Isohunt: Torrent-Portalbetreiber soll 45 Mio. Euro an Musiklobby zahlen

Der frühere Betreiber des Torrent-Portals Isohunt hat sich nach eigenen Angaben mit der kanadischen Vereinigung der Musikindustrie auf die Zahlung von umgerechnet rund 46 Millionen US-Dollar geeinigt. mehr... Torrent, Portal, Isohunt Torrent, Portal, Isohunt Torrent, Portal, Isohunt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Geeinigt" ist meilenweit davon entfernt, zahlen zu "sollen".
 
@iPeople: Wie würdest du es formulieren? Will 45 Mio zahlen? Darf 45 Mio zahlen? Wenn es eine günstigere Alternative gegeben hätte wäre soll falsch, ich bin mir aber relativ sicher, dass er das nicht nur aufgrund seines schlechten Gewissens zahlt.
 
Naja, wenn er 100 Millionen eingenommen hätte, würde er mit 45 Millionen immer noch ein gutes Geschäft machen. Sollte er allerdings weniger als 10 Millionen gemacht haben, wir er wohl als armer Mensch beerdigt werden.
 
@BartVCD: Er musste ja schon über 100 Mio an Hollywood zahlen, damals konnte er etwa 2-4 Mio aufbringen, also wohl eher ein schlechtes Geschäft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!