Xbox One: Preview warnt Nutzer vor "exzessivem Gameplay"

Microsoft hat gestern eine weitere Version der Preview für die Xbox One bzw. das Sommer-Update für die Konsole auf den Weg gebracht. Diese bietet natürlich wieder jede Menge Bugfixes und auch einige neue Features, eine besonders interessante ... mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Sommer-Update Bildquelle: Reddit Microsoft, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Sommer-Update Microsoft, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Sommer-Update Reddit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es auf der Xbox eigentlich eine Möglichkeit, wo man als Elternteil einstellen kann, wie viel Minuten am Tag maximal gespielt werden darf?
 
@L_M_A_O: Einfach den Stecker ziehen.....
 
@LastFrontier: ist halt blöd wenn du den Kids für den Abend noch eine Stunde "gönnen" willst...
 
@scar1: Wieso - haust den Stecker einfach wieder rein.

Alternativ: Zeitschaltuhr oder fernbedienbare Steckdose.

Oder. Smarthome. Stromkreise Digitalisieren, dann kannst auch per Smartphone und Passwort die Dosen einzel schalten. (Jeder Haushalt ist nachträglich digital umrüstbar. Brauchst nur andere Sicherungsautomaten, Steckdosen, Lichtschalter)

Ist das jetzt hier ein IT-Forum oder ein Grundlagenforschungskurs der Volkshochschule?

Da wird immer mit TechSpecs von Geräten rumgehauen und geprotzt, aber was eure Geräte wirklich können wisst ihr nicht ;-)
 
@LastFrontier: meine Aussage bezog sich einfach auf deine Aussage "Stecker" ziehen. Von anderer Seite hast du ja auch die Info bekommen, dass diese Konsolen schon ein Zeitmanagement/Kindersicherung beherrschen. Brauchst jetzt also nicht wirklich so oberlehrerhaft hier rüberkommen...
 
@scar1: Ich bin nicht oberlehrerhaft. Hab nur vergessen den Klugschei$$modus zu aktivieren
 
@L_M_A_O: Ja, Jugendschutz und Parental Control sind integriert. Was und wie lange gespielt und geschaut werden kann. Und ob auf Xbox Live zugegriffen werden kann.
 
Find ich Gut. allerdings ist die VErsion dermaßen verbugt, ich hatte keinen Zugriff mehr auf meine Lizenzen, nur ein erneuter Download hat geholfen. manchmal glaub ich MS testet die VErsionen gar nicht mehr intern sondern rollt sie sofort auf die Tester aus.
 
@HArL.E.kin: Dafür hast du dich als Betatester angemeldet. Wenn MS das selbst testen würde, dann bräuchte man keine Insider.
 
@the_incredible: man sollte aber selbst eine Beta intern testen bevor man sie an zahlende Kunden ausgibt. Zumal es Kunden gibt die keine so schnelle Internetanbindung haben und mal nicht eben schnell ihre komplette Bibliothek neu laden können.
 
@HArL.E.kin: Diese Kunden sollten dann keine Beta-Tester sein ;-) Microsoft weist im Insider-Programm immer wieder auf diese Umstände hin
 
@generalwest: Ja, ist schon richtig trotzdem finde ichs grenzwertig und hoffe auf ein schnelles Update. Weil du kannst ja teilweise nicht mal über die Insider App die Fehler melden, denn es schein ein Bug im Netzwerkprotokoll zu sein. Heisst die insider App geht auch nur wenn du glück hast.
 
@generalwest: das mag ja prinzipiell so sein, was aber beim Xbox One Beta Programm immer auffällt, dass stets und ständig immer da extreme Probleme auftreten, wo eigentlich kein Handlungsbedarf war. Siginifikante Verbesserungen in punco usability und Funktionalität oder performance hat es seit mehreren Builds nicht mehr gegeben. Natürlich können Fehler drin sein, aber in dem Ausmaß wie es in diesen Betas der Fall ist, bei elementaren Funktionen die augenscheinlich keinerlei funktionale Verbesserung erhalten haben... das ist schon oftmals merkwürdig... vor allem ist die software wie sie zum testen bereit gestellt wird in vielen dingen (allein visuell) dermaßen inkonsistent... so brockenweise entwickelt doch ein normal strukturierter Entwickler keine Betriebssysteme...
 
@HArL.E.kin: Ich kann Deinen Standpunkt nachvollziehen, aber wie the_incredible und generalwest schon erwähnt haben, ist das der Haken im Insider-Programm. MS testet die Software natürlich auch, aber die große Masse ist wesentlich effektiver und deckt Fehler auf die vielleicht nur länderspezifisch auftreten. Dein Lizenzfehler ist möglicherweise nur deutschen Store aufgetreten, aber im amerikanischen nicht, somit hast Du dazu beigetragen einen Fehler aufzudecken, den MS nicht entdeckt hat. Dafür sind die Betatester da!
 
@yanee: Wie oben grad eben geschrieben bin ja gern Beta Tester und hab damit auch kein Problem mal eben meine Bibo neu zu laden, aber wenn der Fehler so wie es aussieht im Netzwerkprotokoll liegt und du auch nur mit Glück die Insider App öffnen kannst, dann kannst du diesen gravierenden Fehler evtl nicht mal melden!
 
@HArL.E.kin: Okay, die App. zum Fehler melden sollte natürlich funktionieren, da ist was dran. :)
 
@the_incredible: Naja, Basistests sollten schon intern durchgeführt werden. Bei der definierten HW der XBox kann ich mir auch so richtig nicht vorstellen, dass es nur Treibersachen sind.
Bei der Windows Version für PCs natürlich was anderes, so viele tausende Kombis kann man eben nicht durchtesten im Lab.
 
Auch im Rest der Welt dürfte so mancher exzessiver Gamer den bezug zur Realität verlieren.
 
@LastFrontier: Ein Zweizeiler, der 2 Sekunden zu lesen ist, wird das alles ändern. :D
 
@Chris Sedlmair: Mit Sicherheit nicht.
 
Normales tägliches Leben? Was ist das? :D Dass man schon zu lange am Stück gespielt hat oder auch wie lange man schon gespielt hat findet man ja schon länger auch bei anderen Spielen, nur muss man halt aufpassen, dass es nicht darin endet, dass Spieler solche Anzeigen nicht dazu nutzen, neue Rekordzeiten aufzustellen.... ^^'
 
Als kleines Feature das man An/Aus schalten kann und selbst bestimmen kann nach wie viel Minuten/Stunden das angezeigt wird wäre ganz Cool oder eben eine "Wecker" Funktion die dann aufploppt wenn man los muss :)
 
Erinnert mich an Anno 1404, wo jede Stunde der Sprecher aus dem Off so was gesagt hat wie: "Sie spielen bereits seit 3 Stunden, gönnen Sie sich mal eine Kaffeepause!" Fand das eigentlich immer ganz praktisch und sympatisch umgesetzt, weil man beim Anno Endlosspiel tatsächlich gerne mal das Zeitgefühl verliert. ;-)
 
@john-vogel: Civ IV hat bei mir schon Lücken von mehreren Tagen gerissen... :D
 
Haha, nimm das Südkorea: Ich habe letzte Nacht 6 Stunden am Stück Fallout 4 auf meiner neuen Xbox One gespielt!
 
@chris899: Also wenn wir schon bei zweifelhaften Achievments hier sind.
Titanfall. In 10 Tagen Spielrang 10 gehabt. Oder nach 140h Spielzeit.
Und bei Spielen wie Fallout lohnt es sich unter 6h spielen sowieso nicht das Spiel anzuwerfen.
 
Eindeutig Fake! Im Screenshot sieht man das es sich um Force Unleashed handelt. Das Spiel ist unter 4h durchgespielt. In der Zeit fange ich gerade mal an warm zu werden, Koreaner sind da sicher noch härter drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich