Auch Unister-Töchter insolvent: Das wird aus dem gebuchten Urlaub

Infolge der Insolvenz des Dach-Unternehmens Unister Holding tritt nun ein, was viele Nutzer befürchtet haben. Auch verschiedene Tochtergesellschaften haben inzwischen Insolvenz angemeldet. Noch am Montag klang dies etwas anders. mehr... Urlaub, Meer, Strand, Sand, Hängematte, Palmen Bildquelle: Carrie Kellenberger / Flickr Urlaub, Meer, Strand, Sand, Hängematte, Palmen Urlaub, Meer, Strand, Sand, Hängematte, Palmen Carrie Kellenberger / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da müssen wohl einige an die Ostsee fahren dieses Jahr, weil aus dem richtigen Urlaub nichts wird! :D Mein Beileid.
 
@LongLord666: was wäre daran schlimm? urlaub in deutschland wäre mir allemal lieber als den bückling vor der us amerikanischen paranoya die an flughäfen abgehalten wird, zu machen. würde die deutsche bahn ein gleich großes fass aufmachen, so wie es auf flughäfen passiert, würde sich in diesem land so gar nix mehr bewegen. und überhaupt, warum muss man zig tausend kilometer weit weg verreisen um sich zu erholen? ich finde das fragwürdig - und das nicht mal aus umweltsicht.
 
@Rikibu: So manch einer findet das schon allein aus Prinzip "uncool".

Verstehen muss man das nicht.
 
@DON666: Bin eher der Nordsee Typ, wenn schon in Deutschland Urlaub machen. Ansonsten brauch ich auch kein Italien, Frankreich oder Spanien Urlaub. Bin eher der Kulturschock Typ, der was komplett anderes will, wenn er schon in Urlaub fährt. Außer eben Nordsee, alleine schon wegen der Landschaft und den Menschen dort.

Uncool?
 
@LongLord666: Nö, find ich persönlich nicht. Ich mag die Nordsee auch lieber als die Ostsee, aber auch, weil man da wenigstens noch den Hauch einer Chance hat, mal irgendwo ans Meer zu kommen, ohne dass direkt jemand die Hand aufhält von wegen "Privatstrand" oder "Kurtaxe" etc. Das ist an der Ostsee ziemlich extrem.
 
@LongLord666: Wieso ist deiner Meinung nach ein Urlaub an der Ostsee kein "richtiger" Urlaub? Das ist traurig.
 
@regulator: Würde mir so vorkommen. Will hier niemand auf den Schlipps treten! Sorry
 
@LongLord666: Ich glaube die meisten wissen gar nicht, was Deutschland alles zu bieten hat.
 
@LongLord666: Ha, "muß" ist gut, "Ostsee" ist teilweise teurer als "richtiger" Urlaub. Schöne Ecke, klar; aber Deutsche-Abzockregion-mit-EU-Siegel-Tee-Em. :/

Um den Verein wäre es auf jeden Fall nicht schade. Der steht bei mir schon mehr oder weniger seit Gründung ganz weit unten auf der Liste. Weiß nicht ob die einfach Adressen angekauft haben oder wo die die Daten her hatten... jedenfalls, ein Unternehmen was mich kennt *bevor* ich was mit denen zu tun hatte (oder haben wollte) macht jetzt nicht den besten Eindruck auf mich und schon gar nicht, wenn es darum geht, denen Bares in die Hand zu drücken.

Ansonsten geh ich aber mit. Wir sehen viel zu wenig von der Welt - sind aber auch gar nicht willens dazu. Das sind (denk ich zumindest) aber dieselben latenten Ängste vor dem Fremden, Unbekannten - kurz, da sind Ausländer im Ausland, auwei die kann ich ich ja nicht verstehen und die mich auch nicht und dann nehmen die mir mein Geld und meinen Urlaubsplatz weg.
 
@RalphS: < Ha, "muß" ist gut, "Ostsee" ist teilweise teurer als "richtiger" Urlaub. Schöne Ecke, klar; aber Deutsche-Abzockregion-mit-EU-Siegel-Tee-Em. :/>

Was? Ostsee ist schön, Fischland/Darß/Zingst, Rügen, Usedom

Das sich es Normalos nicht mehr leisten können, ein anderes Thema, wir wollten es so, schaffe es ran, 200 Euro/Nacht .........
 
Hach, Urlaub Zuhause, genial ......... aber, bitte alle Messer verschließen, Äxte und Beile in die Tonne ......... Klebeband bereitlegen .........

Und es wird ein schöner Urlaub, oder halt flüchten ..........
 
Die waren schon vorher insolvent. Kein Unternehmen geht wegen einem verstorbenen Chef innerhalb von 5 Tagen Konkurs. Die hatten wohl schon vorher kein Geld mehr und lebten wohl nur noch auf pump.
 
@Edelasos: Naja, der Chef ist ja mit mehreren Millionen EUR von den Investoren im Flugzeug verbrannt. Wenn das Geld nicht versichert war, kann ich durchaus nachvollziehen, das ein angeschlagenes Unternehmen den Verlust mehrerer Millionen EUR nicht übersteht.
 
@Stefan1200: Welcher normale Mensch fliegt mit mehreren Millionen Bargeld um die Welt...Man k9nnte meinen wor Leben im Mittelalter.
 
@Edelasos: Nun, eine Einschätzung wie normal er war, kann ich nicht geben, ich kannte ihn schließlich nicht. :)
 
@Edelasos: Schon mal was von Cashroom gehört. Was glaubst Du wie Cash in den Cashroom gelangt? Mfg
 
Ich glaube, dass Unister und Konsorten die Insolvenz in betrügericher Absicht herbeigeführt haben, um sich den Verpflichtungen, die sie vor allem mit Gutscheinaktionen eingegangen sind, elegant umgehen zu können. Betroffene sollten umgehend ihre Ansprüche beim Insolvenzverwalter geltend machen, denn wer zu lange wartet, geht leer aus. Und die Betreiber sollte man in den Knast stecken.
 
in Deutschland hast eben die Wetterprobleme..wenn du einen Strandurlaub machen willst an der Nord oder Ostee um die 25-30c willst, dann ist ein Lotto Gewinn Wahrscheinlicher^^ daher dann doch lieber in den Warmen Süden fahren/fliegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen