mir ein Tuck zu groß ist.
Wenn also im nächsten Jahr sich nicht auf beiden Schienen bedeutend was entwickelt, dann sieht MS nach 6 Jahren den Mittelfinger von mir.
 
Keine Panik Leute, Windows Phone ist ein tolles System! Bald gibt es ja auch das neue Highend-Windows-Phone für über 800€ von HP! LOL
 
@Jas0nK: Ist es ja auch. Nur das was MS momentan daraus macht ist gelinde gesagt verwirrend. Aber das Betriebssystem läuft einwandfrei, sauber, stabil und funktioniert recht gut.

Man kann natürlich alles schlecht reden, so wie Leutchen wie du es bei WM 10 oder Windows allgemein gerne tun. Genbausogut kann man alles schön reden, das habe ich persönlich aber nicht vor. Es ist schlicht so das ich mit WM 10 super klar komme, alles super passt, aber MS irgendwie eine seltsame Strategie fährt, falls man es überhaupt als Strategie bezeichnen kann.
 
@Tomarr: Die Strategie ist halt wieder vermehrt auf Business zu setzen, damit ist man bisher immer gut gefahren und um Consumer kümmern sich dann die OEM Hersteller wie auch beim Surface.
 
@PakebuschR: Das ist ja aber leider nicht so. Erstens weil die Lumias schon eine recht gute Qalität haben auf die ich auch als Privatkunde nicht verzichten will. Zweitens, so viele OEMs gibt es für WM ja leider nicht, und drittens, die eben halt WM im Angebot haben ziehlen auch auf Business ab, siehe HP.
 
@Tomarr: Was ist nicht so? Die neue Strategie hat ja noch nichtmal angefangen und die Geräte werden doch weiterhin außerordentlich gute Qualität haben, vielleicht sogar mehr, sind ja auch nicht nur für Business. Die OEM werden dann schon kommen wenn die Strategie aufgeht bzw. wird schon einer MS bisherigen Platz einnehmen, klappt beim Surface jedenfalls sehr gut und werden doch auch Privat gekauft aber warten wir ab wie das ganze läuft im nächsten Jahr.
 
@PakebuschR: Ich befürchte halt nur das mit solchem Rückziehen früherer Versprechungen das ganze wieder ins trudeln gerät.
 
Habe eben mein Acer M220 per Insider auf die .107 upgeraded, musste aber in den Fast Ring, dann Werksreset und man bekommt die .494 - Achtung ohne den Reset gehts direkt auf Redstone! (sind nicht alle Alt-Geräte kompatibel)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte